ZXR 750 H Knackt!

Was hält am längsten, was klebt am besten, was burnt am längsten? Welche Alternativfelge paßt?

Moderator: Klaus69

ZXR 750 H Knackt!

Beitragvon Cptnlevi » 06 Jul 2017 15:00

Moin meine ZXR knackt regelmäßig wenn ich sie schiebe immer im gleichen Abstand, könnte das das Radlager sein?

Und ist das gefährlich wenn ich sie jetzt noch bewege ?

Vielen Dank schon mal.
Cptnlevi
Nasenbohrer
 
Beiträge: 16
Registriert: 18 Mai 2017 10:12
Wohnort: Hannover

Re: ZXR 750 H Knackt!

Beitragvon der den Berg erklomm » 06 Jul 2017 15:28

Könnten sein Radlager, Kette seltener Bremse oder Ritzellager.

Wenns knackt ist es eh schon kaputt. Wird wohl aber nicht Auseinanderfallen. Aber halt Ferndiagnose
Morgen gibts Freibier....
Benutzeravatar
der den Berg erklomm
Man without Eggs
 
Beiträge: 4813
Registriert: 15 Apr 2004 16:20
Wohnort: Ellerbek

Re: ZXR 750 H Knackt!

Beitragvon Börni » 07 Jul 2017 2:15

Wenn Radlager so laut knacken, dann wären sich vermutlich schon so weit im Arsch, dass du es beim Fahren merken würdest. Ich würde eher auf den Kettensatz tippen, aber wie gesagt, Ferndiagnose....
Benutzeravatar
Börni
Graf Porno
 
Beiträge: 5912
Registriert: 04 Jan 2004 12:50
Wohnort: Diepholz

Re: ZXR 750 H Knackt!

Beitragvon Tie » 07 Jul 2017 12:26

Is das Knacken bei leicht angelegter Bremse weg?
Dann hat sich ein Mikrograd an nem Schlitz oder Loch der Bremsscheibe gebildet und der entspannte/lockere Belag bleibt da leicht hängen.
Hab ich auch, harmlos!
Woher soll ich wissen was ich denke, wenn ich nicht lese, was ich schreibe?

Bild

Grammatik gelernt bei Yoda Du hast???
Benutzeravatar
Tie
Fremdkörper 2.0 reloaded
 
Beiträge: 6986
Registriert: 16 Mai 2004 19:42
Wohnort: Otterfing/Bayern

Re: ZXR 750 H Knackt!

Beitragvon Terrini » 08 Jul 2017 7:29

Jo, vielleicht erstmal checken und sagen, ob´s denn nu von vorn oder hinten kommt!?

Ansonsten hier mal schauen :arrow: viewtopic.php?f=1&t=61987
Terrini

Rennausritte in 2018 - Cartagena im April

Beschleunigung ist, wenn die Tränen der Ergriffenheit waagerecht am Ohr abfließen..

ZXR 750H2
ZX10R 04 - der Thron
Benutzeravatar
Terrini
Pimperella die Fruchtbarkeitsgöttin
 
Beiträge: 6601
Registriert: 18 Sep 2002 16:59
Wohnort: Hessen

Re: ZXR 750 H Knackt!

Beitragvon Cptnlevi » 11 Jul 2017 13:01

So Servus,

habe das mal getestet also das knackt immer im gleichen Abstand wenn ich es schiebe.
Ich glaube meine vordere Bremsscheibe ist verzogen die schleift auch wenn ich schiebe.

Bekomm ich das selber hin das Radlager zu wechseln, da muss doch nur der Vorderreifen ab oder?
Ich wollte mal checken ob es da dran liegt, oder wohnt hier i wer in der nähe von Hannover den ich mal besuchen kann :) wäre mir lieber.

Danköööö
Cptnlevi
Nasenbohrer
 
Beiträge: 16
Registriert: 18 Mai 2017 10:12
Wohnort: Hannover

Re: ZXR 750 H Knackt!

Beitragvon Tie » 11 Jul 2017 15:01

Cptnlevi hat geschrieben:So Servus,

habe das mal getestet also das knackt immer im gleichen Abstand wenn ich es schiebe.
Ich glaube meine vordere Bremsscheibe ist verzogen die schleift auch wenn ich schiebe.


Wenn Deine Bremse schleift, ist nicht die Scheibe schuld, sondern Dein Bremssattel, der um Wartung bettelt!
Ist das Schleifen intervall-mäßig oder konstant schleifend? Bei konstantem Schleifen könnte die Scheibe noch in Ordnung sein.

Cptnlevi hat geschrieben:Bekomm ich das selber hin das Radlager zu wechseln, da muss doch nur der Vorderreifen ab oder?
Ich wollte mal checken ob es da dran liegt, oder wohnt hier i wer in der nähe von Hannover den ich mal besuchen kann :) wäre mir lieber.


So wie Du die Frage stellst, würde ich Dir davon abraten, da ein Radlager ein sehr sensibles Bauteil ist - an einem 250km/h schnellen, einspurigen Fahrzeug!
Woher soll ich wissen was ich denke, wenn ich nicht lese, was ich schreibe?

Bild

Grammatik gelernt bei Yoda Du hast???
Benutzeravatar
Tie
Fremdkörper 2.0 reloaded
 
Beiträge: 6986
Registriert: 16 Mai 2004 19:42
Wohnort: Otterfing/Bayern

Re: ZXR 750 H Knackt!

Beitragvon der den Berg erklomm » 11 Jul 2017 15:38

Tie hat geschrieben: einem 250km/h schnellen


Alter Optimist!




Radlager mach beim ersten mal mit bemanden der weis wie es geht. Ist kein Hexenwerk. Wenn man aber nicht weis wie ein Dosenöffner funktioniert, kommt man nicht ans Essen.

Vielleicht gibt es ja sogar ne Selbsthilfewerkstatt in Hannover. Wenn sich hier keiner findet.
Morgen gibts Freibier....
Benutzeravatar
der den Berg erklomm
Man without Eggs
 
Beiträge: 4813
Registriert: 15 Apr 2004 16:20
Wohnort: Ellerbek

Re: ZXR 750 H Knackt!

Beitragvon Sleipnir » 11 Jul 2017 20:32

der den Berg erklomm hat geschrieben:
Tie hat geschrieben: einem 250km/h schnellen


Alter Optimist!


Wollte das immer mal checken. 270 laut Tacho halt ich auch für übertrieben. Den bei 250 abgeriegelten Autos kleb ich aber trotz Laufleistung immer noch dran.
<ZX750Holy-One000156>
Benutzeravatar
Sleipnir
ZXR-Guru
 
Beiträge: 3935
Registriert: 02 Aug 2007 11:03
Wohnort: Wherever my bike takes me..

Re: ZXR 750 H Knackt!

Beitragvon Dog » 12 Jul 2017 13:12

Sleipnir hat geschrieben:
der den Berg erklomm hat geschrieben:
Tie hat geschrieben: einem 250km/h schnellen


Alter Optimist!


Wollte das immer mal checken. 270 laut Tacho halt ich auch für übertrieben. Den bei 250 abgeriegelten Autos kleb ich aber trotz Laufleistung immer noch dran.



Nimm mal ein Handy mit Gps, dann Navi einschalten und evtl.in den Tankrucksack stecken. Bei Topspeed mal raufsehen .....

-Aber nicht traurig sein.... :lol: :wink: :prost:
Deus iudex meus.
Benutzeravatar
Dog
ZXR-Gott
 
Beiträge: 5577
Registriert: 17 Feb 2009 22:08
Wohnort: Sülzer Hood....

Re: ZXR 750 H Knackt!

Beitragvon Harm » 12 Jul 2017 13:47

Radlager wechseln is weiss Gott kein Hexenwerk.
S.
ZXR ist Lifestyle...alles andere sind nur Motorraeder!

Aufzynden 2018:
19.-22.04. Pann - 28.+29.05. Bruenn - 15.-17.06. Slovakia - 12.-15.07. Pann - 24.-26.08. Slovakia - 10.+11.09. Bruenn - 24.+25.09. Bruenn
To Do: Most, Rijeka
Benutzeravatar
Harm
Chef Linguistiker
 
Beiträge: 7583
Registriert: 14 Mär 2004 21:05
Wohnort: Dillingen

Re: ZXR 750 H Knackt!

Beitragvon Tie » 12 Jul 2017 18:31

Harm hat geschrieben:Radlager wechseln is weiss Gott kein Hexenwerk.
S.

Es ist auch kein Hexenwerk ne Bremse neu zu machen oder Vergaser zu überholen!
Für jemanden, der das zuvor jedoch noch nie gemacht hat, birgt die Aufgabe ein nicht unwesentliches Fehler-Potential, deren Folgen im Bestfall teuer, im Schlechteren mehr, als "unerfreulich" sein können!
Darum rate ich Schrauber-Anfängern, sich solch gefahrenträchtige Arbeiten erstmal zeigen zu lassen!
Mir ists nämlich nicht wurscht, wenn man denjenigen dann im KH besuchen kann, um zu klären, was er falsch gemacht hat!

der den Berg erklomm hat geschrieben:
Tie hat geschrieben: einem 250km/h schnellen


Alter Optimist!


Heiko war aufm 7er/ZXR-Treffen mit seiner H2 bei unserem Formationsflug in der ersten Reihe mit dabei! Das waren min. 260, stellenweise 270+ am Endanschlag - über 65km, in 20 Minuten!
250 sind also bewiesener Weise eher milde eingeschätzt! - sogar bei ner ollen H! :twisted:
Woher soll ich wissen was ich denke, wenn ich nicht lese, was ich schreibe?

Bild

Grammatik gelernt bei Yoda Du hast???
Benutzeravatar
Tie
Fremdkörper 2.0 reloaded
 
Beiträge: 6986
Registriert: 16 Mai 2004 19:42
Wohnort: Otterfing/Bayern

Re: ZXR 750 H Knackt!

Beitragvon Harm » 12 Jul 2017 19:32

Bremse is was anderes.
Radlager.... Altes rauskloppen... Neues rein... Aufm aussenring.
Mach ich in unter 5 Minuten.
S.
ZXR ist Lifestyle...alles andere sind nur Motorraeder!

Aufzynden 2018:
19.-22.04. Pann - 28.+29.05. Bruenn - 15.-17.06. Slovakia - 12.-15.07. Pann - 24.-26.08. Slovakia - 10.+11.09. Bruenn - 24.+25.09. Bruenn
To Do: Most, Rijeka
Benutzeravatar
Harm
Chef Linguistiker
 
Beiträge: 7583
Registriert: 14 Mär 2004 21:05
Wohnort: Dillingen

Re: ZXR 750 H Knackt!

Beitragvon Terrini » 13 Jul 2017 6:49

Das Knacken wird höchstwahrscheinlich von einem Bremsbelag ausgelöst - hab ich auch.

Bremsscheibe wird einen minimalen Schlag haben, muss man beim Bremsen aber nicht unbedingt und richtig merken. Reicht jedoch um rhythmisch ein wiederkehrendes Geräusch zu verursachen, wenn der Belag von der Scheibe "mitgenommen" wird. Gerade wenn Sättel recht sauber sind und Beläge nicht festhängen oder anliegen, kann sich das Geräusch einstellen.
Bei klemmenden Bremskolben oder komplett versifften Bremssätteln hat man eher ein dauerhaft schleifendes Geräusch.

Herausfinden was es nun denn wirklich ist, kann man recht einfach. Einen Bremssattel lösen und weghängen, dabei das Fahrzeug 1-2 Meter nach vorn schieben. Selbstredend nicht die Bremse betätigen, wenn ein oder beide Sättel demontiert sind.

Ist das Knacken noch da, Sattel wieder montieren und den anderen lösen und weghängen, das Bike wieder schieben. Ziemlich simpel herauszufinden, wo denn nun das Geräusch herkommt. Anzugsmoment für die Bremssattelschrauben beträgt 34 Nm.
Terrini

Rennausritte in 2018 - Cartagena im April

Beschleunigung ist, wenn die Tränen der Ergriffenheit waagerecht am Ohr abfließen..

ZXR 750H2
ZX10R 04 - der Thron
Benutzeravatar
Terrini
Pimperella die Fruchtbarkeitsgöttin
 
Beiträge: 6601
Registriert: 18 Sep 2002 16:59
Wohnort: Hessen

Re: ZXR 750 H Knackt!

Beitragvon Cptnlevi » 13 Jul 2017 12:32

Ja also das Schleif Geräusch ist nicht durchgehend. Und wenn ich die Bremse leicht anziehe und schiebe ist auch das knacken weg.
Cptnlevi
Nasenbohrer
 
Beiträge: 16
Registriert: 18 Mai 2017 10:12
Wohnort: Hannover

Re: ZXR 750 H Knackt!

Beitragvon x-men72 » 03 Aug 2017 14:34

der den Berg erklomm hat geschrieben:
Tie hat geschrieben: einem 250km/h schnellen


Alter Optimist!


Heiko war aufm 7er/ZXR-Treffen mit seiner H2 bei unserem Formationsflug in der ersten Reihe mit dabei! Das waren min. 260, stellenweise 270+ am Endanschlag - über 65km, in 20 Minuten!
250 sind also bewiesener Weise eher milde eingeschätzt! - sogar bei ner ollen H! :twisted:[/quote]

und obwohl ich ja nicht so der Heitzer bin muss ich sagen, dass war der Hammertripp! :twisted: ich hätte gerne in einem Auto gesessen an welchem wir vorbei gehoppelt sind....da waren ja noch einige oder Eater unterwegs. Das hab ich in meiner Motorradkarriere noch nicht erlebt und hat sich eingebrannt...Eigentlich nichts dabei aber doch nicht ganz ohne....
Das Original!!!!!
Galerie (klick mich)
Benutzeravatar
x-men72
Fahr` nix so snell. Has` Du verstande ?
 
Beiträge: 2318
Registriert: 18 Feb 2004 17:44
Wohnort: Niederdorfelden

Re: ZXR 750 H Knackt!

Beitragvon Dog » 03 Aug 2017 19:45

Hättest mal hinten bei mir und Elke sein müssen, bei JEDEM Auto was überholt wurde dachte man es ist irgendwas zwischen Gewitter und Panzerschiessen... :mrgreen: :twisted: :twisted:
Deus iudex meus.
Benutzeravatar
Dog
ZXR-Gott
 
Beiträge: 5577
Registriert: 17 Feb 2009 22:08
Wohnort: Sülzer Hood....


Zurück zu Rad und Reifen

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast