Die Turtle ZXR 750 H

Präsentiert hier Eure Bikes vor, während und nach dem Umbau! Fotos erwünscht! (eigener Webspace erforderlich)

Re: Die Turtle ZXR 750 H

Beitragvon howard » 19 Mär 2016 16:04

Naja, die Schwimmer und Ventile hättest ruhig mal rausmachen können.
Nachher heist es wieder, "Die Kiste läuft nicht. Die Vergaser wurden aber penibelst gereinigt" :loldevil:
Benutzeravatar
howard
ZXR-Könner
 
Beiträge: 925
Registriert: 19 Jul 2010 19:40
Wohnort: Trebbin

Re: Die Turtle ZXR 750 H

Beitragvon Turtle » 19 Mär 2016 19:28

howard hat geschrieben:Naja, die Schwimmer und Ventile hättest ruhig mal rausmachen können.
Nachher heist es wieder, "Die Kiste läuft nicht. Die Vergaser wurden aber penibelst gereinigt" :loldevil:


Kannst mir schon glauben dass ich gut drauf geachtet habe... auch wenn man mir kein Glauben schenken will, man muss nicht alles auseinander reißen... flüssiges, ultrageschalltes Sprudelbad... Flüssigkeit und Schall kommt überall hin :D
Habe mir alles angesehen und auch die Düsen rausgenommen, nach dem ausgedehnten Bad der kleinen Freunde... und festgestellt, das war nicht nötig. 8)
________________________________________________
Wenn dir das Leben eine Zitrone gibt... hol Salz und Tequilla

Bild
Benutzeravatar
Turtle
Forrest
 
Beiträge: 1434
Registriert: 10 Jan 2013 16:39
Wohnort: A'burg

Re: Die Turtle ZXR 750 H

Beitragvon howard » 19 Mär 2016 20:07

Wir werdens sehen. :loldevil:
P.S. ich hab meine Flachies im Eimer mit Kukident gereinigt.
Ging auch:
Bild
Benutzeravatar
howard
ZXR-Könner
 
Beiträge: 925
Registriert: 19 Jul 2010 19:40
Wohnort: Trebbin

Re: Die Turtle ZXR 750 H

Beitragvon Turtle » 19 Mär 2016 20:16

howard hat geschrieben:Wir werdens sehen. :loldevil:
P.S. ich hab meine Flachies im Eimer mit Kukident gereinigt.

:shock: geil! :lol: ....und wir kaufen eine ganze Ultraschallanlage :roll: :lol: :clown:
________________________________________________
Wenn dir das Leben eine Zitrone gibt... hol Salz und Tequilla

Bild
Benutzeravatar
Turtle
Forrest
 
Beiträge: 1434
Registriert: 10 Jan 2013 16:39
Wohnort: A'burg

Re: Die Turtle ZXR 750 H

Beitragvon der den Berg erklomm » 19 Mär 2016 23:25

pfffft. Vergaser! Wer braucht schon sowas.... :loldevil:
Morgen gibts Freibier....
Benutzeravatar
der den Berg erklomm
Man without Eggs
 
Beiträge: 4825
Registriert: 15 Apr 2004 16:20
Wohnort: Ellerbek

Re: Die Turtle ZXR 750 H

Beitragvon Turtle » 20 Mär 2016 12:22

der den Berg erklomm hat geschrieben:pfffft. Vergaser! Wer braucht schon sowas.... :loldevil:

:lol:
________________________________________________
Wenn dir das Leben eine Zitrone gibt... hol Salz und Tequilla

Bild
Benutzeravatar
Turtle
Forrest
 
Beiträge: 1434
Registriert: 10 Jan 2013 16:39
Wohnort: A'burg

Re: Die Turtle ZXR 750 H

Beitragvon Tie » 20 Mär 2016 12:27

Nur mal so als Tip:
Kukident ist Klasse, um Knaster aus dem Kühlsystem zu holen!
Für Vergaser... :kratz:

Da würde ich wenn vielleicht mal Spülmaschinen-Tabs ausprobieren. Aber auch da weiß ich nicht, was die Gummisachen dazu sagen.
Gibt hier ja Spezialisten, die nen ganzen Zylinderkopf schon durch die Spülmaschine gejagt haben. Ob ich dann danach noch von dem dort nachfolgend gespülten Geschirr essen möchte, ist eine andere Frage...
Woher soll ich wissen was ich denke, wenn ich nicht lese, was ich schreibe?

Bild

Grammatik gelernt bei Yoda Du hast???
Benutzeravatar
Tie
Fremdkörper 2.0 reloaded
 
Beiträge: 7044
Registriert: 16 Mai 2004 19:42
Wohnort: Otterfing/Bayern

Re: Die Turtle ZXR 750 H

Beitragvon howard » 20 Mär 2016 15:00

Wirklich stark verschmutze Vergase bekommt man damit natürlich nicht sauber.
Ich war aber soweit zufrieden.
Benutzeravatar
howard
ZXR-Könner
 
Beiträge: 925
Registriert: 19 Jul 2010 19:40
Wohnort: Trebbin

Re: Die Turtle ZXR 750 H

Beitragvon Turtle » 21 Mär 2016 19:34

So, Gaser wieder zusammen... Kammerdichtungen erneuert.
Wie war das noch mit der Grundeinstellung... eineinhalb Umdrehungen heraus drehen??? :kratz:

Bild

Dann noch eine Frage:
Ist der Bremsanker am Hinterrad eigentlich bei den H Modellen identisch?
________________________________________________
Wenn dir das Leben eine Zitrone gibt... hol Salz und Tequilla

Bild
Benutzeravatar
Turtle
Forrest
 
Beiträge: 1434
Registriert: 10 Jan 2013 16:39
Wohnort: A'burg

Re: Die Turtle ZXR 750 H

Beitragvon der den Berg erklomm » 21 Mär 2016 20:32

Glaube ja
Die sistanzen sind glaube ich anders
Der Kettenradträger auf jedenfall
Morgen gibts Freibier....
Benutzeravatar
der den Berg erklomm
Man without Eggs
 
Beiträge: 4825
Registriert: 15 Apr 2004 16:20
Wohnort: Ellerbek

Re: Die Turtle ZXR 750 H

Beitragvon Sleipnir » 21 Mär 2016 20:34

Leerlaufregulierunsschraube: 1 5/8 + - 1/4
<ZX750Holy-One000156> https://youtu.be/aXsLghd_uiE
Benutzeravatar
Sleipnir
ZXR-Guru
 
Beiträge: 3945
Registriert: 02 Aug 2007 11:03
Wohnort: Wherever my bike takes me..

Re: Die Turtle ZXR 750 H

Beitragvon Turtle » 22 Mär 2016 0:16

der den Berg erklomm hat geschrieben:Glaube ja
Die sistanzen sind glaube ich anders
Der Kettenradträger auf jedenfall


Hm... ok.
Dann gehe ich mal davon aus dass es passt.
________________________________________________
Wenn dir das Leben eine Zitrone gibt... hol Salz und Tequilla

Bild
Benutzeravatar
Turtle
Forrest
 
Beiträge: 1434
Registriert: 10 Jan 2013 16:39
Wohnort: A'burg

Re: Die Turtle ZXR 750 H

Beitragvon Turtle » 22 Mär 2016 0:19

Sleipnir hat geschrieben:Leerlaufregulierunsschraube: 1 5/8 + - 1/4


Mein Gott :lol: ....ob 1 5/8 oder 1 1/2 ...das wird nicht so tragisch sein, nehme ich an. 5/8 richtig hin zu bekommen dürfte kaum verlässlich möglich sein... bin Grobmotoriker :lol:
________________________________________________
Wenn dir das Leben eine Zitrone gibt... hol Salz und Tequilla

Bild
Benutzeravatar
Turtle
Forrest
 
Beiträge: 1434
Registriert: 10 Jan 2013 16:39
Wohnort: A'burg

Re: Die Turtle ZXR 750 H

Beitragvon Sleipnir » 22 Mär 2016 8:14

Nehme ich auch an. Aber so steht es halt geschrieben. :lol:
<ZX750Holy-One000156> https://youtu.be/aXsLghd_uiE
Benutzeravatar
Sleipnir
ZXR-Guru
 
Beiträge: 3945
Registriert: 02 Aug 2007 11:03
Wohnort: Wherever my bike takes me..

Re: Die Turtle ZXR 750 H

Beitragvon Turtle » 22 Mär 2016 20:21

Heute Schrauben besorgt für die Bremsscheiben... 15 Stück... knapp 50 Euronas :shock:

Die Spinnen, die Grünen... :evil: :ko:
________________________________________________
Wenn dir das Leben eine Zitrone gibt... hol Salz und Tequilla

Bild
Benutzeravatar
Turtle
Forrest
 
Beiträge: 1434
Registriert: 10 Jan 2013 16:39
Wohnort: A'burg

Re: Die Turtle ZXR 750 H

Beitragvon timtailer3 » 25 Mär 2016 11:16

Dann geh mal zu den freundlichen Bayern oder zu den Itakkern hin meinst die sind da billiger :wink: ich glaube vielmehr da wirst nocht tiefer in die tasche greifen müssen :lol:
Gruß Sven
Benutzeravatar
timtailer3
ZXR-Konstrukteur
 
Beiträge: 1772
Registriert: 03 Aug 2011 18:01
Wohnort: Fockbek

Re: Die Turtle ZXR 750 H

Beitragvon Dog » 25 Mär 2016 12:09

Turtle hat geschrieben:Heute Schrauben besorgt für die Bremsscheiben... 15 Stück... knapp 50 Euronas :shock:

Die Spinnen, die Grünen... :evil: :ko:


das sind titanschrauben keule....

mein kumpel hat seine duc 748 umgebaut auf 998, was meinst du was ducati für preise aufruft.... :rasta:
Deus iudex meus.
Benutzeravatar
Dog
ZXR-Gott
 
Beiträge: 5640
Registriert: 17 Feb 2009 22:08
Wohnort: Sülzer Hood....

Re: Die Turtle ZXR 750 H

Beitragvon Turtle » 25 Mär 2016 12:28

timtailer3 hat geschrieben:Dann geh mal zu den freundlichen Bayern oder zu den Itakkern hin meinst die sind da billiger :wink: ich glaube vielmehr da wirst nocht tiefer in die tasche greifen müssen :lol:

Ja, mag sein... aber sowas fährt doch keiner :lol:
________________________________________________
Wenn dir das Leben eine Zitrone gibt... hol Salz und Tequilla

Bild
Benutzeravatar
Turtle
Forrest
 
Beiträge: 1434
Registriert: 10 Jan 2013 16:39
Wohnort: A'burg

Re: Die Turtle ZXR 750 H

Beitragvon Turtle » 25 Mär 2016 12:30

Dog hat geschrieben:
Turtle hat geschrieben:Heute Schrauben besorgt für die Bremsscheiben... 15 Stück... knapp 50 Euronas :shock:

Die Spinnen, die Grünen... :evil: :ko:


das sind titanschrauben keule....

mein kumpel hat seine duc 748 umgebaut auf 998, was meinst du was ducati für preise aufruft.... :rasta:


Sind es nicht, Hündchen... ist Stahl! Bei Titan würde ich es sogar günstig finden!
Matthies hat die in Edelstahl: 125,- Euronen!
Noch Fragen???
________________________________________________
Wenn dir das Leben eine Zitrone gibt... hol Salz und Tequilla

Bild
Benutzeravatar
Turtle
Forrest
 
Beiträge: 1434
Registriert: 10 Jan 2013 16:39
Wohnort: A'burg

Re: Die Turtle ZXR 750 H

Beitragvon der den Berg erklomm » 25 Mär 2016 16:02

Buhuuu.... In puff gehen kostet auch Geld ... Für das gleiche was du zu Hause umsonst kriegst... Sogar ohne Gummi :loldevil:

Dat nächste mal fragste erst ob ich noch Schrauben habe ...
Morgen gibts Freibier....
Benutzeravatar
der den Berg erklomm
Man without Eggs
 
Beiträge: 4825
Registriert: 15 Apr 2004 16:20
Wohnort: Ellerbek

Re: Die Turtle ZXR 750 H

Beitragvon Dog » 25 Mär 2016 17:01

hätte hier auch noch so 10stk...... :rasta:
Deus iudex meus.
Benutzeravatar
Dog
ZXR-Gott
 
Beiträge: 5640
Registriert: 17 Feb 2009 22:08
Wohnort: Sülzer Hood....

Re: Die Turtle ZXR 750 H

Beitragvon Turtle » 25 Mär 2016 17:04

Zu spät ihr beiden... nächstes mal frag ich! :roll:
________________________________________________
Wenn dir das Leben eine Zitrone gibt... hol Salz und Tequilla

Bild
Benutzeravatar
Turtle
Forrest
 
Beiträge: 1434
Registriert: 10 Jan 2013 16:39
Wohnort: A'burg

Re: Die Turtle ZXR 750 H

Beitragvon Dog » 25 Mär 2016 17:07

Turtle hat geschrieben:Zu spät ihr beiden... nächstes mal frag ich! :roll:



du hattest übrigens recht! meine schrauben sind auch magnetisch... :oops: :oops: :oops:
Deus iudex meus.
Benutzeravatar
Dog
ZXR-Gott
 
Beiträge: 5640
Registriert: 17 Feb 2009 22:08
Wohnort: Sülzer Hood....

Re: Die Turtle ZXR 750 H

Beitragvon Turtle » 29 Mär 2016 23:47

So... weiter im Text...

Will noch ein paar Teile pulvern, unter anderen auch die Gabelfäuste. Und da ich den ganzen Kram dann eh unverbaut liegen habe, will ich die Gabel gleich neu dichten. Soweit ich weiß, brauch ich nur zum Zusammenbau Spezialwerkzeug (in Form eines Vorspanners meine ich), auseinander geht es so... richtig? Habe eine USD noch nicht auseinander gehabt.

Dann noch mal an die Experten:
Die Schwinge H1 und H2 ist ja nun unterschiedlich. Ich baue die H2 in den H1 Rahmen.
sind die Umlenkungen eigentlich identisch? :roll:
Irgendwie finde ich darauf nirgends eine Antwort...

Danke schon mal.
________________________________________________
Wenn dir das Leben eine Zitrone gibt... hol Salz und Tequilla

Bild
Benutzeravatar
Turtle
Forrest
 
Beiträge: 1434
Registriert: 10 Jan 2013 16:39
Wohnort: A'burg

Re: Die Turtle ZXR 750 H

Beitragvon der den Berg erklomm » 30 Mär 2016 6:10

Die Umlenkung passt

Spezialwerkzeig brauchste bei der usd Gabel eigtl nicht. Nur nen inbus für die untere Schraube und große Schlüsseln für oben.

Als tip nutze die untere Gabelbrücke zum einspannen/ gegenhalten beim lösen der oberen Verschraubungen :wink:
Morgen gibts Freibier....
Benutzeravatar
der den Berg erklomm
Man without Eggs
 
Beiträge: 4825
Registriert: 15 Apr 2004 16:20
Wohnort: Ellerbek

VorherigeNächste

Zurück zu My Bike (FIGHTERS ONLY!)

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste

cron