Aufbau meiner ZXR 750 M

Präsentiert hier Eure Bikes vor, während und nach dem Umbau! Fotos erwünscht! (eigener Webspace erforderlich)

Moderator: Matschak

Re: Aufbau meiner ZXR 750 M

Beitragvon stefan » 22 Aug 2017 19:44

Hammer :rock:
Gruss stefan
Benutzeravatar
stefan
ZXR-Könner
 
Beiträge: 935
Registriert: 18 Sep 2002 11:33
Wohnort: 66809 Nalbach

Re: Aufbau meiner ZXR 750 M

Beitragvon Harm » 22 Aug 2017 19:44

funki hat geschrieben:Danke für die Info, Slovakiaring wäre gut, aber zu diesen Termin bin ich mit meinen anderen "alten" in Rijeka.
Am Montag geht's am Pannoniaring, schaun ob alles geht und das Fahrwerk abstimmen.

Wir sind auch am 22. Schon aufm slowaken mit 1000ps.at
Pann war ich am we...hat Laune gemacht :)
Sitzen bleiben....der pann ernährt sich von Mopeds.
S.
ZXR ist Lifestyle...alles andere sind nur Motorraeder!

Aufzynden 2018:
19.-22.04. Pann - 28.+29.05. Bruenn - 15.-17.06. Slovakia - 12.-15.07. Pann - 24.-26.08. Slovakia - 10.+11.09. Bruenn - 24.+25.09. Bruenn
To Do: Most, Rijeka
Benutzeravatar
Harm
Chef Linguistiker
 
Beiträge: 7583
Registriert: 14 Mär 2004 21:05
Wohnort: Dillingen

Re: Aufbau meiner ZXR 750 M

Beitragvon timtailer3 » 22 Aug 2017 20:10

Da muß man nichtsmehr sagen einfach Geil das ding :respekt: :respekt: :respekt:
Gruß Sven
Benutzeravatar
timtailer3
ZXR-Konstrukteur
 
Beiträge: 1764
Registriert: 03 Aug 2011 18:01
Wohnort: Fockbek

Re: Aufbau meiner ZXR 750 M

Beitragvon funki » 23 Aug 2017 5:48

Danke Leute, es freut mich immer wieder , wenn's auch anderen gefällt.

Harm hat geschrieben:Wir sind auch am 22. Schon aufm slowaken mit 1000ps.at
Pann war ich am we...hat Laune gemacht :)
Sitzen bleiben....der pann ernährt sich von Mopeds.
S.


Wird mir leider trotzdem zu stressig, bin ab 24. unterwegs, aber danke, heben wir uns für 2018 auf. Ich weis, der Pannring ist heimtückisch, darf man nie unterschätzen.

Tie hat geschrieben:Ähm...

Ich, äh...

[sprachlos!]

BildBildBild


:D :lol: :lol:

Hansl
Benutzeravatar
funki
Rollerfahrer
 
Beiträge: 67
Registriert: 24 Okt 2016 10:37
Wohnort: Enzesfeld

Re: Aufbau meiner ZXR 750 M

Beitragvon Veidi » 23 Aug 2017 7:40

Sieht wirklich sehr fein aus - macht was her!
Nicht nur optisch
Schöne Grüße

Andi

ZX750K001908
ZX750LILAPAUSE

Lila Pausen in
Cartagena - April 2018
Rijeka - Oktober 2017
Benutzeravatar
Veidi
ZXR-Konstrukteur
 
Beiträge: 2486
Registriert: 18 Apr 2012 19:43
Wohnort: Mehlmeisel

Re: Aufbau meiner ZXR 750 M

Beitragvon Kraft-Rad » 23 Aug 2017 22:04

175kg?... minus 50kg? Krass, Hab ich da irgendwelche Magnesiumteile übersehen :mrgreen: Ansonsten wie gesagt ein Traum :prost: Einzig Schade das die Linien der Lackierung teils nicht ganz zu den Übergängen passen, aber das Design ist einfach toll geworden :wink:
Endlich habe ich mit der ZXR die passende Partnerin für mein Auto gefunden! Diesel und Drehzahl! Der eine nagelt, die andere schreit! ;-)
Benutzeravatar
Kraft-Rad
ZXR-Fahrer
 
Beiträge: 413
Registriert: 15 Nov 2011 18:41
Wohnort: Kerken

Re: Aufbau meiner ZXR 750 M

Beitragvon funki » 24 Aug 2017 6:09

Kraft-Rad hat geschrieben:175kg?... minus 50kg? Krass, Hab ich da irgendwelche Magnesiumteile übersehen :mrgreen: Ansonsten wie gesagt ein Traum :prost: Einzig Schade das die Linien der Lackierung teils nicht ganz zu den Übergängen passen, aber das Design ist einfach toll geworden :wink:


170kg sind angepeilt, da müssen noch andere Felgen drauf und...... :?: Falls du die Übergänge der roten Lackierung vom Tank zur Sitzbank meinst , daß ist Blickwinkelabhängig. Der Rest liegt an der Verkleidung, die ist sehr ungenau gearbeitet aber dafür leicht. Nicht vergessen, kein Museumsstück, es ist für die Rennbahn gebaut. :D

Bild

Hansl
Benutzeravatar
funki
Rollerfahrer
 
Beiträge: 67
Registriert: 24 Okt 2016 10:37
Wohnort: Enzesfeld

Re: Aufbau meiner ZXR 750 M

Beitragvon Agentt » 12 Okt 2017 5:59

Sehr Fein :respekt:
Benutzeravatar
Agentt
ZXR-Begatter
 
Beiträge: 1142
Registriert: 06 Jul 2004 23:58
Wohnort: Paderborn

Re: Aufbau meiner ZXR 750 M

Beitragvon Walnussbaer » 12 Okt 2017 13:11

Top, super Gewicht!

Guck einfach mal noch am Moped lang, da gibts glaube ich noch einige Stahlteile, die nicht müssen (Ölkühler Schraube, Federbeinhalter oben, Motorbolzen aus Titan-Gewindestange, gibt glaube ich noch leichtere Achsen von moderneren Mopeds...) Tankhalter hinten wiegt z.B. fast noch 300 Gramm. Ich hatte mal einen gemacht, der wog noch 130 - und das war ein Schnellschuss, da geht sicherlich noch weniger (und schöner :lol: )


Unknown.jpeg
Unknown.jpeg (132.16 KiB) 232-mal betrachtet
Benutzeravatar
Walnussbaer
ZXR-Könner
 
Beiträge: 806
Registriert: 24 Dez 2004 10:49
Wohnort: Potsdam

Re: Aufbau meiner ZXR 750 M

Beitragvon funki » 12 Okt 2017 16:23

Ich weis, da sind noch etliche Baustellen. Dass mit dem Tankhalter, ist ein guter Tip, ist auch schnell realisiert. Danke.
Jetzt wo ich weis, daß alles funktioniert kann man die Details bearbeiten.

:oo: der Winter wird zu kurz.......
Benutzeravatar
funki
Rollerfahrer
 
Beiträge: 67
Registriert: 24 Okt 2016 10:37
Wohnort: Enzesfeld

Re: Aufbau meiner ZXR 750 M

Beitragvon funki » 06 Nov 2017 7:55

So, es geht weiter.
Ich muss abspecken, also leichtere Felgen müssen her und wenn die hintere breiter ist, auch kein Fehler. Bei meiner Suche bin ich auf die Aprilia OZ Schmiedefelge gekommen. Leistbar die Dinger, 6 Zoll und halbwegs passend.

Bild

Der Kettenradträger wurde natürlich gleich bearbeitet.

Bild

Bild

Die Gewichtsersparnis liegt bei min. 4,5 Kilo. Kann sich sehen lassen :D

Hansl
Benutzeravatar
funki
Rollerfahrer
 
Beiträge: 67
Registriert: 24 Okt 2016 10:37
Wohnort: Enzesfeld

Re: Aufbau meiner ZXR 750 M

Beitragvon Kratzi » 07 Nov 2017 19:09

funki hat geschrieben: Leistbar die Dingerl


Was bedeutet "leistbar" ??? :shock:

Ich hab die Brembo Felgen der RSV aber da auch eine kleine Gewichtsersparnis...zu kleinen Preis :mrgreen:

Dein Kettenradträger ist übrigens klasse :respekt:

PS: Könntest du bitte mal Fotos von der Felgenmitte machen!?! Ich möchte gerne sehen was da steht.

Und bitte mal wiegen!!!
Offizieller Fäzebuck Penner!
Benutzeravatar
Kratzi
RRRRapante
 
Beiträge: 3026
Registriert: 02 Aug 2005 16:50
Wohnort: West Berlin

Re: Aufbau meiner ZXR 750 M

Beitragvon Walnussbaer » 07 Nov 2017 20:11

Sieht zwar cool aus mit dem KRT, aber mir wäre das nichts so - für meinen Geschmack zu viel weggemacht. Und dann noch von so nem Gussteil... :kratz:
Benutzeravatar
Walnussbaer
ZXR-Könner
 
Beiträge: 806
Registriert: 24 Dez 2004 10:49
Wohnort: Potsdam

Re: Aufbau meiner ZXR 750 M

Beitragvon funki » 07 Nov 2017 20:37

Kratzi hat geschrieben:
funki hat geschrieben: Leistbar die Dingerl


Ich hab die Brembo Felgen der RSV aber da auch eine kleine Gewichtsersparnis...zu kleinen Preis :mrgreen:

Dein Kettenradträger ist übrigens klasse :respekt:

PS: Könntest du bitte mal Fotos von der Felgenmitte machen!?! Ich möchte gerne sehen was da steht.

Und bitte mal wiegen!!!


Leistbar= 780 Euro mit Brembo Bremsscheiben und Ruckdämpfer. Die Felgen sind schon beim Pulvern, Foto kommt später.
Vorne ohne Bremsscheiben und Reifen aber mit Lager 3,46 kg, hinten ohne Bremsscheiben und Reifen, mit Lager und Ruckdämpfergummi 4,48 kg.

Walnussbaer hat geschrieben:Sieht zwar cool aus mit dem KRT, aber mir wäre das nichts so - für meinen Geschmack zu viel weggemacht. Und dann noch von so nem Gussteil... :kratz:

Ich weis, ein Frästeil wäre schöner. Meine Fräse ist aber zu klein!!! Es würde auch was fertiges geben, ist mir aber im Moment noch zu teuer. Mal sehen, wenn es fertig ist. Ich denke, es wird nicht sooo schlecht.
Benutzeravatar
funki
Rollerfahrer
 
Beiträge: 67
Registriert: 24 Okt 2016 10:37
Wohnort: Enzesfeld

Re: Aufbau meiner ZXR 750 M

Beitragvon Kratzi » 07 Nov 2017 21:11

780€ ist ein guter Preis!!!

Danke für die Gewichte :prost:
Offizieller Fäzebuck Penner!
Benutzeravatar
Kratzi
RRRRapante
 
Beiträge: 3026
Registriert: 02 Aug 2005 16:50
Wohnort: West Berlin

Re: Aufbau meiner ZXR 750 M

Beitragvon funki » 08 Nov 2017 6:51

Immer gerne.
Nach meine Messungen ist die Kettenflucht bei der Aprilia um 5mm nach außen versetzt gegenüber der Originalfelge.
Kannst du das bestätigen? Sollte eigentlich bei der Brembofelge gleich sein.
Benutzeravatar
funki
Rollerfahrer
 
Beiträge: 67
Registriert: 24 Okt 2016 10:37
Wohnort: Enzesfeld

Re: Aufbau meiner ZXR 750 M

Beitragvon Kratzi » 08 Nov 2017 11:00

Es ist schon einige Jahre her aber es kommt auch drauf an aus welchem Baujahr deine Felgen sind. Meine sind vom Modell RR Baujahr 04-09.
Ich habe mir damals die Distanzen selbst gedreht und somit die Kettenflucht hergestellt.

Aufgrunddessen daß hinten eine 220mm Bremsscheibe ist, empfehle ich dir die Bremsanlage der ZX9R ab Baujahr 2000. Diese hat auch 220mm, eine 25mm Achse und du mußt nur den Bremssattel per Distanzen ausrichten.
Offizieller Fäzebuck Penner!
Benutzeravatar
Kratzi
RRRRapante
 
Beiträge: 3026
Registriert: 02 Aug 2005 16:50
Wohnort: West Berlin

Re: Aufbau meiner ZXR 750 M

Beitragvon funki » 08 Nov 2017 20:06

Danke für die Info.
Benutzeravatar
funki
Rollerfahrer
 
Beiträge: 67
Registriert: 24 Okt 2016 10:37
Wohnort: Enzesfeld

Re: Aufbau meiner ZXR 750 M

Beitragvon Matschak » 08 Nov 2017 21:42

Aber die ZXR hat die Abstützung nicht in der Schwinge.
Falls du aufnehmen zum testen brauchst, meld dich.
Ich hab da einiges rumliegen. Dann brauchst nix auf
Verdacht kaufen.
Gruß
Matschak

______________________________________________________________________________
Projekt M
Projekt M2
http://www.blackfarmer-racing.de <--- :-)
Benutzeravatar
Matschak
da ograuschte
 
Beiträge: 3494
Registriert: 04 Dez 2006 18:08
Wohnort: Bayern

Re: Aufbau meiner ZXR 750 M

Beitragvon Kratzi » 08 Nov 2017 22:48

Stimmt ja :hammer:

Sorry, hatte da nicht dran gedacht :oops:
Offizieller Fäzebuck Penner!
Benutzeravatar
Kratzi
RRRRapante
 
Beiträge: 3026
Registriert: 02 Aug 2005 16:50
Wohnort: West Berlin

Re: Aufbau meiner ZXR 750 M

Beitragvon funki » 09 Nov 2017 6:40

Vielen Dank Matschak, für dein Angebot, aber ich habe mir ja eine eigene Aufnahme gefräst. Die muß ich sowieso neu machen, dann neu ausmitteln und distanzieren. Einer meiner Lieblingsarbeiten...... :|
Benutzeravatar
funki
Rollerfahrer
 
Beiträge: 67
Registriert: 24 Okt 2016 10:37
Wohnort: Enzesfeld

Re: Aufbau meiner ZXR 750 M

Beitragvon Matschak » 09 Nov 2017 8:20

Stimmt. Hatte ich vergessen.
Gruß
Matschak

______________________________________________________________________________
Projekt M
Projekt M2
http://www.blackfarmer-racing.de <--- :-)
Benutzeravatar
Matschak
da ograuschte
 
Beiträge: 3494
Registriert: 04 Dez 2006 18:08
Wohnort: Bayern

Vorherige

Zurück zu My Bike (RACERS ONLY!)

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast