Umbau auf Seilzugbetätigung für Kupplung

Alles was Technik & Umbau/Aufbau betrifft...

Re: Umbau auf Seilzugbetätigung für Kupplung

Beitragvon Dennis » 22 Apr 2015 20:21

Dennis hat geschrieben:...Messe die Tage nochmal neu, wenn ersetzt.

Wir haben, ausgehend von originalen P/N-Teilen:

Leitung +Dichtringe Alu 138
Hülse auf Druckstange 11
Druckzylinder 180
Aufnahme unten +2x Schrauben 170
Kupplungspumpe 395
Bremsflüssigkeit ?50?
Behälter +Halter +Schraube ?60?
Schlauch zu Reservoir 10
2x Schlauchschellen 6

Die originale hydraulische an P/N kommt also auf ca. 1kg mit allem drum und dran.
Kürzung Druckstange dürfte sich rauskürzen mit dem Bau eines Stahlplättchens, welches den Druck auf der Stange verteilt.
Die Gewichte sollten J/K/L/M sehr nahe kommen, da bis auf eine etwas schwerere Druckzylinderaufnahme unten alles andere gleich zu sein scheint.

Mit dem Zeug was ich hier rumliegen hab, kommt man beispielsweise bei der Seilzugkupplung auf folgende Gewichte:
Kupplhebel 217 (20-30g noch optimierbar)
Zug 181 (mit Stahlmuttern, 20-30g noch optimierbar)
Hebelei unten, Lager, Aufnahme ?150?
Bolzen Nadellager 10

Beispielhaft kommt man hiermit auf ca. 500 bis 560g für die Seilzugkupplung, Materialkosten bei Einzelkauf von gebrauchten Großserienteilen <40€.
Eine etwas erleichterte Hydraulikkupplung, was ich bisher nutz, kommt mit Stahlflex, Ausfräsungen, Kabelbinder statt Schellen etc. auf etwa 850g. Optimierbar wäre hier die schwere originale Pumpe (Austausch), ein Drehteil für den inneren Druckzylinder und Aluhohlschrauben. Dürfte dann knapp unter 700g landen.

Der Austausch der originalen Hydraulischen zur Seilzugkupplung sollte also (entgegen meiner ersten falschen Messung) doch lohnend sein, im Bezug auf Gewichtsersparnis (>500g gegenüber original)
Benutzeravatar
Dennis
ZXR-Guru
 
Beiträge: 2725
Registriert: 04 Aug 2009 21:31
Wohnort: Saarland

Re: Umbau auf Seilzugbetätigung für Kupplung

Beitragvon howard » 24 Okt 2016 11:24

Ich kam endlich mal dazu die Lima zu wechseln.
Das abfeilen brachte stolze 6 Gramm :loldevil:
Aber der Hebel passt jetzt rein.
Wenn denn mal Zeit da ist, kommt der Umbau. Heblei und Bowdenzug liegen bereit.

Bild
Benutzeravatar
howard
ZXR-Könner
 
Beiträge: 921
Registriert: 19 Jul 2010 19:40
Wohnort: Trebbin

Re: Umbau auf Seilzugbetätigung für Kupplung

Beitragvon Windy-ZXR » 24 Okt 2016 16:04

in zeiten von LiFePo darf der einsatz einer lima von dem kaliber hinterfragt werden.

....ich geb mich auch mit "zu teuer" zufrieden :mrgreen: :prost:
form follows function
.........2018 wieder in Brünn/ Most und Schlowakkenring
Benutzeravatar
Windy-ZXR
ZXR-Konstrukteur
 
Beiträge: 1785
Registriert: 27 Sep 2008 14:51
Wohnort: 833** im Chiemgau

Re: Umbau auf Seilzugbetätigung für Kupplung

Beitragvon howard » 24 Okt 2016 16:36

Ich hätte auch gerne eine kleinere lima wie die endurance lima oder einer eigenbauvariante. Ich weiß nur noch nicht wie man das am besten realisieren kann.
Benutzeravatar
howard
ZXR-Könner
 
Beiträge: 921
Registriert: 19 Jul 2010 19:40
Wohnort: Trebbin

Re: Umbau auf Seilzugbetätigung für Kupplung

Beitragvon Windy-ZXR » 24 Okt 2016 17:13

nein, wenn dann ganz raus.
eine 5Ah LiFePo reicht locker .
ladebuchse an die möhre und zwischen den turns immer ein paar amps nachgeschoben.
am ende der saison noch balancen ( für die nerven) und gut iss......

der dennis ist doch recht fit mit dem zeug , oder ?
form follows function
.........2018 wieder in Brünn/ Most und Schlowakkenring
Benutzeravatar
Windy-ZXR
ZXR-Konstrukteur
 
Beiträge: 1785
Registriert: 27 Sep 2008 14:51
Wohnort: 833** im Chiemgau

Re: Umbau auf Seilzugbetätigung für Kupplung

Beitragvon Veidi » 24 Okt 2016 17:30

Wenn die Maschine gut anspringt - meine tat es in Rijeka nicht immer so - dann reicht sogar ne 4,2 Ah leicht für nen Turn.
Aber etwas mehr ist natürlich nicht verkehrt.
Schöne Grüße

Andi

ZX750K001908
ZX750LILAPAUSE

Lila Pausen in
Cartagena - April 2018
Rijeka - Oktober 2017
Benutzeravatar
Veidi
ZXR-Konstrukteur
 
Beiträge: 2486
Registriert: 18 Apr 2012 19:43
Wohnort: Mehlmeisel

Beitragvon Kratzi » 24 Okt 2016 18:00

Hier geht es aber nicht um ein Ring Mopped ;)
Offizieller Fäzebuck Penner!
Benutzeravatar
Kratzi
RRRRapante
 
Beiträge: 3026
Registriert: 02 Aug 2005 16:50
Wohnort: West Berlin

Re: Umbau auf Seilzugbetätigung für Kupplung

Beitragvon howard » 24 Okt 2016 19:31

So ist es. das ist meine Rote für die Straße.
Benutzeravatar
howard
ZXR-Könner
 
Beiträge: 921
Registriert: 19 Jul 2010 19:40
Wohnort: Trebbin

Re: Umbau auf Seilzugbetätigung für Kupplung

Beitragvon Veidi » 24 Okt 2016 20:11

Dann wär ne Lima in der Tat nicht so verkehrt :wink:
Schöne Grüße

Andi

ZX750K001908
ZX750LILAPAUSE

Lila Pausen in
Cartagena - April 2018
Rijeka - Oktober 2017
Benutzeravatar
Veidi
ZXR-Konstrukteur
 
Beiträge: 2486
Registriert: 18 Apr 2012 19:43
Wohnort: Mehlmeisel

Re: Umbau auf Seilzugbetätigung für Kupplung

Beitragvon Harm » 25 Okt 2016 8:34

Erstens das und zweitens stellt sich die Frage, ob fuer ein paar Gramm am Strassenmoped der Hockauf irgendeinen Sinn hat.
Von "ja weils geht" mal abgesehen.
S.
ZXR ist Lifestyle...alles andere sind nur Motorraeder!

Aufzynden 2018:
19.-22.04. Pann - 28.+29.05. Bruenn - 15.-17.06. Slovakia - 12.-15.07. Pann - 24.-26.08. Slovakia - 10.+11.09. Bruenn - 24.+25.09. Bruenn
To Do: Most, Rijeka
Benutzeravatar
Harm
Chef Linguistiker
 
Beiträge: 7583
Registriert: 14 Mär 2004 21:05
Wohnort: Dillingen

Re: Umbau auf Seilzugbetätigung für Kupplung

Beitragvon Kratzi » 25 Okt 2016 9:21

Wie waren deine Worte noch vor ein paar Jahren?

"Warum sollte man Geld auf der Renne verbrennen?"

Richtig..."ja weils geht" :loldevil:
Offizieller Fäzebuck Penner!
Benutzeravatar
Kratzi
RRRRapante
 
Beiträge: 3026
Registriert: 02 Aug 2005 16:50
Wohnort: West Berlin

Re: Umbau auf Seilzugbetätigung für Kupplung

Beitragvon Windy-ZXR » 25 Okt 2016 11:07

howard hat geschrieben:So ist es. das ist meine Rote für die Straße.


ja dann ist lima fast "pflicht"...sorry dachte es ging um was scharfes :twisted:
form follows function
.........2018 wieder in Brünn/ Most und Schlowakkenring
Benutzeravatar
Windy-ZXR
ZXR-Konstrukteur
 
Beiträge: 1785
Registriert: 27 Sep 2008 14:51
Wohnort: 833** im Chiemgau

Re: Umbau auf Seilzugbetätigung für Kupplung

Beitragvon howard » 25 Okt 2016 11:51

Harm hat geschrieben:Erstens das und zweitens stellt sich die Frage, ob fuer ein paar Gramm am Strassenmoped der Hockauf irgendeinen Sinn hat.
Von "ja weils geht" mal abgesehen.
S.


Den Sinn von solchen Aktionen darf man nicht hinterfragen.
Moped fahren macht an sich auch kein Sinn. Egal ob Renne oder Straße.

Ich guck einfach mal, wieviel Gewicht ich ohne großen finanziellen Aufwand ich einsparen kann.
Benutzeravatar
howard
ZXR-Könner
 
Beiträge: 921
Registriert: 19 Jul 2010 19:40
Wohnort: Trebbin

Re: Umbau auf Seilzugbetätigung für Kupplung

Beitragvon howard » 24 Nov 2016 14:48

Habs endlich fertig. Fehlt nurnoch der Test bei laufendem Motor. Der wird aber noch etwas dauern.
Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild
Benutzeravatar
howard
ZXR-Könner
 
Beiträge: 921
Registriert: 19 Jul 2010 19:40
Wohnort: Trebbin

Re: Umbau auf Seilzugbetätigung für Kupplung

Beitragvon Windy-ZXR » 24 Nov 2016 16:37

super !
form follows function
.........2018 wieder in Brünn/ Most und Schlowakkenring
Benutzeravatar
Windy-ZXR
ZXR-Konstrukteur
 
Beiträge: 1785
Registriert: 27 Sep 2008 14:51
Wohnort: 833** im Chiemgau

Re: Umbau auf Seilzugbetätigung für Kupplung

Beitragvon Dennis » 24 Nov 2016 17:19

Wie hast du denn die Auflage an der Druckstange gemacht?
Bild
Benutzeravatar
Dennis
ZXR-Guru
 
Beiträge: 2725
Registriert: 04 Aug 2009 21:31
Wohnort: Saarland

Re: Umbau auf Seilzugbetätigung für Kupplung

Beitragvon howard » 24 Nov 2016 17:39

So wie hier beschrieben. Habmir eine 8mm alustange geschnappt und an einer Seite ein gewinde gemacht und dann schraube rein.
Benutzeravatar
howard
ZXR-Könner
 
Beiträge: 921
Registriert: 19 Jul 2010 19:40
Wohnort: Trebbin

Re: Umbau auf Seilzugbetätigung für Kupplung

Beitragvon Dennis » 24 Nov 2016 18:07

Ja, da war ja was. Danke.
Bild
Benutzeravatar
Dennis
ZXR-Guru
 
Beiträge: 2725
Registriert: 04 Aug 2009 21:31
Wohnort: Saarland

Re: Umbau auf Seilzugbetätigung für Kupplung

Beitragvon Sleipnir » 24 Nov 2016 21:12

Coole Sache!
<ZX750Holy-One000156>
Benutzeravatar
Sleipnir
ZXR-Guru
 
Beiträge: 3935
Registriert: 02 Aug 2007 11:03
Wohnort: Wherever my bike takes me..

Re: Umbau auf Seilzugbetätigung für Kupplung

Beitragvon timtailer3 » 25 Nov 2016 14:49

Super gemacht :respekt: hoffe es klappt auch der versuch bei laufendem Motor...ich drück die Daumen :wink: .
Gruß Sven
Benutzeravatar
timtailer3
ZXR-Konstrukteur
 
Beiträge: 1764
Registriert: 03 Aug 2011 18:01
Wohnort: Fockbek

Vorherige

Zurück zu Terror-Tuning

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast