Heck - Höhe - ZXR 750J

Hart, härter, ZXR! ...aber gehts auch anders? Hier gibts Antworten. ;-)

Moderator: Klaus69

Heck - Höhe - ZXR 750J

Beitragvon ralf@ » 01 Mai 2018 19:03

Hallo zusammen,

mal wieder eine Frage zur J, finde nichts im Netz dazu.

Gibt es eine Referenzhöhe zum Einstellen des Heck?

Das Heck kommt mir sehr tief vor und die Vorspannung sehr gering.

Bevor ich nun das Federbein ausbaue und die Feder vorspanne, 18 mm Negativ, würde ich gerne messen, bzw. Originalreferenzen haben.

Im eingebauten Zustand bewegt sich da nix ....


Nicht das da noch einer eine Tieferlegung verbaut hat :-(


Danke im Voraus


Ralf

PS - leider keine J hier in der Gegend zum vergleichen




Carpe diem :-)
Have fun :-)
Benutzeravatar
ralf@
Rollerfahrer
 
Beiträge: 22
Registriert: 07 Dez 2017 20:39
Wohnort: Kirchlengern

Re: Heck - Höhe - ZXR 750J

Beitragvon Windy-ZXR » 01 Mai 2018 19:39

bevor ich auf das thema vorspannung weiter eingehe........
du weist schon, dass die obere federbeinaufnahme ein gewinde zur höher/tieferlegung hat !
also erstmal da rumschrauben, bevor du über die vorspannung höhe gewinnen willst..........das ist nämlich kagge :wink:
form follows function
.........2018 wieder in Brünn/ Most und Schlowakkenring
------------->>>>>>>>>>>>>>>>>> Mitte März in Almeria !!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!geil
Benutzeravatar
Windy-ZXR
ZXR-Konstrukteur
 
Beiträge: 1848
Registriert: 27 Sep 2008 14:51
Wohnort: 833** im Chiemgau

Re: Heck - Höhe - ZXR 750J

Beitragvon ralf@ » 01 Mai 2018 19:49

Moin,


ohne Referenzen möchte ich nicht starten :-)

Einstellung gerade gesehen - null, steht ganz unten. Danke für den Tipp


Grüße
Ralf


Gesendet von iPad mit Tapatalk
Have fun :-)
Benutzeravatar
ralf@
Rollerfahrer
 
Beiträge: 22
Registriert: 07 Dez 2017 20:39
Wohnort: Kirchlengern

Re: Heck - Höhe - ZXR 750J

Beitragvon ledersteve » 02 Mai 2018 7:48

Gerade gemessen auf dem Seitenständer stehen ausgeferdert genau 1 meter, bei meiner.

??? ralf@: Im eingebauten Zustand bewegt sich da nix ....??? das Heck bewegt sich so nicht?
Benutzeravatar
ledersteve
ZXR-Fahrer
 
Beiträge: 479
Registriert: 29 Sep 2011 6:22
Wohnort: zetel

Heck - Höhe - ZXR 750J

Beitragvon ralf@ » 02 Mai 2018 11:36

Gerade mal 2 Bilder gemacht


Ausgefedert

Bild

Eingefedert, auf dem Seitenständer

Bild


ist das die Originalhöhe?


Grüße

Ralf


Carpe diem
Have fun :-)
Benutzeravatar
ralf@
Rollerfahrer
 
Beiträge: 22
Registriert: 07 Dez 2017 20:39
Wohnort: Kirchlengern

Re: Heck - Höhe - ZXR 750J

Beitragvon Terrini » 02 Mai 2018 19:12

@Ledersteve und Ralf

lest Euch doch mal bitte im Netz ein, wie man einen statischen Negativweg ermittelt - da gibt es zig Berichte wie man´s macht. Eure Methode, auf dem Seitenständer, ist übrigens nicht dabei und das hat auch durchaus seinen Grund.

@Ralf

Du solltest differenzieren zwischen Negativfederweg und der "Normaleinstellung" zwischen dem Halter der oberen Federbeinbefestigung und dem Rahmen (was Windy bereits schrieb). Beides hat miteinander nichts zu tun, sollte also auch entsprechend betrachtet werden.

Der obere Federbeinhalter hat eine senkrecht stehende Gewindespindel. Das zur Verfügung stehende Gewinde ist etwas mittig im Halter am Rahmen platziert. Über und unter dem Rahmenhalter befindet sich eine Mutter. So weit ich mich erinnere, ist zwischen der unteren Mutter und dem Federbeinhalter ein Abstand, welcher knapp der Dicke der unteren Mutter entspricht. Ist das gegeben, hat man den Zustand der Werksauslieferung durch Kawasaki.
Terrini

Rennausritte in 2018 - Cartagena im April

Beschleunigung ist, wenn die Tränen der Ergriffenheit waagerecht am Ohr abfließen..

ZXR 750H2
ZX10R 04 - der Thron
Benutzeravatar
Terrini
Pimperella die Fruchtbarkeitsgöttin
 
Beiträge: 6645
Registriert: 18 Sep 2002 16:59
Wohnort: Hessen

Re: Heck - Höhe - ZXR 750J

Beitragvon ralf@ » 02 Mai 2018 20:15

@Terrini

Gerade belesen- da hast Du Recht mit den Unterscheidungen und meinen Ausdrücken.

Auf jeden Fall taucht das Federbein mit Fahrer doch sehr weit ein, ca. 45mm.

Mal in Ruhe überlegen was am besten zu tun ist.




Carpe diem :-)
Have fun :-)
Benutzeravatar
ralf@
Rollerfahrer
 
Beiträge: 22
Registriert: 07 Dez 2017 20:39
Wohnort: Kirchlengern

Re: Heck - Höhe - ZXR 750J

Beitragvon Harm » 02 Mai 2018 22:43

Die Feder wechseln.
S.
ZXR ist Lifestyle...alles andere sind nur Motorraeder!

Aufzynden 2018:
19.-22.04. Pann - 28.+29.05. Bruenn - 15.-17.06. Slovakia - 12.-15.07. Pann - 24.-26.08. Slovakia - 10.+11.09. Bruenn - 24.+25.09. Bruenn
To Do: Most, Rijeka
Benutzeravatar
Harm
Chef Linguistiker
 
Beiträge: 7684
Registriert: 14 Mär 2004 21:05
Wohnort: Dillingen

Re: Heck - Höhe - ZXR 750J

Beitragvon Drachenreiter » 03 Mai 2018 18:02

Oder abnehmen :loldevil:

Das Serienfahrwerk ist glaube ich für nen 65kg; 1,25m-Japaner eingestellt. ImWHb war glaube ich ein Abschnitt zur Einstellung.
Habe selbst nur die Gabel etwas härter gestellt und fertig
if($ahnung == NULL){read FAQ; use SEARCH; use GOOGLE ;} else {use brain;make post;}Bild
Benutzeravatar
Drachenreiter
ZXR-Konstrukteur
 
Beiträge: 1519
Registriert: 28 Sep 2014 11:37
Wohnort: Zuhause

Re: Heck - Höhe - ZXR 750J

Beitragvon Terrini » 03 Mai 2018 18:47

Federtausch und Abnehmen = grandiose Hilfestellung.

Fragt Euch mal, ob Euch so eine Antwort zufriedenstellen würde. Nicht wirklich, oder :roll: :wink:
Terrini

Rennausritte in 2018 - Cartagena im April

Beschleunigung ist, wenn die Tränen der Ergriffenheit waagerecht am Ohr abfließen..

ZXR 750H2
ZX10R 04 - der Thron
Benutzeravatar
Terrini
Pimperella die Fruchtbarkeitsgöttin
 
Beiträge: 6645
Registriert: 18 Sep 2002 16:59
Wohnort: Hessen

Re: Heck - Höhe - ZXR 750J

Beitragvon Windy-ZXR » 03 Mai 2018 21:44

wieviel bringst du mit kompletter montur auf die waage ?
form follows function
.........2018 wieder in Brünn/ Most und Schlowakkenring
------------->>>>>>>>>>>>>>>>>> Mitte März in Almeria !!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!geil
Benutzeravatar
Windy-ZXR
ZXR-Konstrukteur
 
Beiträge: 1848
Registriert: 27 Sep 2008 14:51
Wohnort: 833** im Chiemgau

Re: Heck - Höhe - ZXR 750J

Beitragvon ralf@ » 03 Mai 2018 22:28

Moin - der Sohn, als Referenz und Hauptfahrer ca. 100kg, ich habe ca. 10 kg weniger.

Nach Pfingsten werde ich das FB mal mit meinem Fahrwerksguru sprechen.

Erst soll er schauen und fühlen und dann sprechen wir und schrauben oder es kommt ein YSS oder Wilbers.

Unsere anderen Moppeds sind da doch, da neuer, wesentlich einfacher einzustellen und funktionieren perfekt. Das bekommen wir mit der Kawa auch noch hin. Die Gabel funktioniert ja mittlerweile auch wie Sie soll.


Grüße
Ralf




Carpe diem :-)
Have fun :-)
Benutzeravatar
ralf@
Rollerfahrer
 
Beiträge: 22
Registriert: 07 Dez 2017 20:39
Wohnort: Kirchlengern

Re: Heck - Höhe - ZXR 750J

Beitragvon ledersteve » 04 Mai 2018 7:34

vergessen Höhe Soziusgriff.

Alles schon klar aber trotz dem ganzen Farhwerkseistellerei ist eine Pauschale Höhe schon gut zu wissen falls das Fahrzeug höher oder tiefergelegt wurde. woher soll ein austestender das den erkennen? ???

Viel Fahrwerke sind von irgend welchen Hobby Hubschraubern komplett verkurbelt worden

und dann kann man in den nächsten schritt machen negativ und positiv, Abstimmung des Fahrers ect.
Benutzeravatar
ledersteve
ZXR-Fahrer
 
Beiträge: 479
Registriert: 29 Sep 2011 6:22
Wohnort: zetel

Re: Heck - Höhe - ZXR 750J

Beitragvon Harm » 04 Mai 2018 8:36

Terrini hat geschrieben:Federtausch und Abnehmen = grandiose Hilfestellung.

Fragt Euch mal, ob Euch so eine Antwort zufriedenstellen würde. Nicht wirklich, oder :roll: :wink:

Klar wuerd mich das nicht gluecklich machen.
Aber Du weisst selbst, wie die Federelemente entworfen werden.
Fuer 65Kilo Standardjapaner.
Kriegt man sicher auch auf nen 80Kilo Europäer noch eingestellt.
Bei ueber 100Kilo wirds dann aber nun mal eng, weil die Feder dafuer nicht ausgelegt ist.
Was bleiben also fuer Moeglichkeiten?
Vorspannung zudrehen? Dann is der Negativfederweg weg.
Von Daempfung will ich gar nicht reden.
Is ist nun mal so, dass das Motorrad mit Fahrer in die Federn geht, und dann noch ca. 70% des Gesamtfederwegs uebrig bleiben muessen/sollen.
Das hab nicht ich mir ausgedacht.
Und damit wir dann trotzdem zufrieden sein koennen, bieten die Hersteller Federn fuer verschiedene Gewichte an.
Machen wir doch an den Rennhobeln andauernd, die Federn wechseln und Fahrwerke einstellen (lassen)
S.
ZXR ist Lifestyle...alles andere sind nur Motorraeder!

Aufzynden 2018:
19.-22.04. Pann - 28.+29.05. Bruenn - 15.-17.06. Slovakia - 12.-15.07. Pann - 24.-26.08. Slovakia - 10.+11.09. Bruenn - 24.+25.09. Bruenn
To Do: Most, Rijeka
Benutzeravatar
Harm
Chef Linguistiker
 
Beiträge: 7684
Registriert: 14 Mär 2004 21:05
Wohnort: Dillingen

Re: Heck - Höhe - ZXR 750J

Beitragvon Drachenreiter » 07 Mai 2018 17:27

@ Charles: ein Späßchen.. :prost:

WHB hat geschrieben:Für einen durchschnittlich großen Fahrer mit einem Köpergewicht von 68KG ohne Beifahrer und ohne Zubehör
ist die Einstellmutter so zu drehen, daß die freie Länge der Feder 8mm vorgespannt ist.


Da ich in Mathe nie gut war und die Federrate nicht kenne, kann ich das nicht berechnen.
Eventuell jemand anderes oder eben Erfahrungswerte mitteilen.
if($ahnung == NULL){read FAQ; use SEARCH; use GOOGLE ;} else {use brain;make post;}Bild
Benutzeravatar
Drachenreiter
ZXR-Konstrukteur
 
Beiträge: 1519
Registriert: 28 Sep 2014 11:37
Wohnort: Zuhause

Re: Heck - Höhe - ZXR 750J

Beitragvon Terrini » 08 Mai 2018 5:09

Drachenreiter hat geschrieben:Da ich in Mathe nie gut war und die Federrate nicht kenne, kann ich das nicht berechnen.
Eventuell jemand anderes oder eben Erfahrungswerte mitteilen.



Für nicht so Belesene und Kundige, kann man Federraten über Netzrechner bestimmen. Welche Parameter benötigt werden - Länge Feder, Anzahl der Windungen und deren Durchmesser etc ist dort gefordert :wink:

Standfeder liegt irwo bei 80-90 und reicht auch für einen es übergewichtigen Standarddeutschen :lol:, schließlich ist die Feder auch für "temporären" Zweimannbetrieb ausgelegt und Raten bis ca. 90/95 sind für die Straße auch noch geeignet, aber nicht zwingend-

Im Rennsport geht man, je nach Fahrweise und Fahrvermögen (nicht KG des Fahrers!) mit über 100Kg ans Werk. Kenne da wenn, der hatte früher ne 120Kg Feder drin, auch wenn sein Körpergewicht sehr deutlich darunter lag.
Terrini

Rennausritte in 2018 - Cartagena im April

Beschleunigung ist, wenn die Tränen der Ergriffenheit waagerecht am Ohr abfließen..

ZXR 750H2
ZX10R 04 - der Thron
Benutzeravatar
Terrini
Pimperella die Fruchtbarkeitsgöttin
 
Beiträge: 6645
Registriert: 18 Sep 2002 16:59
Wohnort: Hessen


Zurück zu Fahrwerk und Federung

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste

cron