das "minus 1000 Gramm"-Teil

Präsentiert hier Eure Bikes vor, während und nach dem Umbau! Fotos erwünscht! (eigener Webspace erforderlich)

Moderator: Matschak

Re: das "minus 1000 Gramm"-Teil

Beitragvon Metalhead77 » 13 Jan 2012 14:33

Dann wird´s ja zum Job und macht irgendwann keinen Spaß mehr...
Metalhead77
 

Re: das "minus 1000 Gramm"-Teil

Beitragvon bexs » 13 Jan 2012 15:51

:respekt: Ober Hammer geil da kann man neidisch werden :prost:
bexs
Rollerfahrer
 
Beiträge: 86
Registriert: 13 Jun 2011 17:29
Wohnort: wehden

Re: das "minus 1000 Gramm"-Teil

Beitragvon Windy-ZXR » 13 Jan 2012 19:27

servus,
....die erste woche in der arbeit ist jetzt auch endlich rum. ich war zwar nicht untätig aber da geht halt nicht soviel.

erstmal danke für euren zuspruch :prost: ich mach das ganze seit sieben oder acht jahren und hab mir alles selbst beigebracht. ich hatte niemanden der mir zeigte wie es geht und bezog mein wissen aus dem netzt oder den datenblättern der produkte. da ich beim meinen hobbyarbeiten sehr akribisch bin, wurde sogar mein erstes teil auf anhieb fehlerfrei. angetrieben vom erfolg ging eins zum anderen.
da es für mich als laien aber sehr zeitaufwändig ist, und der spaß im vordergrund steht, mach ich mir keinen streß beim laminieren.
das armaturenbrett (sichtkohle mit aramidwabensandwich ) fürs auto dauerte drei jahre !!!!!!!!!!

Bild



zum thema kleinserie:
es freut mich wenn meine arbeit so gut wird, dass jemand sogar geld dafür ausgeben würde. da der markt aber von billigen ost-fake-teilen versaut wird, ist das was ich mache nicht geeignet um es zu verkaufen. ich brauch einfach zu viel lange für ein teil, verwende nur luftfahrtzugelassenes kohlegewebe, epoxy-harz und und und . auch ist es mit dem laminieren nicht getan, die nachbearbeitung die drehteile und das finish mit klarlack macht es einfach zu teuer für ein 20 jahre altes motorrad..................sorry, ich hoffe ihr könnt das verstehen.

natürlich werde ich hier weitermachen bis das teil fertig montiert an meiner ZXR angebaut ist.

morgen stell ich noch ein oder zwei bilder ein

gruß und gute nacht
windy
form follows function
.........2016 wieder in Brünn/ Pannonia und Schlowakkenring
Benutzeravatar
Windy-ZXR
ZXR-Konstrukteur
 
Beiträge: 1776
Registriert: 27 Sep 2008 14:51
Wohnort: 833** im Chiemgau

Re: das "minus 1000 Gramm"-Teil

Beitragvon bexs » 13 Jan 2012 19:51

Ich glaube das kann jeder verstehen und noch mal das ist der Hammer....Ist schon schön zusehen was die Leute hier im Forum so drauf haben. :respekt: :respekt: :respekt: :respekt: :respekt: :respekt: :respekt:
bexs
Rollerfahrer
 
Beiträge: 86
Registriert: 13 Jun 2011 17:29
Wohnort: wehden

Re: das "minus 1000 Gramm"-Teil

Beitragvon wulfi69 » 13 Jan 2012 20:23

Das Versteht ja wohl jeder.....

Was ist das für ein Auto? sieht irgendwie nach VW aus, oder?

VG
Ich weiss nicht, ob es besser wird, wenn es anders wird. Aber es muss anders werden, wenn es besser werden soll.“
Georg Christoph Lichtenberg
Ein Tritt in den Arsch, ist manchmal der erste Schritt in die richtige Richtung!
ZXR H die Lizenz zum brüllen
Benutzeravatar
wulfi69
ZXR-Guru
 
Beiträge: 3826
Registriert: 15 Jun 2010 18:42
Wohnort: Ennigerloh

Re: das "minus 1000 Gramm"-Teil

Beitragvon Matschak » 13 Jan 2012 20:29

Richtig... VW Corrado. HAMMERTEIL! Hab ich live gesehen und gehört. Hammerteil!
Und dazu noch die Hammer Teile in dem Hammerteil... :D :rock: :rock: :rock: :rock: :rock:
Gruß
Matschak

______________________________________________________________________________
Projekt M
Projekt M2
http://www.blackfarmer-racing.de <--- :-)
Benutzeravatar
Matschak
da ograuschte
 
Beiträge: 3486
Registriert: 04 Dez 2006 18:08
Wohnort: Bayern

Re: das "minus 1000 Gramm"-Teil

Beitragvon Windy-ZXR » 17 Jan 2012 22:56

servus,
erstmal mucke...nach zig stunden manowar, gibts mal was klassisches :D
http://www.youtube.com/watch?v=HoWGGGfTD2A...

oder der hier..

http://www.youtube.com/watch?v=biNhw_Y93ps

dann bilder...
da ich eigentlich metaller bin und die ölschraubensicherung ein pflichtteil ist, hab ich mich gegen die carbonversion entschieden und zuhause ein drehteil gemacht.
das teil muß noch gefräst werden..dauert noch :twisted: ...später mehr

Bild


die ölschraube ist ein frühes kaufteil,die dichtung vom sanitärbereich, der o-ring geht nicht mehr.
Bild

endlich hab ich eine einfache lösung für die ölglassicherung ersonnen :D , welche auch gleichzeitig den füllstand zeigt...später mehr :twisted:


leider gibt es auch rückschläge. da mein schichtplan diese woche fürn arsch ist, hab ich gestern nacht das teil bei 60grad in ofen. 8std. später (heut früh) dann auf 120grad und ab in die arbeit. nach gut 11std heim und voller erwartung zum ofen :( ...der scheiß siemens ist in den "notlauf" und das teil war noch handwarm.....keine ahnung wie die temperung ablief...................fugg
gottseidank hab ich einen alten spezl beim siemens-ofenwerk, ich werd das morgen besprechen nach wievielen std`s der ofen auf notlauf geht.

die gute nachricht, nach vorsichtiger besäumung des randes zeigte sich das alle "10 plus X " lagen getränkt wurden. die infusion gelang ohne fehler.


gruß
windy
form follows function
.........2016 wieder in Brünn/ Pannonia und Schlowakkenring
Benutzeravatar
Windy-ZXR
ZXR-Konstrukteur
 
Beiträge: 1776
Registriert: 27 Sep 2008 14:51
Wohnort: 833** im Chiemgau

Re: das "minus 1000 Gramm"-Teil

Beitragvon Windy-ZXR » 23 Jan 2012 19:14

ich wieder :D

erste bilder vom anbauversuch
Bild

hier sieht man den rand und die plangeschliffene dichtfläche. ich hab das teil nur ganz leicht mit dem finger angedrückt.
die alustifte sind keine schrauben nur gewindestifte.
Bild

gewicht 150gramm :lol:

gruß
windy
form follows function
.........2016 wieder in Brünn/ Pannonia und Schlowakkenring
Benutzeravatar
Windy-ZXR
ZXR-Konstrukteur
 
Beiträge: 1776
Registriert: 27 Sep 2008 14:51
Wohnort: 833** im Chiemgau

Re: das "minus 1000 Gramm"-Teil

Beitragvon Tie » 23 Jan 2012 19:40

Windy-ZXR hat geschrieben:Bild


Deswegen war Matschak vergangenes Wochenende krank! Der hat sich wahrscheinlich die Nudel abgew... als er das gesehen hat!!!

Alter, ich liebe Menschen, die die Möglichkeit haben ihrem Wahnsinn freien Lauf zu lassen! Im nächsten Leben will ich das auch!
Auf Knien liegenden Respekt!!!

Ist eigentlich mal wieder ein Workshop in Sicht?
Woher soll ich wissen was ich denke, wenn ich nicht lese, was ich schreibe?

Bild

Grammatik gelernt bei Yoda Du hast???
Benutzeravatar
Tie
Fremdkörper 2.0 reloaded
 
Beiträge: 6976
Registriert: 16 Mai 2004 19:42
Wohnort: Otterfing/Bayern

Re: das "minus 1000 Gramm"-Teil

Beitragvon Matschak » 23 Jan 2012 20:34

Zum niederknien!
:kniefall: :kniefall: :kniefall: :kniefall: :kniefall: :kniefall: :kniefall: :kniefall: :kniefall: :kniefall: :kniefall: :kniefall:
Gruß
Matschak

______________________________________________________________________________
Projekt M
Projekt M2
http://www.blackfarmer-racing.de <--- :-)
Benutzeravatar
Matschak
da ograuschte
 
Beiträge: 3486
Registriert: 04 Dez 2006 18:08
Wohnort: Bayern

Re: das "minus 1000 Gramm"-Teil

Beitragvon Metalhead77 » 23 Jan 2012 21:12

Bild
Metalhead77
 

Re: das "minus 1000 Gramm"-Teil

Beitragvon Catweazle » 24 Jan 2012 6:06

Hier Windy wenn du das Motorgehäuse machst dann sag Bescheit.. ich will dann auch eins :lol:

man man man ist das Geil hier!!! :kniefall:
Scheiße, scheiße, Scheeeiiiiiße
http://www.youtube.com/watch?v=0OK9iIV52cQ
Benutzeravatar
Catweazle
Thomas Anders
 
Beiträge: 8519
Registriert: 08 Aug 2008 19:53
Wohnort: Oberroßbach

Re: das "minus 1000 Gramm"-Teil

Beitragvon Vollgaskurti89 » 10 Mär 2012 11:52

Tach an die Kawa Gemeinde.
Erstmal großen Respekt vor deiner Leistung bis hier her. Sieht sehr gut. Ich weiss was das an Arbeit und Gehirnschmaltz bedeutet, da ich selbst seit 2 Jahren mit CFK experimentiere.
Nun hab ich aber auch eine Fragen. Hast du bei deiner Infusion mit der MTI-Leitung von HP-Textiles gearbeitet?
Ich hatte bis jetzt bei meinen Versuchen bis jetzt kein Glück, wobei ich nur mit Spiralschlauch gearbeitet habe.

Und wie hast du die Dichtfläche plangeschliffen?
Gruß Felix
Vollgaskurti89
 

Re: das "minus 1000 Gramm"-Teil

Beitragvon Catweazle » 12 Jun 2012 23:30

die Dichtfläche hat der Sack plan Laminiert... (bestimmt) :lol:
Scheiße, scheiße, Scheeeiiiiiße
http://www.youtube.com/watch?v=0OK9iIV52cQ
Benutzeravatar
Catweazle
Thomas Anders
 
Beiträge: 8519
Registriert: 08 Aug 2008 19:53
Wohnort: Oberroßbach

Re: das "minus 1000 Gramm"-Teil

Beitragvon mcm-racing » 14 Jun 2012 21:02

Catweazle hat geschrieben:die Dichtfläche hat der Sack plan Laminiert... (bestimmt) :lol:

:lol:
Gruss Sascha

www.mcm-racing.rs
info@mcm-racing.rs
+381-21/843-134
+381-63/10-88888
Benutzeravatar
mcm-racing
ZXR-Fahrer
 
Beiträge: 392
Registriert: 10 Jan 2011 21:44
Wohnort: Serbien

Re: das "minus 1000 Gramm"-Teil

Beitragvon Windy-ZXR » 22 Jul 2012 10:36

...guten tach auch :lol:

sorry leute, der stillstand hier gefällt mir auch nicht. ich hab aber viele bilder gemacht und das thema kabelbaum und sitzpfanne aus CFK wird es auch geben. bitte um geduld, hab grad zuviel um die ohren.

gruß
windy
form follows function
.........2016 wieder in Brünn/ Pannonia und Schlowakkenring
Benutzeravatar
Windy-ZXR
ZXR-Konstrukteur
 
Beiträge: 1776
Registriert: 27 Sep 2008 14:51
Wohnort: 833** im Chiemgau

Re: das "minus 1000 Gramm"-Teil

Beitragvon Windy-ZXR » 01 Sep 2012 12:56

servus leute, das wetter draussen ist scheiße und bock hab ich auch keinen. dafür hab ich meine neue cam gleich in die werkstatt mitgenommen :? ....ich hoffe jetzt wirds auch mit den makros auch besser.

bild vom eingesetzten ölglas, die sicherung ist gleichzeitig die min. max anzeige :D
Bild

und hier der einfüllstutzen incl. der sicherung. ich hab ewig überlegt und zig varianten der sicherung ersonnen. letztendlich wollte ich es oldschool ohne verspieltem schnick schnack.
Bild
auf diesem bild sieht man auch einpaar pinholes am rand. da ich aber eh selber lackiert habe kann ich mit sowas leicht leben. wenn ich high-end wollte, würd ich mit 1000-1200er naßschleifen und polieren. auch wenn ich noch einen naß in naß durchgang mit verdünntem klarlack gemacht hätte wäre ich oberfläche besser. für eine "draußen - eindurchgang- hobby- lackierung" find ich die quali ausreichend.
dafür sieht man schön die scharfen kanten.

so und jetzt fahr ins bierzelt auf rosenheim :prost: ...bei dem wetter wirst ja depressiv :loldevil:
form follows function
.........2016 wieder in Brünn/ Pannonia und Schlowakkenring
Benutzeravatar
Windy-ZXR
ZXR-Konstrukteur
 
Beiträge: 1776
Registriert: 27 Sep 2008 14:51
Wohnort: 833** im Chiemgau

Re: das "minus 1000 Gramm"-Teil

Beitragvon Bernie » 01 Sep 2012 12:59

:kniefall:
nur geil, windy!! :D
form follows function
Benutzeravatar
Bernie
ZXR-Guru
 
Beiträge: 3506
Registriert: 04 Mai 2004 22:37
Wohnort: Seekirchen/Österreich

Re: das "minus 1000 Gramm"-Teil

Beitragvon Kratzi » 01 Sep 2012 13:14

:respekt:

Sehr schönes Teil!!!
Offizieller Fäzebuck Penner!
Benutzeravatar
Kratzi
RRRRapante
 
Beiträge: 3028
Registriert: 02 Aug 2005 16:50
Wohnort: West Berlin

Re: das "minus 1000 Gramm"-Teil

Beitragvon Klaus69 » 01 Sep 2012 13:44

Super geil! Clap Hands...
Wer die Freiheit aufgibt, um Sicherheit zu gewinnen, wird am Ende beides verlieren.
Benjamin Franklin, 1759
Benutzeravatar
Klaus69
Flachi-Brandstifter
 
Beiträge: 11995
Registriert: 20 Sep 2002 10:51
Wohnort: nähe Schlüchtern

Re: das "minus 1000 Gramm"-Teil

Beitragvon timtailer3 » 01 Sep 2012 19:24

Hochachtung vor deiner arbeit Windy :kniefall:
Gruß Sven
Benutzeravatar
timtailer3
ZXR-Konstrukteur
 
Beiträge: 1762
Registriert: 03 Aug 2011 18:01
Wohnort: Fockbek

Re: das "minus 1000 Gramm"-Teil

Beitragvon 3/4L Fan » 02 Sep 2012 11:43

:shock:
Mit Kleid: http://www.zxr750.de/board/viewtopic.php?f=42&t=37104&start=25

und ohne: http://www.zxr750.de/board/viewtopic.php?f=39&t=41670
Benutzeravatar
3/4L Fan
Oida jez scheiß di oa moi ned o!
 
Beiträge: 1673
Registriert: 20 Jul 2005 12:13
Wohnort: Freistadt, Österreich

Re: das "minus 1000 Gramm"-Teil

Beitragvon howard » 02 Sep 2012 14:35

Ist schon geil :rasta:
Benutzeravatar
howard
ZXR-Könner
 
Beiträge: 921
Registriert: 19 Jul 2010 19:40
Wohnort: Trebbin

Re: das "minus 1000 Gramm"-Teil

Beitragvon wulfi69 » 02 Sep 2012 18:42

Verneig.......
Ich weiss nicht, ob es besser wird, wenn es anders wird. Aber es muss anders werden, wenn es besser werden soll.“
Georg Christoph Lichtenberg
Ein Tritt in den Arsch, ist manchmal der erste Schritt in die richtige Richtung!
ZXR H die Lizenz zum brüllen
Benutzeravatar
wulfi69
ZXR-Guru
 
Beiträge: 3826
Registriert: 15 Jun 2010 18:42
Wohnort: Ennigerloh

Re: das "minus 1000 Gramm"-Teil

Beitragvon KawaX » 02 Sep 2012 19:14

Irgendwie komm ich mir vor wie in einem Carbonporno :respekt:
Benutzeravatar
KawaX
ZXR-Fahrschüler
 
Beiträge: 111
Registriert: 18 Apr 2009 14:55
Wohnort: Oldenburg

VorherigeNächste

Zurück zu My Bike (RACERS ONLY!)

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast