zx7r oder zx9r Federbein bitte um schnelle Auskunft

Hart, härter, ZXR! ...aber gehts auch anders? Hier gibts Antworten. ;-)

Moderatoren: Klaus69, Terrini

zx7r oder zx9r Federbein bitte um schnelle Auskunft

Beitragvon 3/4L Fan » 06 Aug 2011 17:23

Hallo Leute

Ich bin gerade am Kette wechseln.
Im zuge dessen mach ich auch noch meinen
noch ausstehenden Federbein Umbau.
Jetzt wolte ich gerade mein angebliches 7er
Federbein einbauen und musste feststellen
das dieses Federbein aber M10 Bohrungen hat.

Bin ich da jetzt an ein 9er Federbein geraten?

Hab gerade den ganzen Bock zerlegt und würde mich
über eine schnelle Antwort freuen sodas ich evebtuell
noch fertig machen kann.

Danke,

Gruß Robert
Mit Kleid: http://www.zxr750.de/board/viewtopic.php?f=42&t=37104&start=25

und ohne: http://www.zxr750.de/board/viewtopic.php?f=39&t=41670
Benutzeravatar
3/4L Fan
Oida jez scheiß di oa moi ned o!
 
Beiträge: 1658
Registriert: 20 Jul 2005 12:13
Wohnort: Freistadt, Österreich

Re: zx7r oder zx9r Federbein bitte um schnelle Auskunft

Beitragvon Klaus69 » 06 Aug 2011 17:33

Mach doch bite mal ein Foto.

ZX7 hat ein en festen Ausgleichsbehälter
ZX9 ist je nach Baujahr unterschiedlich.
Wer die Freiheit aufgibt, um Sicherheit zu gewinnen, wird am Ende beides verlieren.
Benjamin Franklin, 1759
Benutzeravatar
Klaus69
Flachi-Brandstifter
 
Beiträge: 11240
Registriert: 20 Sep 2002 10:51
Wohnort: nähe Schlüchtern

Re: zx7r oder zx9r Federbein bitte um schnelle Auskunft

Beitragvon 3/4L Fan » 06 Aug 2011 17:42

Hab gerade keine Möglichkeit ein Foto zu machen.

Das Federbein ist golden und sieht aus wie ein 7er
Federbein.

Jedoch mit M10 Bohrungen.
Das Beinchen ist auch vom Lochabstand um ca.
18mm kürzer.
Mit Kleid: http://www.zxr750.de/board/viewtopic.php?f=42&t=37104&start=25

und ohne: http://www.zxr750.de/board/viewtopic.php?f=39&t=41670
Benutzeravatar
3/4L Fan
Oida jez scheiß di oa moi ned o!
 
Beiträge: 1658
Registriert: 20 Jul 2005 12:13
Wohnort: Freistadt, Österreich

Re: zx7r oder zx9r Federbein bitte um schnelle Auskunft

Beitragvon Super Rider » 06 Aug 2011 17:49

ich glaube, das ist eher was Neueres.
der Übergang 12->10mm kam nämlich ein wenig später
mir schweben da 9er (ab C) oder neuere 6-er vor (der ganze Rest kanns nat. auch sein)
die Berta hätte noch 12mm.
u.U. könnte man aus der dazu passenden Umlenkung (falls vorh.) die Hülse mit 10mm iD
rausnehmen und in die jetzige reintun. Muss nicht klappen, tut es aber bei einigen.
Bild
Benutzeravatar
Super Rider
ZXR-Guru
 
Beiträge: 3316
Registriert: 31 Okt 2008 22:39
Wohnort: FFM

Re: zx7r oder zx9r Federbein bitte um schnelle Auskunft

Beitragvon Klaus69 » 06 Aug 2011 17:50

Ich selbst kann leider nicht zur Lösung beitragen.

Allerdings war an anderer Stelle hier im Forum die Rede davon daß das 9ner C Federbein etwas kürzer ist, 10mm Bolzen Durchmesser hat und aussieht wie das der ZX 7

Bild

Beim 9ner B ist der Ausgleichsbehälter an nem Schlauch. Von daher optisch leicht zu unterscheiden.
Wer die Freiheit aufgibt, um Sicherheit zu gewinnen, wird am Ende beides verlieren.
Benjamin Franklin, 1759
Benutzeravatar
Klaus69
Flachi-Brandstifter
 
Beiträge: 11240
Registriert: 20 Sep 2002 10:51
Wohnort: nähe Schlüchtern

Re: zx7r oder zx9r Federbein bitte um schnelle Auskunft

Beitragvon 3/4L Fan » 06 Aug 2011 18:11

Ich denke auch das ich hier ein 9er C Federbein erwischt hab.

So ein Sch...
Mit Kleid: http://www.zxr750.de/board/viewtopic.php?f=42&t=37104&start=25

und ohne: http://www.zxr750.de/board/viewtopic.php?f=39&t=41670
Benutzeravatar
3/4L Fan
Oida jez scheiß di oa moi ned o!
 
Beiträge: 1658
Registriert: 20 Jul 2005 12:13
Wohnort: Freistadt, Österreich

Re: zx7r oder zx9r Federbein bitte um schnelle Auskunft

Beitragvon Kratzi » 06 Aug 2011 20:09

9er C hat unten sowat zum verstellen

Bild

Bild

Die 7er net
Benutzeravatar
Kratzi
RRRRapante
 
Beiträge: 2192
Registriert: 02 Aug 2005 16:50
Wohnort: Spandau

Re: zx7r oder zx9r Federbein bitte um schnelle Auskunft

Beitragvon 3/4L Fan » 07 Aug 2011 9:23

Kratzi hat das Rätsel gelöst. :prost:
Ich hab ein 9er C Federbein gekauft :wut:

Hier noch ein Foto der Federbeine im vergleich.

Bild

DANKE für die schnelle Hilfe Leute :respekt:

Gruß

Robert
Mit Kleid: http://www.zxr750.de/board/viewtopic.php?f=42&t=37104&start=25

und ohne: http://www.zxr750.de/board/viewtopic.php?f=39&t=41670
Benutzeravatar
3/4L Fan
Oida jez scheiß di oa moi ned o!
 
Beiträge: 1658
Registriert: 20 Jul 2005 12:13
Wohnort: Freistadt, Österreich

Re: zx7r oder zx9r Federbein bitte um schnelle Auskunft

Beitragvon Super Rider » 07 Aug 2011 14:42

ist aber mglw. auch besser so.
7r Bein ohne die dazugeh. Umlenkung zu verbauen würde ich nicht machen.
mE hatte sie nen anderen 'Knick', und das Bein soll ja, Berichten zu Folge,
relativ hart sein.
(ohne jetzt die genaue Geometrie der 7er Schwinge und deren Einfluss darauf zu kennen)
Bild
Benutzeravatar
Super Rider
ZXR-Guru
 
Beiträge: 3316
Registriert: 31 Okt 2008 22:39
Wohnort: FFM

Re: zx7r oder zx9r Federbein bitte um schnelle Auskunft

Beitragvon Schwarzwaldracer » 07 Aug 2011 16:25

kann auch ein 6er federbein sein vom aussehen identisch und von der länge ca 20mm kürzer,
hab ich in der z 750 meiner frau verbaut
Schwarzwaldracer
Chuck Norris ;-)
 
Beiträge: 265
Registriert: 20 Jan 2006 20:27
Wohnort: Dornhan

Re: zx7r oder zx9r Federbein bitte um schnelle Auskunft

Beitragvon Börni » 07 Aug 2011 18:21

Ein um 20 mm kürzeres Federbein ist aber schon ne ganze Menge. Das würde ich nicht empfehlen, da dadurch die Fahreigenschaften bei der ZXR doch erheblich beeinträchtigt werden. Das Töff dürfte demnach sehr hecklastig sein und entsprechend träge einlenken.
Alkoholfreies Bier trinken
ist wie die eigene Schwester lecken - es schmeckt richtig, ist aber
falsch!


http://www.youtube.com/watch?v=eZhTyodnVEI
Benutzeravatar
Börni
Graf Porno
 
Beiträge: 5697
Registriert: 04 Jan 2004 12:50
Wohnort: Diepholz

Re: zx7r oder zx9r Federbein bitte um schnelle Auskunft

Beitragvon 3/4L Fan » 07 Aug 2011 18:28

Super Rider hat geschrieben:ist aber mglw. auch besser so.
7r Bein ohne die dazugeh. Umlenkung zu verbauen würde ich nicht machen.
mE hatte sie nen anderen 'Knick', und das Bein soll ja, Berichten zu Folge,
relativ hart sein.
(ohne jetzt die genaue Geometrie der 7er Schwinge und deren Einfluss darauf zu kennen)


Also ich bin vorher schon mit ZX7r Schwinge und Felge inkl. Bremssattel unterwegs gewesen.
Da hatte ich noch das originale Federbein mit originaler Umlenkung drinnen. Fuhr sich eigentlich so schon recht angenehm.

Jetzt wollte ich den Umbau noch komplett machen und die 7er Umlenkung mit Federbein einbauen.
Und dann der Sch....
hier sieht man den Unterschied zwischen 7er und ZXR Umlenkung.--> viewtopic.php?f=39&t=41670&start=475

Jetzt hängt der Fighter zerlegt in der Werkstat und wartet auf ein 7er Federbein. :evil:
Mit Kleid: http://www.zxr750.de/board/viewtopic.php?f=42&t=37104&start=25

und ohne: http://www.zxr750.de/board/viewtopic.php?f=39&t=41670
Benutzeravatar
3/4L Fan
Oida jez scheiß di oa moi ned o!
 
Beiträge: 1658
Registriert: 20 Jul 2005 12:13
Wohnort: Freistadt, Österreich

Re: zx7r oder zx9r Federbein bitte um schnelle Auskunft

Beitragvon 3/4L Fan » 07 Aug 2011 18:30

Börni hat geschrieben:Ein um 20 mm kürzeres Federbein ist aber schon ne ganze Menge. Das würde ich nicht empfehlen, da dadurch die Fahreigenschaften bei der ZXR doch erheblich beeinträchtigt werden. Das Töff dürfte demnach sehr hecklastig sein und entsprechend träge einlenken.


Das währe glaub ich nicht wirklich fahrbar.
Beim Fighter mit der aufrechten Sitzposition verlagert man ohnehin gewicht nach hinten. Zumindest bei mir besonders :lol: :lol: :lol:
Mit Kleid: http://www.zxr750.de/board/viewtopic.php?f=42&t=37104&start=25

und ohne: http://www.zxr750.de/board/viewtopic.php?f=39&t=41670
Benutzeravatar
3/4L Fan
Oida jez scheiß di oa moi ned o!
 
Beiträge: 1658
Registriert: 20 Jul 2005 12:13
Wohnort: Freistadt, Österreich

Re: zx7r oder zx9r Federbein bitte um schnelle Auskunft

Beitragvon Dennis » 07 Aug 2011 20:32

Kannst da nicht über die Höhenverstellung der Aufnahme das einfach ausgleichen?
Benutzeravatar
Dennis
ZXR-Konstrukteur
 
Beiträge: 2276
Registriert: 04 Aug 2009 21:31
Wohnort: Saarland

Re: zx7r oder zx9r Federbein bitte um schnelle Auskunft

Beitragvon Super Rider » 07 Aug 2011 22:04

3/4L Fan hat geschrieben:Jetzt wollte ich den Umbau noch komplett machen und die 7er Umlenkung mit Federbein einbauen.

aso, die Umlenkung war also schon vorher da.. Ich hab nix gesagt.

Die Idee vom Dennis ist einerseits wohl so realisierbar (zur Not nen längeren Versteller basteln),
bringt aber wieder das Problem, dass das Bein zum Rest nicht passen könnte
(ich glaub, die 9rC Schwinge wäre nen Tick länger; k.A. wie groß der Knick i.d. Umlenkung war..)
Da würde ich ebenfalls auf das 7er Bein warten.

Idee: Hol' dir ne 7er als Projektbike, baue da n Öhlins ein, und da haste schon dein 7er Bein,
was du hier verbauen kannst :lol:
Bild
Benutzeravatar
Super Rider
ZXR-Guru
 
Beiträge: 3316
Registriert: 31 Okt 2008 22:39
Wohnort: FFM

Re: zx7r oder zx9r Federbein bitte um schnelle Auskunft

Beitragvon 3/4L Fan » 08 Aug 2011 7:42

Idee: Hol' dir ne 7er als Projektbike, baue da n Öhlins ein, und da haste schon dein 7er Bein,
was du hier verbauen kannst :lol:


Ok wird erledigt.
Ich werd gleich mal in den Stall gehen und den Gold Esel anpumpen. :lol: :lol: :lol:

Außerdem hab ich das nächste Projekt schon stehen.---> viewtopic.php?f=39&t=52223


Dennis hat geschrieben:Kannst da nicht über die Höhenverstellung der Aufnahme das einfach ausgleichen?


Bei dieser Variante wird wohl der Ausgleichsbehälter bei vollem einfedern auf der Schwinge aufsitzen.
Dafür hätte man das Problem mit dem Batteriekasten nicht mehr.

Ne,ne ein 7er Beinchen kommt da rein. :D

Gruß

Robert
Mit Kleid: http://www.zxr750.de/board/viewtopic.php?f=42&t=37104&start=25

und ohne: http://www.zxr750.de/board/viewtopic.php?f=39&t=41670
Benutzeravatar
3/4L Fan
Oida jez scheiß di oa moi ned o!
 
Beiträge: 1658
Registriert: 20 Jul 2005 12:13
Wohnort: Freistadt, Österreich

Re: zx7r oder zx9r Federbein bitte um schnelle Auskunft

Beitragvon schrauber666 » 08 Aug 2011 11:50

3/4L Fan hat geschrieben:
Bei dieser Variante wird wohl der Ausgleichsbehälter bei vollem einfedern auf der Schwinge aufsitzen.
Dafür hätte man das Problem mit dem Batteriekasten nicht mehr.


Gruß

Robert



ne, passiert nicht.
hab das bein ja mal gefahren, unten das 10er Loch aufgebohrt und die Höhenverstellung ganz rausgedreht.
hat gut funktioniert(hab auch die 7er Schwinge drin)insgesamt deutlich komfortabler wie das 7er Federbein.
für meine fahrweise auf Dauer leider zu weich, deshalb das 7er jetzt drin
Gruß
Klaus

Ich frier mir immer 1-2 Liter heisses Wasser ein und nehm's mit zum Mopedfahren.
Dann kann ich mir jederzeit nen Kaffee machen... :cool:
Benutzeravatar
schrauber666
Konstrukteuranwärter
 
Beiträge: 1392
Registriert: 22 Aug 2008 17:28
Wohnort: Regensburg

Re: zx7r oder zx9r Federbein bitte um schnelle Auskunft

Beitragvon 3/4L Fan » 09 Aug 2011 7:32

Interessant, Interessant :!:

Diese Variante währe also doch zu überdenken. :twisted:
Wie kann ich den das verstehen dass das 9er C Bein zu weich war.
Zu weich heißt normalerweise das die Dämpfung nicht ausreichend stark einzustellen war.

Oder war die Feder zu weich und das Fahrzeug ist zu stark in die Knie gegangen bei Belastung mit dem Fahrer.
Bist du eher allein Fahrer oder nimmst auch mal deine Frau mit?

Bei mir mit dem Fighter währe das zu zweit fahren ohnehin hinfällig.

DANKE, Gruß

Robert
Mit Kleid: http://www.zxr750.de/board/viewtopic.php?f=42&t=37104&start=25

und ohne: http://www.zxr750.de/board/viewtopic.php?f=39&t=41670
Benutzeravatar
3/4L Fan
Oida jez scheiß di oa moi ned o!
 
Beiträge: 1658
Registriert: 20 Jul 2005 12:13
Wohnort: Freistadt, Österreich

Re: zx7r oder zx9r Federbein bitte um schnelle Auskunft

Beitragvon Dog » 09 Aug 2011 8:14

ich habe auch noch ein 9er c-beinchen hier rumliegen,werde es demnächst mal einbauen.
die 15-18 mm unterschied sollten doch auszugleichen sein,oder?

war da nicht noch was mit dem Batteriekasten?
Deus iudex meus.
Benutzeravatar
Dog
ZXR-Guru
 
Beiträge: 4707
Registriert: 17 Feb 2009 22:08
Wohnort: Sülze

Re: zx7r oder zx9r Federbein bitte um schnelle Auskunft

Beitragvon schrauber666 » 09 Aug 2011 8:45

die fuhr mit dem federbein so sanft wie ne Goldwing, hatte kein Gefühl für das Hinterrad beim beschleunigen,
und bei groben Schlaglöchern kam es auch schon vor,das sie durchgeschlagen hat.
ansonsten sehr rückenschonend :lol:
Gruß
Klaus

Ich frier mir immer 1-2 Liter heisses Wasser ein und nehm's mit zum Mopedfahren.
Dann kann ich mir jederzeit nen Kaffee machen... :cool:
Benutzeravatar
schrauber666
Konstrukteuranwärter
 
Beiträge: 1392
Registriert: 22 Aug 2008 17:28
Wohnort: Regensburg

Re: zx7r oder zx9r Federbein bitte um schnelle Auskunft

Beitragvon 3/4L Fan » 09 Aug 2011 11:44

Mit was für einer Umlenkung bist du da gefahren???
Mit Kleid: http://www.zxr750.de/board/viewtopic.php?f=42&t=37104&start=25

und ohne: http://www.zxr750.de/board/viewtopic.php?f=39&t=41670
Benutzeravatar
3/4L Fan
Oida jez scheiß di oa moi ned o!
 
Beiträge: 1658
Registriert: 20 Jul 2005 12:13
Wohnort: Freistadt, Österreich

Re: zx7r oder zx9r Federbein bitte um schnelle Auskunft

Beitragvon schrauber666 » 09 Aug 2011 15:48

kann ich dir jetzt nicht sagen, :?
die ,welche passt. :lol:
hab 2 ,die eine baut etwas breiter und schlägt an den krümmer an, die andere passt am Krümmer vorbei.
welche das jetzt genau is,kann ich dir net sagen, muß ich mal nachmessen :roll:
Gruß
Klaus

Ich frier mir immer 1-2 Liter heisses Wasser ein und nehm's mit zum Mopedfahren.
Dann kann ich mir jederzeit nen Kaffee machen... :cool:
Benutzeravatar
schrauber666
Konstrukteuranwärter
 
Beiträge: 1392
Registriert: 22 Aug 2008 17:28
Wohnort: Regensburg

Re: zx7r oder zx9r Federbein bitte um schnelle Auskunft

Beitragvon 3/4L Fan » 09 Aug 2011 22:12

Also die 7er Umlenkung ist genau so breit wie die ZXR Umlenkung.
Welche Umlenkungen hast du den da alles getestet?

Gruß

Robert
Mit Kleid: http://www.zxr750.de/board/viewtopic.php?f=42&t=37104&start=25

und ohne: http://www.zxr750.de/board/viewtopic.php?f=39&t=41670
Benutzeravatar
3/4L Fan
Oida jez scheiß di oa moi ned o!
 
Beiträge: 1658
Registriert: 20 Jul 2005 12:13
Wohnort: Freistadt, Österreich

Re: zx7r oder zx9r Federbein......jetzt mit Öhlins

Beitragvon 3/4L Fan » 13 Aug 2011 8:43

Hi Leute

Der Kumpel von dem ich das 9er Beinchen hab hatte leider kein 7er mehr zum umtausch liegen. :roll:

Jetzt hat er mir das hier verkauft. Natürlich gegen Aufpreis.

Bild

Wurde nach nem Service bei dem Hier --> http://www.haslacher.at/ nie wieder verbaut.

Jetzt meine Frage an die Öhlins driver....
Habt ihr auch den Batteriekasten höher legen müssen???
Aber schon gleich um 20mm :oo:

DANKE, Gruß

Robert
Mit Kleid: http://www.zxr750.de/board/viewtopic.php?f=42&t=37104&start=25

und ohne: http://www.zxr750.de/board/viewtopic.php?f=39&t=41670
Benutzeravatar
3/4L Fan
Oida jez scheiß di oa moi ned o!
 
Beiträge: 1658
Registriert: 20 Jul 2005 12:13
Wohnort: Freistadt, Österreich

Re: zx7r oder zx9r Federbein bitte um schnelle Auskunft

Beitragvon schrauber666 » 13 Aug 2011 9:29

kein problem, ich geb dir mein 7er Federbein und werde gerne für dich ausprobieren, wie dieses obige Teil in das Mopped reinpasst :wink: :lol: :lol:
Gruß
Klaus

Ich frier mir immer 1-2 Liter heisses Wasser ein und nehm's mit zum Mopedfahren.
Dann kann ich mir jederzeit nen Kaffee machen... :cool:
Benutzeravatar
schrauber666
Konstrukteuranwärter
 
Beiträge: 1392
Registriert: 22 Aug 2008 17:28
Wohnort: Regensburg

Nächste

Zurück zu Fahrwerk und Federung

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron