das "minus 1000 Gramm"-Teil

Präsentiert hier Eure Bikes vor, während und nach dem Umbau! Fotos erwünscht! (eigener Webspace erforderlich)

Moderator: Matschak

das "minus 1000 Gramm"-Teil

Beitragvon Windy-ZXR » 31 Dez 2011 12:15

servus,
ab einem gewissen punkt sucht man jedes gramm und da kitteile rar sind, wirds schwierig.
ein teil ist aber sauschwer und doch nur eine abdeckung. die rede ist vom kupplungsdeckel, dieser bringt mit allen schrauben fast 1500gramm auf die waage.
mein ziel: komplett aus kohlefaser 500g aber ohne auf die annehmlichkeiten wie ölschauglas oder einfüllstutzen einzusparen.
ich werde aber nicht um jeden preis das gewicht im focus haben, viel mehr verlasse ich mich auf mein gefühl bezüglich der laminatdicke und der verlegeart.
daher bin ich nicht enttäuscht wenn es später 600g wiegt.

hier der beginn
Bild

später so
Bild

etwas design darf nicht fehlen :mrgreen:
Bild

aktuell bin ich beim abformen und daher wird sich diese geschichte noch einwenig in die länge ziehen....bite um geduld
form follows function
.........2016 wieder in Brünn/ Pannonia und Schlowakkenring
Benutzeravatar
Windy-ZXR
ZXR-Konstrukteur
 
Beiträge: 1776
Registriert: 27 Sep 2008 14:51
Wohnort: 833** im Chiemgau

Re: das "minus 1000 Gramm"-Teil

Beitragvon Mad Jens » 31 Dez 2011 13:58

Da darf man gespannt sein!
Ich wüsste zu gerne was genau der Auslöser für Kawasaki war, diesen Schwingungsdämpfer in den Kupplungsdeckel rein zu bauen..
Dann noch eloxierte Alu Schrauben!
Mal hoffen dass das Teil dicht bleibt, hier leistest du jetzt glaub Pionierarbeit.
Hab auch schon mal über das Teil nachgedacht, ob man evtl die Dichtfläche (Dichtungskontur) sich aus ner 2mm Stahlplatte raus lasern lässt und dann mit einlaminiert.
Oversteer is when the passenger gets afraid, Understeer is when the driver gets afraid.
Benutzeravatar
Mad Jens
ZXR-Fahrschüler
 
Beiträge: 129
Registriert: 04 Jul 2006 13:02
Wohnort: Ulm / berufl öfter Hamburg

Re: das "minus 1000 Gramm"-Teil

Beitragvon Matschak » 31 Dez 2011 14:14

:hammer:
Find ich mal wieder obergeil! Ich bin mir sicher, dass DU das hinbekommst!
Herr Doktor Carbon, ich ziehe meinen Hut.... wie schon so oft bei deiner Arbeit!
Gruß
Matschak

______________________________________________________________________________
Projekt M
Projekt M2
http://www.blackfarmer-racing.de <--- :-)
Benutzeravatar
Matschak
da ograuschte
 
Beiträge: 3486
Registriert: 04 Dez 2006 18:08
Wohnort: Bayern

Re: das "minus 1000 Gramm"-Teil

Beitragvon Dennis » 31 Dez 2011 14:23

Hast das Originalteil grade rumliegen zum wiegen? Ich hab den Wert leider verschlampt und nur noch den für den Dämpferteil...
Den Dämpfer inkl. Schrauben (575g bei L) kannst ja einfach rausnehmen, weswegen du bei 500g gegenüber 800g dann bei ca. 300g Ersparnis landen würdest... statt dem ganzen Kilo im Titel?
Bild
Benutzeravatar
Dennis
ZXR-Guru
 
Beiträge: 2724
Registriert: 04 Aug 2009 21:31
Wohnort: Saarland

Re: das "minus 1000 Gramm"-Teil

Beitragvon Windy-ZXR » 31 Dez 2011 14:41

@dennis
hast ja recht :wink:
hab das foto wieder gefunden. der deckel wiegt incl. schrauben 1415g ...okay?
ich lass das topic jetzt mal so stehen, da es mir um den unterschied zu serienteil geht.

@jens
aufgrund unterschiedlichen ausdehnungskoeffizienten stahl/cfk halte ich nix von dieser art, auch der verbund ist mir an dieser stelle zu heikel. auslaufendes öl kommt nicht so gut..... aber keine sorge man muß ja nicht alles gleich dick machen. der rand wird bei mir min.4mm stark und auch getempert wird das teil, so dass es kein problem mit heißem öl gibt.

@matschak
danke für die blumen, noch iss nix fertig. und auch eine niederlage ist möglich :shock:
form follows function
.........2016 wieder in Brünn/ Pannonia und Schlowakkenring
Benutzeravatar
Windy-ZXR
ZXR-Konstrukteur
 
Beiträge: 1776
Registriert: 27 Sep 2008 14:51
Wohnort: 833** im Chiemgau

Re: das "minus 1000 Gramm"-Teil

Beitragvon Walnussbaer » 31 Dez 2011 14:53

Ich hatte mal nen Vollcarbondeckel. Den hab ich irgendwann mal dem Knut vermacht und der sollte ihn eigentlich noch in seinem Moped haben. Hab ich aber leider nie gewogen :roll: Also - möglich ist es in jedem Fall! Weitermachen :prost:

Bild
Zuletzt geändert von Walnussbaer am 31 Dez 2011 21:10, insgesamt 1-mal geändert.
Benutzeravatar
Walnussbaer
ZXR-Könner
 
Beiträge: 805
Registriert: 24 Dez 2004 10:49
Wohnort: Potsdam

Re: das "minus 1000 Gramm"-Teil

Beitragvon mcm-racing » 31 Dez 2011 16:55

falls es keine niederlage wird ...will ich auch einen :) .... auf jeden fall :respekt:
Gruss Sascha

www.mcm-racing.rs
info@mcm-racing.rs
+381-21/843-134
+381-63/10-88888
Benutzeravatar
mcm-racing
ZXR-Fahrer
 
Beiträge: 392
Registriert: 10 Jan 2011 21:44
Wohnort: Serbien

Re: das "minus 1000 Gramm"-Teil

Beitragvon DerP » 31 Dez 2011 17:22

:respekt: drück dir die daumen das es so klappt,woe du es willst!
No Brain No Headache!
Benutzeravatar
DerP
ZXR-Guru
 
Beiträge: 2571
Registriert: 19 Apr 2010 21:24
Wohnort: in der Kollonie

Re: das "minus 1000 Gramm"-Teil

Beitragvon Kratzi » 31 Dez 2011 19:33

Voll goil!!!

Bin sehr gespannt wie das Ergebnis aussieht...egal wie schwer :wink:
Offizieller Fäzebuck Penner!
Benutzeravatar
Kratzi
RRRRapante
 
Beiträge: 3028
Registriert: 02 Aug 2005 16:50
Wohnort: West Berlin

Re: das "minus 1000 Gramm"-Teil

Beitragvon cobra-fighter » 01 Jan 2012 16:21

auch haben will :shock:
wehe wenn sie los gelassen
Benutzeravatar
cobra-fighter
ZXR-Fahrer
 
Beiträge: 315
Registriert: 23 Dez 2008 19:25
Wohnort: Magdeburg

Re: das "minus 1000 Gramm"-Teil

Beitragvon Windy-ZXR » 03 Jan 2012 10:45

so, die form ist fertig. jetzt brauch ich erstmal einpaar schablonen zum gewegeschneiden......
die größte herausforderung wird der schriftzug, aber den hab ich mir ja unbedingt eingebildet :lol:
Bild
form follows function
.........2016 wieder in Brünn/ Pannonia und Schlowakkenring
Benutzeravatar
Windy-ZXR
ZXR-Konstrukteur
 
Beiträge: 1776
Registriert: 27 Sep 2008 14:51
Wohnort: 833** im Chiemgau

Re: das "minus 1000 Gramm"-Teil

Beitragvon Kratzi » 03 Jan 2012 11:04

Verräts du wie du dat mit dem Ölschauglas UND dem Öleinfülldeckelgewinde machst? Bütte bütte
Offizieller Fäzebuck Penner!
Benutzeravatar
Kratzi
RRRRapante
 
Beiträge: 3028
Registriert: 02 Aug 2005 16:50
Wohnort: West Berlin

Re: das "minus 1000 Gramm"-Teil

Beitragvon Matschak » 03 Jan 2012 12:19

Hey Windy, wennst den Schriftzug mit Carbonpulver machst, oder mit eingefärbtem Glasfaserpulver,
dann hättest da keinen Streß. Ansonsten wünsch ich jetzt schon viel Spaß beim ausschneiden. :D
Wird aber eh geil werden das Teil!
Gruß
Matschak

______________________________________________________________________________
Projekt M
Projekt M2
http://www.blackfarmer-racing.de <--- :-)
Benutzeravatar
Matschak
da ograuschte
 
Beiträge: 3486
Registriert: 04 Dez 2006 18:08
Wohnort: Bayern

Re: das "minus 1000 Gramm"-Teil

Beitragvon Windy-ZXR » 03 Jan 2012 15:40

@kratzi
...warts doch ab..bütte :wink: ....hatte grad erst gestern wieder eine gute idee dazu :mrgreen:

@hias
nein, den schriftzug ausschneiden ist plan B, auffüllen mit harz plan C und mit grünem lack auffüllen Plan D.....zwischen B und C gibts auch noch was 8) ....und dann könnt ich noch..........
ich brauch die schaplonen für den verstärkten aussenring.
da ich aber mit infusion arbeite, will ichs erstmal so probieren. leerstellen ( in den ecken) sind dann eh mit harz voll.
trotz der schwierigkeit freu ich mich aber, da ich die herausforderung liebe......

sorry...muß in den keller


da fällt mir noch ein witz ein:
sagt eine rosine zur anderen "warum schaust du so traurig?"
die andere erwidert

..................."ich muß in den stollen" :loldevil:.............nagut scheiß witz :(
form follows function
.........2016 wieder in Brünn/ Pannonia und Schlowakkenring
Benutzeravatar
Windy-ZXR
ZXR-Konstrukteur
 
Beiträge: 1776
Registriert: 27 Sep 2008 14:51
Wohnort: 833** im Chiemgau

Re: das "minus 1000 Gramm"-Teil

Beitragvon Kratzi » 03 Jan 2012 16:41

Schorry, wollte nich drängeln :oops:

Bin ja sooo gespannt :mrgreen:

Fertig?

:clown:
Offizieller Fäzebuck Penner!
Benutzeravatar
Kratzi
RRRRapante
 
Beiträge: 3028
Registriert: 02 Aug 2005 16:50
Wohnort: West Berlin

Re: das "minus 1000 Gramm"-Teil

Beitragvon mcm-racing » 03 Jan 2012 18:42

nein, den schriftzug ausschneiden ist plan B, auffüllen mit harz plan C und mit grünem lack auffüllen Plan D.....zwischen B und C gibts auch noch was 8)


...und was ist dann zwischen plan A und B :?: :P
Gruss Sascha

www.mcm-racing.rs
info@mcm-racing.rs
+381-21/843-134
+381-63/10-88888
Benutzeravatar
mcm-racing
ZXR-Fahrer
 
Beiträge: 392
Registriert: 10 Jan 2011 21:44
Wohnort: Serbien

Re: das "minus 1000 Gramm"-Teil

Beitragvon howard » 03 Jan 2012 20:51

Windy-ZXR hat geschrieben:Bild


Darf man fragen, wie du die Form gemacht hast?Das würd mich schon sehr interessieren. :mrgreen:
Benutzeravatar
howard
ZXR-Könner
 
Beiträge: 921
Registriert: 19 Jul 2010 19:40
Wohnort: Trebbin

Re: das "minus 1000 Gramm"-Teil

Beitragvon Windy-ZXR » 04 Jan 2012 0:08

so.....leck mich am arsch

um den verschnitt halbwegs in grenzen zu halten, hab ich heut die schablonen für den rand gemacht....dieser besteht aus zwei ringen die aus jeweils drei teilen bestehen. jedes teil muß fünf mal geschnitten werden. heißt für mich 30 !! einzelteile schneiden.
na ja mit genügend geduld (bier & rauch) und ruhe hab ich das heut abend gemacht. das wiederum gibt mir zu denken, dass ausschuß inakzeptabel ist, und das teil aufs erste gut werden muß.
um meine "gefährliche stelle" den schriftzug hinzubekommen werde ich eine probe machen.da ich schwarz eh für blöd befinde, gefällt mir die "grünlack" variante eh am besten......aber "versuch macht kluch"

einen vorteil hatte das ganze, ich hab schonmal das gewicht vom randgewebe 50gramm. da infusion mit 50/50 zu rechnen ist, kommt der rand auf ca.100gramm. jetzt noch der rest ca. 100gramm plus ölglas und öleinfüll und der schwere klarlack dürfte ich bei 250gramm landen.
anschließend die schrauben minus das besäumen vom rand.........bin gespannt :D

@howard
die form besteht aus formenharz P als deckschicht und einigen lagen 163er glas /240er glas und harz L von R&G.de.
.......wenn du aber mit der materie nicht vertraut bist, wird das als info nicht reichen. da steckt mehr drinn.................

@kratzi
fertig ?.....ein scherz oder ? :loldevil:

@johannes
...danke fürs bild, aber vielmal schneiden für eine fläche ist schon häftig :wink:

gruß und gute nacht
windy
form follows function
.........2016 wieder in Brünn/ Pannonia und Schlowakkenring
Benutzeravatar
Windy-ZXR
ZXR-Konstrukteur
 
Beiträge: 1776
Registriert: 27 Sep 2008 14:51
Wohnort: 833** im Chiemgau

Re: das "minus 1000 Gramm"-Teil

Beitragvon Windy-ZXR » 04 Jan 2012 20:51

..heute hab ich den ersten versuch gemacht, genau genommen werden es drei teile. einmal versuch schriftzug (die schwarze linie), einmal versuch laminatdicke rand (weißer pfeil), und einmal...kommt später :mrgreen:

Bild
form follows function
.........2016 wieder in Brünn/ Pannonia und Schlowakkenring
Benutzeravatar
Windy-ZXR
ZXR-Konstrukteur
 
Beiträge: 1776
Registriert: 27 Sep 2008 14:51
Wohnort: 833** im Chiemgau

Re: das "minus 1000 Gramm"-Teil

Beitragvon hellbilly » 04 Jan 2012 21:11

Man merkt der Herr macht das nich zum erstenmal :oo: :respekt:.
Geile Sache! Wenn ich da immer an meine rumgefrickelei beim Laminieren denk...
Könnt mir da immer selbst zehnmal aufs Maul haun so wie ich mich dabei anstell, geht ja aber nich...Finger zu klebrig...
Als Gott die Erde schuf fragte er die Steine:
"Steine wollt ihr SCHWABEN sein?"
Darauf antworteten die Steine sehr beschämt:
"Wir würden gerne doch wir sind nicht HART genug!"
Benutzeravatar
hellbilly
KaramellMann
 
Beiträge: 680
Registriert: 25 Jul 2010 11:36

Re: das "minus 1000 Gramm"-Teil

Beitragvon Kratzi » 04 Jan 2012 22:04

Fertig?











:mrgreen:
Offizieller Fäzebuck Penner!
Benutzeravatar
Kratzi
RRRRapante
 
Beiträge: 3028
Registriert: 02 Aug 2005 16:50
Wohnort: West Berlin

Re: das "minus 1000 Gramm"-Teil

Beitragvon reini 13 » 05 Jan 2012 10:15

Das wird ein geiles Teil :respekt:
Wer spart, hungert für die Erben!

Bild
Benutzeravatar
reini 13
ZXR-Könner
 
Beiträge: 924
Registriert: 15 Feb 2009 11:16
Wohnort: Kirchdorf a. d. Krems Österreich

Re: das "minus 1000 Gramm"-Teil

Beitragvon Jörch » 05 Jan 2012 10:38

Respekt!!!
Grüße Jörch
Bild
Benutzeravatar
Jörch
Amateur-Ethiker
 
Beiträge: 780
Registriert: 18 Sep 2002 12:09
Wohnort: 35216 Biedenkopf

Re: das "minus 1000 Gramm"-Teil

Beitragvon Catweazle » 05 Jan 2012 12:29

Alter ich bin ja sowas von Gespannt!!!!

wenn der Laminierkönig him self was macht....


oh mann Windy nimm dir Urlaub und mach das ding fertig ich will gucken!!! und mach ja ganz viele Bilder!!!! :prost:
Scheiße, scheiße, Scheeeiiiiiße
http://www.youtube.com/watch?v=0OK9iIV52cQ
Benutzeravatar
Catweazle
Thomas Anders
 
Beiträge: 8519
Registriert: 08 Aug 2008 19:53
Wohnort: Oberroßbach

Re: das "minus 1000 Gramm"-Teil

Beitragvon Windy-ZXR » 05 Jan 2012 19:34

...ja schon gut...ich hab ja urlaub

ganz nebenbei ...bei der arbeit läuft nur MANOWAR............da geht was in der werkstatt :D
also erst hören
http://www.youtube.com/watch?v=554A6kFAOnA
...dann schaun

erstmal ein bild vom schriftzug...unbearbeitet und "nur vakuum"
Bild

dann noch eins vom schneidetisch, das kleine teil (1,5 gramm) oberhalb des schriftzugs macht mir noch props...aber jetzt grad probier ichs neu :mrgreen:

Bild

...ich bleib drann...........
form follows function
.........2016 wieder in Brünn/ Pannonia und Schlowakkenring
Benutzeravatar
Windy-ZXR
ZXR-Konstrukteur
 
Beiträge: 1776
Registriert: 27 Sep 2008 14:51
Wohnort: 833** im Chiemgau

Nächste

Zurück zu My Bike (RACERS ONLY!)

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast