Umbau SBK Kanzel J

Alles was Verkleidung, Verkleidungsscheibe, Abdeckungen und allgemeines Optik-Tuning angeht. Fragen, die durch die FAQs beantwortet werden, werden unangekündigt gelöscht!

Umbau SBK Kanzel J

Beitragvon Börni » 29 Apr 2016 12:54

Eigentlich geht es nur um ein paar detaillierte Lichtbilder in Bezug auf die Abstützung der gekürzten Kanzel.

Ich habe schon diverse Einzellösungen gesehen, die sich mit etwas Bastelarbeit durchaus verwirklichen lassen. Allerdings stieß ich bei der Recherche immer wieder auf angebliche Verkleidungshalter für SBK Umbauten von Spiegler, ABM und Co. Kennt die zufällig jemand oder hat diese verbaut?
Benutzeravatar
Börni
Graf Porno
 
Beiträge: 5934
Registriert: 04 Jan 2004 12:50
Wohnort: Diepholz

Re: Umbau SBK Kanzel J

Beitragvon timtailer3 » 29 Apr 2016 15:01

Ich hatte sie damals beim Kauf meiner L dabei. Die hatte damals ja nen LSL SBK umbau...ich suche schnell mal Bilder.
Edit:
So gerade nach Bilder geschaut.
So sehen die Dinger aus. Werden an die Lampenhalterung geschraubt und dann am andren ende an die Schrauben der Scheibe. Hat bei mir funktioniert und kann man aus V2A bestimmt gut selber machen. So wars bei mir damals.
Bild
Zuletzt geändert von timtailer3 am 29 Apr 2016 15:04, insgesamt 1-mal geändert.
Gruß Sven
Benutzeravatar
timtailer3
ZXR-Konstrukteur
 
Beiträge: 1772
Registriert: 03 Aug 2011 18:01
Wohnort: Fockbek

Re: Umbau SBK Kanzel J

Beitragvon Terrini » 29 Apr 2016 15:02

Kenne nichts davon, habe jedoch was in Erinnerung, wie es ein Schweizer an ner L gemacht hat.

Haltematerial würde ich jetzt mal als Flachband/Flachstahl definieren, welches vom oberen Haltepunkt des Scheinwerfers (aus diesem Eck kam es jedenfalls hoch) bis zum oberen Kanzelende reicht. Stabil und nicht fragil. Am Lenkerende dann einen Spiegel. Wobei die Schweizer zum Thema Spiegel besser dran sind als wir in D.

Gibt hier doch reichlich Leuts, die mit SBK und Verkleidung rumfahren, paar Pics sollten da dann wohl nicht ein Problem darstellen.
Terrini

Rennausritte in 2018 - Cartagena im April

Beschleunigung ist, wenn die Tränen der Ergriffenheit waagerecht am Ohr abfließen..

ZXR 750H2
ZX10R 04 - der Thron
Benutzeravatar
Terrini
Pimperella die Fruchtbarkeitsgöttin
 
Beiträge: 6653
Registriert: 18 Sep 2002 16:59
Wohnort: Hessen

Re: Umbau SBK Kanzel J

Beitragvon medianca » 30 Apr 2016 6:17

Die Halter müsstest du hier bekommen.
Schau mal unter Zusatzartikel.

http://motorrad-depner.de/epages/13011e ... /240-10153
Die Zeit ist eine gute Lehrmeisterin...
Schade nur , dass sie all ihre Lehrlinge umbringt
Benutzeravatar
medianca
ZXR-Könner
 
Beiträge: 840
Registriert: 28 Dez 2003 16:01
Wohnort: Oberhausen

Re: Umbau SBK Kanzel J

Beitragvon Börni » 30 Apr 2016 8:44

Ja super, das hilft schon mal weiter. Vielen Dank :prost:
Benutzeravatar
Börni
Graf Porno
 
Beiträge: 5934
Registriert: 04 Jan 2004 12:50
Wohnort: Diepholz

Re: Umbau SBK Kanzel J

Beitragvon timtailer3 » 30 Apr 2016 13:26

So wie Terrini es beschreibt mit der halterung war es bei mir auch. Wie gesagt das kannst du ganz leicht selbst realisieren.
Gruß Sven
Benutzeravatar
timtailer3
ZXR-Konstrukteur
 
Beiträge: 1772
Registriert: 03 Aug 2011 18:01
Wohnort: Fockbek

Re: Umbau SBK Kanzel J

Beitragvon Börni » 30 Apr 2016 14:01

Ja, das ließe sich mit Material aus dem örtlichen Fachhandel recht gut realisieren. Nur leider habe ich Honk vor zwei Jahren eine bereits verkürzte Jott Kanzel (wenn auch stümperhaft) verscherbelt. :? :hammer:
Benutzeravatar
Börni
Graf Porno
 
Beiträge: 5934
Registriert: 04 Jan 2004 12:50
Wohnort: Diepholz

Re: Umbau SBK Kanzel J

Beitragvon timtailer3 » 30 Apr 2016 18:33

Ja so ist´s ja meistens. Erst denkt man was soll man mit dem Schrott und sagt Jahrelang, evtl. brauch ichs mal und dann kurz bevor man es braucht. Weggeschmißen oder Verschärbelt :hammer: :wut: Das kenne ich auch sehr gut :kratz:
Gruß Sven
Benutzeravatar
timtailer3
ZXR-Konstrukteur
 
Beiträge: 1772
Registriert: 03 Aug 2011 18:01
Wohnort: Fockbek

Re: Umbau SBK Kanzel J

Beitragvon Börni » 30 Apr 2016 21:33

Ich hätte es besser nicht ausdrücken können. Den Scheiß, den ich garantiert nicht mehr brauche (zwei Motoren, gefühlte 1000 Kleinteile), habe ich hübsch auf dem Dachboden gestapelt. :?
Benutzeravatar
Börni
Graf Porno
 
Beiträge: 5934
Registriert: 04 Jan 2004 12:50
Wohnort: Diepholz


Zurück zu Plastik Fantastik & Optik

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast