ESD lacken

Welcher Krümmer bringt am meisten Leistung, welcher Pott hat den geilsten Klang? Hier werden eure Fragen beantwortet.

Moderator: Tie

Re: ESD lacken

Beitragvon Heiko1969 » 10 Feb 2018 22:15

Abend,Keramik Beschichtung gibt es,ist aber sehr empfindlich. Und so weit wie ich weiss gibt es auch schon Pulver Beschichtungen die dafür geeignet sind.Die sind etwas widerstandsfähiger.Hat halt alles seinen Preis.Die Preislichere Variante währe Hitzeschutz Lack aus der Dose,die sind mittlerweile auch sehr gut.Würde dir da nur empfehlen eine gute Vorarbeit zu leisten.Ordentlich reinigen gut abschleifen und mit einer Grundierung vorarbeiten.Dann hast du lange Freude dran.
Heiko1969
ZXR-Fahrschüler
 
Beiträge: 189
Registriert: 23 Nov 2015 21:51
Wohnort: Berlin

Re: ESD lacken

Beitragvon timtailer3 » 14 Feb 2018 16:17

Also es gibt da einen speziellen auspufflack. Der nent sich VHT Lack. Das gib mal bei Google ein da wirst du fündig. Der vorbesitzer meiner Z1000 hat das gemacht und das scheint gut zu funktionieren auch wenn ich den originalzustand mittlerweile wieder hergestellt habe. VHT Lack
Gruß Sven
Benutzeravatar
timtailer3
ZXR-Konstrukteur
 
Beiträge: 1768
Registriert: 03 Aug 2011 18:01
Wohnort: Fockbek

Re: ESD lacken

Beitragvon GreenOne » 14 Feb 2018 16:26

Hab die Lacke grad mal bei Amazon angeschaut.
Die Bewertungen sind doch recht durchwachsen und die Bilder der Anwender lassen ebenfalls schlimmes vermuten.
Scheint also doch ganz so, als ob es nach wie vor keine brauchbare Lösung gibt.
--- Wenn es an Argumenten fehlt kommt meistens ein Verbot dabei raus ---
Benutzeravatar
GreenOne
ZXR-Begatter
 
Beiträge: 1187
Registriert: 29 Sep 2002 3:08
Wohnort: 71634 Ludwigsburg

Vorherige

Zurück zu Brüllrohr-Ecke

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast