ALU TANK RR K1

Alles was Verkleidung, Verkleidungsscheibe, Abdeckungen und allgemeines Optik-Tuning angeht. Fragen, die durch die FAQs beantwortet werden, werden unangekündigt gelöscht!

ALU TANK RR K1

Beitragvon greenbike93rr » 28 Sep 2016 22:17

Hallo Leute,
Ich hab ja schon einige Tipps bekommen, auch die Nachricht dass es schwer wird diesen Tank zu reparieren. Ich komm aus dem Fahrzeugbau, leider mit diesen Mitteln die ich besitze nichts zu machen. Hat jemand BITTE einen rumliegen den er nicht mehr benötigt, oder weis jemand wen der diesen Tank reparieren kann. Mit ziehen etc... is nix. Der Neuaufbau der RR sollte an dem nicht scheitern (die musste einem LKW ausweichen und hat sich dafür mit einer Verkehrstafel anlegen müssen :evil: .
Anbei paar Bilder
20160918_075825.jpg
20160918_075825.jpg (101.85 KiB) 1097-mal betrachtet

20160918_075834.jpg
20160918_075834.jpg (78.33 KiB) 1097-mal betrachtet

20160918_075841.jpg
20160918_075841.jpg (54.65 KiB) 1097-mal betrachtet

20160918_075856.jpg
20160918_075856.jpg (68 KiB) 1097-mal betrachtet

20160918_075921.jpg
20160918_075921.jpg (66.87 KiB) 1097-mal betrachtet


Danke !!!!!
Benutzeravatar
greenbike93rr
Rollerfahrer
 
Beiträge: 36
Registriert: 08 Jul 2013 4:43
Wohnort: Österreich

Re: ALU TANK RR K1

Beitragvon Dog » 28 Sep 2016 23:40

ich kann dir nen stahltank anbieten der bereits grundiert ist.
Deus iudex meus.
Benutzeravatar
Dog
ZXR-Gott
 
Beiträge: 5641
Registriert: 17 Feb 2009 22:08
Wohnort: Sülzer Hood....

Re: ALU TANK RR K1

Beitragvon stefan » 29 Sep 2016 6:37

morje,mein Lackierer hat meiner mal gespachtelt mit was für ne Spachtel
oder sonst was kann ich net sagen ,hält schon bald zehn Jahre.
Wurde auch schon 2 mal lackiert
Gruss stefan
Benutzeravatar
stefan
ZXR-Könner
 
Beiträge: 946
Registriert: 18 Sep 2002 11:33
Wohnort: 66809 Nalbach

Re: ALU TANK RR K1

Beitragvon Windy-ZXR » 29 Sep 2016 11:02

ich würde die bilder einem alutankbauer schicken und nach reparaturkosten fragen.
ein echter K-tank ist einen gewissen rearaturaufwand wert.

z.B.
http://www.alu-tanks.de/
http://www.cmt-motorradtankbau.de/
http://www.rms-metalwork.de/alutanks/
http://www.gmeiner-rennverkleidungen.de/
http://www.alusauer.de/index.php?goto=aluschweissen

......wer hat noch eine gute adresse ?
form follows function
.........2018 wieder in Brünn/ Most und Schlowakkenring
------------->>>>>>>>>>>>>>>>>> Mitte März in Almeria !!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!geil
Benutzeravatar
Windy-ZXR
ZXR-Konstrukteur
 
Beiträge: 1854
Registriert: 27 Sep 2008 14:51
Wohnort: 833** im Chiemgau

Re: ALU TANK RR K1

Beitragvon Scott Russel » 29 Sep 2016 11:41

Windy-ZXR hat geschrieben:ich würde die bilder einem alutankbauer schicken und nach reparaturkosten fragen.
ein echter K-tank ist einen gewissen rearaturaufwand wert.

z.B.
http://www.alu-tanks.de/
http://www.cmt-motorradtankbau.de/
http://www.rms-metalwork.de/alutanks/
http://www.gmeiner-rennverkleidungen.de/
http://www.alusauer.de/index.php?goto=aluschweissen

......wer hat noch eine gute adresse ?


Falls Ihr beim Fratzenbuch seid....hier gibt´s gute Arbeit zu bestaunen ;-)

https://www.facebook.com/norbert.busch.142
Benutzeravatar
Scott Russel
ZXR-Könner
 
Beiträge: 998
Registriert: 05 Apr 2007 12:13
Wohnort: Bad Hersfeld

Re: ALU TANK RR K1

Beitragvon Drachenreiter » 29 Sep 2016 16:50

Oder mal damit bei nem Beulendoktor vorbeischauen.

Vielleicht hilft das ja:
https://www.amazon.de/24-teilig-DIY-Rep ... ulen&psc=1
if($ahnung == NULL){read FAQ; use SEARCH; use GOOGLE ;} else {use brain;make post;}Bild
Benutzeravatar
Drachenreiter
ZXR-Konstrukteur
 
Beiträge: 1520
Registriert: 28 Sep 2014 11:37
Wohnort: Zuhause

Re: ALU TANK RR K1

Beitragvon greenbike93rr » 29 Sep 2016 17:46

Hallo Leute,
Danke für die Tipps,
Also Beulendoktor war ich schon bzw. hab selber hochwertiges Ausbeulwerkzeug, sobald man in die Tanköffnung reingeht und drückt gibt der Stutzen nach und nicht die Delle :( Motorrad Bochum hab ich schon geschrieben, der hätte da vielleicht einen Kontakt. Ich werde mal die anderen Links abklappern die vorgeschlagen wurden und geb dann hier Bescheid wie´s gelaufen ist. Auf 500 Eus werd ich mich mal einstellen, falls es dann mal so weit ist.
Danke !!!
Benutzeravatar
greenbike93rr
Rollerfahrer
 
Beiträge: 36
Registriert: 08 Jul 2013 4:43
Wohnort: Österreich

Re: ALU TANK RR K1

Beitragvon greenbike93rr » 29 Sep 2016 18:13

Dog hat geschrieben:ich kann dir nen stahltank anbieten der bereits grundiert ist.


Hallo,
Danke gut zu wissen das es einen Stahltank noch in guten Zustand gibt. Sollte biss auf ein paar Kleinigkeiten passen, Verkleidungshalter (am Tank) seitlich is bei der J anders denke ich oder? Weil Seitenteile gesteckt sind, bei der RR das Heckteil ganz. Ich geb Bescheid Danke ;)
Benutzeravatar
greenbike93rr
Rollerfahrer
 
Beiträge: 36
Registriert: 08 Jul 2013 4:43
Wohnort: Österreich

Re: ALU TANK RR K1

Beitragvon greenbike93rr » 29 Sep 2016 18:26

Scott Russel hat geschrieben:
Windy-ZXR hat geschrieben:ich würde die bilder einem alutankbauer schicken und nach reparaturkosten fragen.
ein echter K-tank ist einen gewissen rearaturaufwand wert.

z.B.
http://www.alu-tanks.de/
http://www.cmt-motorradtankbau.de/
http://www.rms-metalwork.de/alutanks/
http://www.gmeiner-rennverkleidungen.de/
http://www.alusauer.de/index.php?goto=aluschweissen

......wer hat noch eine gute adresse ?


Falls Ihr beim Fratzenbuch seid....hier gibt´s gute Arbeit zu bestaunen ;-)

https://www.facebook.com/norbert.busch.142



Danke Ih schreib die mal alle an :respekt:
Benutzeravatar
greenbike93rr
Rollerfahrer
 
Beiträge: 36
Registriert: 08 Jul 2013 4:43
Wohnort: Österreich

Re: ALU TANK RR K1

Beitragvon howard » 29 Sep 2016 19:05

Da wirst du eine Stange von aussen anschweissen und die Dellen ziehen müssen.
Anders wirst du das nicht mehr raus bekommen.
Benutzeravatar
howard
ZXR-Könner
 
Beiträge: 925
Registriert: 19 Jul 2010 19:40
Wohnort: Trebbin

Re: ALU TANK RR K1

Beitragvon Sleipnir » 29 Sep 2016 21:28

Pressluft?
<ZX750Holy-One000156> https://youtu.be/aXsLghd_uiE
Benutzeravatar
Sleipnir
ZXR-Guru
 
Beiträge: 3945
Registriert: 02 Aug 2007 11:03
Wohnort: Wherever my bike takes me..

Re: ALU TANK RR K1

Beitragvon Super Rider » 29 Sep 2016 23:13

einfach nur unter Druck setzen oder gar es knallen lassen bringt schon was, nur nicht das gewünschte Ergebnis:
Man kriegt im Endeffekt immer mehr die Form einer Kugel raus.
Dadurch, dass die betroffenen Stellen wahrscheinlich sich noch zusätzlich durch Verformung kaltverfestigt haben,
würde zuerst der ganze -richtig geformte- Rest zuerst außer Form bringen.
Bild
Benutzeravatar
Super Rider
ZXR-Guru
 
Beiträge: 3578
Registriert: 31 Okt 2008 22:39
Wohnort: FFM

Re: ALU TANK RR K1

Beitragvon Klaus69 » 30 Sep 2016 15:11

https://www.facebook.com/norbert.busch.142

HAlte ich für eine empfehlenswerte Adresse. Wenn Du jemand findest der Dir das Material schweißen kann wäre evtl Boden auf machen `ne Option :?:
Wer die Freiheit aufgibt, um Sicherheit zu gewinnen, wird am Ende beides verlieren.
Benjamin Franklin, 1759
Benutzeravatar
Klaus69
Flachi-Brandstifter
 
Beiträge: 11999
Registriert: 20 Sep 2002 10:51
Wohnort: nähe Schlüchtern

Re: ALU TANK RR K1

Beitragvon Mic100 » 01 Jan 2017 22:04

...ich werde einen von meinen Alu-Tanks abgeben. ich weiß leider noch nicht welchen ob originale oder der umgebaute für die große Airbox.

gruß mic

... warte auf die "M"
... geradeaus kann jeder!
www.quad-zweiradcenter.de
bin dabei: GermanTwinTrophy2018
Benutzeravatar
Mic100
ZXR-Fahrschüler
 
Beiträge: 212
Registriert: 11 Nov 2011 23:50
Wohnort: Klein Schulzendorf


Zurück zu Plastik Fantastik & Optik

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste

cron