Meine kleine K Geschichte

Präsentiert hier Eure Bikes vor, während und nach dem Umbau! Fotos erwünscht! (eigener Webspace erforderlich)

Moderator: Matschak

Re: Meine kleine K Geschichte

Beitragvon zebulon » 31 Mai 2012 20:33

Hast du denn noch mehr, im ähnlichen Zustand stehen? Darf für ein paar Bilder auch ruhig markenfremd sein !


Ok gerne, dann mal "off topic":

Die Kleine ist mein Favorit (bis die große Schwester mal dazukommt):
Bild
Benutzeravatar
zebulon
Rollerfahrer
 
Beiträge: 31
Registriert: 22 Feb 2012 18:54
Wohnort: Köln

Re: Meine kleine K Geschichte

Beitragvon cherokee190 » 31 Mai 2012 20:44

Eine NC 30 ...... sehr schön und die RC 30 ist natürlich was wirklich feines, aber im guten Zustand leider nur noch mit erheblichen finanziellen Aufwand zu bekommen :cry:
Hast noch mehr Bilder?
Gruß Jörg

Bild
Benutzeravatar
cherokee190
Der "Spritzer" :-)
 
Beiträge: 4997
Registriert: 10 Apr 2007 11:40
Wohnort: Rostock

Re: Meine kleine K Geschichte

Beitragvon zebulon » 31 Mai 2012 21:31

Zum Schluss noch ein Markenkollege, der Rest gehört hier nicht hin.

Bild
Benutzeravatar
zebulon
Rollerfahrer
 
Beiträge: 31
Registriert: 22 Feb 2012 18:54
Wohnort: Köln

Re: Meine kleine K Geschichte

Beitragvon Mad Jens » 31 Mai 2012 21:34

Geilomat!!
Ein Traum, so eine K wie aus dem Laden. Respekt auch dafür, einfach mal gleich Neuteile bei Kawa zu kaufen, hätt ich gar nicht gewusst dass es da noch was gibt :) Eigentlich dreht sich ja hier sonst fast alles um Gebrauchtteile.. Klar gibt´s ja auch haufenweise..

Ich denke mal die ein oder andere Bimota aus den 80ern und 90ern wird dir dann auch gefallen für deine Sammlung :)
Oversteer is when the passenger gets afraid, Understeer is when the driver gets afraid.
Benutzeravatar
Mad Jens
ZXR-Fahrschüler
 
Beiträge: 129
Registriert: 04 Jul 2006 13:02
Wohnort: Ulm / berufl öfter Hamburg

Re: Meine kleine K Geschichte

Beitragvon hellbilly » 31 Mai 2012 22:49

Sachma sin das PVMs auf der Z?

Alter verwalter da stehn dir ja einige schätzchen in der Garage, bleib bloss vorsichtig mit dem Standort der Schmuckstücke!
Hab schon paarmal mitbekommen dasses manchmal böse ausgehn kann :roll:
Als Gott die Erde schuf fragte er die Steine:
"Steine wollt ihr SCHWABEN sein?"
Darauf antworteten die Steine sehr beschämt:
"Wir würden gerne doch wir sind nicht HART genug!"
Benutzeravatar
hellbilly
KaramellMann
 
Beiträge: 680
Registriert: 25 Jul 2010 11:36

Re: Meine kleine K Geschichte

Beitragvon wulfi69 » 01 Jun 2012 6:13

..........ich hab was falsch gemacht...................Feine Geräte!

VG
Ich weiss nicht, ob es besser wird, wenn es anders wird. Aber es muss anders werden, wenn es besser werden soll.“
Georg Christoph Lichtenberg
Ein Tritt in den Arsch, ist manchmal der erste Schritt in die richtige Richtung!
ZXR H die Lizenz zum brüllen
Benutzeravatar
wulfi69
ZXR-Guru
 
Beiträge: 3826
Registriert: 15 Jun 2010 18:42
Wohnort: Ennigerloh

Re: Meine kleine K Geschichte

Beitragvon zebulon » 01 Jun 2012 7:34

Alter verwalter da stehn dir ja einige schätzchen in der Garage, bleib bloss vorsichtig mit dem Standort der Schmuckstücke!
Hab schon paarmal mitbekommen dasses manchmal böse ausgehn kann


Keine Sorge, ich weiss, die Welt ist schlecht...

Sachma sin das PVMs auf der Z?


Felgen sind von Fischer.
Benutzeravatar
zebulon
Rollerfahrer
 
Beiträge: 31
Registriert: 22 Feb 2012 18:54
Wohnort: Köln

Re: Meine kleine K Geschichte

Beitragvon Il-Mutanto » 01 Jun 2012 7:47

zebulon hat geschrieben:Zum Schluss noch ein Markenkollege, der Rest gehört hier nicht hin.

Bild



Wow, geil, ich sag mal "visuelles Viagra"
früher war alles besser, sogar die Zukunft ...
Benutzeravatar
Il-Mutanto
ehemals Clemens
 
Beiträge: 340
Registriert: 29 Jul 2011 8:23
Wohnort: Weihenzell

Re: Meine kleine K Geschichte

Beitragvon DerP » 03 Jun 2012 6:31

Wie der Rest gehört hier nicht hin?
Zeig her deine Schmuckstücke (ich meine die Moppeds :wink: ) welche Make ist doch egal.
No Brain No Headache!
Benutzeravatar
DerP
ZXR-Guru
 
Beiträge: 2571
Registriert: 19 Apr 2010 21:24
Wohnort: in der Kollonie

Re: Meine kleine K Geschichte

Beitragvon zebulon » 03 Nov 2012 23:11

Übrigens............fertig!
Bild

Aber, noch keinen Meter gefahren :shock: , letzte Woche neue Kupplung. Na dann auf einen kurzen Winter...
Benutzeravatar
zebulon
Rollerfahrer
 
Beiträge: 31
Registriert: 22 Feb 2012 18:54
Wohnort: Köln

Re: Meine kleine K Geschichte

Beitragvon timtailer3 » 04 Nov 2012 11:07

Ist wirklich schick geworden. Tolle arbeit. Ich Gratuliere zu dem Schmuckstück :prost:
Gruß Sven
Benutzeravatar
timtailer3
ZXR-Konstrukteur
 
Beiträge: 1762
Registriert: 03 Aug 2011 18:01
Wohnort: Fockbek

Re: Meine kleine K Geschichte

Beitragvon wulfi69 » 04 Nov 2012 12:23

Rgg....... sschon wieder neue Tastatur kaufen......kann einfach kein Sabber ab.


BITTE MEHR BILDER!!!!!
Ich weiss nicht, ob es besser wird, wenn es anders wird. Aber es muss anders werden, wenn es besser werden soll.“
Georg Christoph Lichtenberg
Ein Tritt in den Arsch, ist manchmal der erste Schritt in die richtige Richtung!
ZXR H die Lizenz zum brüllen
Benutzeravatar
wulfi69
ZXR-Guru
 
Beiträge: 3826
Registriert: 15 Jun 2010 18:42
Wohnort: Ennigerloh

Re: Meine kleine K Geschichte

Beitragvon Benny » 04 Nov 2012 14:40

Sei Dir meines Neides sicher... was würde ich für so einen Lacksatz geben... :oo:
Sehr, sehr schön... aber mit dem Ding noch auf unseren Straßen fahren?
-Glaskasten, ab ins Wohnzimmer damit! :mrgreen:
:respekt:
Grüße
ZX750K000769
Benutzeravatar
Benny
Chopper Loverboy
 
Beiträge: 1465
Registriert: 03 Aug 2010 17:19
Wohnort: Bisingen

Re: Meine kleine K Geschichte

Beitragvon Börni » 04 Nov 2012 21:27

Absolut geiles Luder. Schöne Arbeit, geiles Ergebnis. So muss das sein. :prost:
Benutzeravatar
Börni
Graf Porno
 
Beiträge: 5912
Registriert: 04 Jan 2004 12:50
Wohnort: Diepholz

Re: Meine kleine K Geschichte

Beitragvon Kratzi » 04 Nov 2012 21:47

So originale Moppeds sind schon wat feines!!!

Glückwunsch :prost:
Offizieller Fäzebuck Penner!
Benutzeravatar
Kratzi
RRRRapante
 
Beiträge: 3028
Registriert: 02 Aug 2005 16:50
Wohnort: West Berlin

Re: Meine kleine K Geschichte

Beitragvon Sleipnir » 04 Nov 2012 23:34

Sehr goil!
<ZX750Holy-One000156>
Benutzeravatar
Sleipnir
ZXR-Guru
 
Beiträge: 3934
Registriert: 02 Aug 2007 11:03
Wohnort: Wherever my bike takes me..

Re: Meine kleine K Geschichte

Beitragvon hihner » 05 Nov 2012 10:05

:respekt: Obergeil :prost:
Junge, wenn du weiter so fährst , hol ich die Parkscheibe raus .
Wenn der Polizist "Papiere" sagt und ich "Schere" . Hab ich dann gewonnen ?
Benutzeravatar
hihner
ZXR-Konstrukteur
 
Beiträge: 1848
Registriert: 09 Jan 2009 22:34
Wohnort: 76773 Kuhardt

Re: Meine kleine K Geschichte

Beitragvon hs1966 » 05 Nov 2012 17:05

Sehr schöne Arbeit! Zolle höchsten Respekt !!!
Vor allem weil der Schwerpunkt auf Originalzustand lag und auch wirklich gelungen ist! Perfekt!

Schönen Gruß,
Hans
Es wurde schon alles gesagt! "Nur noch nicht von jedem"!
Benutzeravatar
hs1966
ZXR-Könner
 
Beiträge: 978
Registriert: 27 Jul 2011 18:36
Wohnort: nähe Landshut

Re: Meine kleine K Geschichte

Beitragvon Veidi » 12 Dez 2012 11:59

Ich hätte da mal eine Frage, aber erst schließ ich mich dem vielen Lob an :-) wirklich klasse :-)

was haben dich denn die Spiegel gekostet?
Meine K hat auch schon leicht beige Spiegel und will sie ja nach und nach auch wieder original bekommen.
Schöne Grüße

Andi

ZX750K001908
ZX750LILAPAUSE

Lila Pausen in
Cartagena - April 2018
Rijeka - Oktober 2017
Benutzeravatar
Veidi
ZXR-Konstrukteur
 
Beiträge: 2473
Registriert: 18 Apr 2012 19:43
Wohnort: Mehlmeisel

Re: Meine kleine K Geschichte

Beitragvon Sengaya » 13 Dez 2012 8:06

Sehr, sehr geile Arbeit. :respekt: :respekt:

Greetings...
Chris
Ich bin taub, ich will Krach!
Benutzeravatar
Sengaya
ZXR-Konstrukteur
 
Beiträge: 1546
Registriert: 28 Jul 2008 0:29
Wohnort: Rinteln

Re: Meine kleine K Geschichte

Beitragvon cherokee190 » 13 Dez 2012 8:25

veiderer hat geschrieben:Meine K hat auch schon leicht beige Spiegel und will sie ja nach und nach auch wieder original bekommen.


Die Spiegelgehäuse lassen sich super mit dem org. Farbton lackieren. Dann sehen sie wieder aus wie neu. Der durchgefärbte Kunststoff ist eh nichts für die Dauer.
Gruß Jörg

Bild
Benutzeravatar
cherokee190
Der "Spritzer" :-)
 
Beiträge: 4997
Registriert: 10 Apr 2007 11:40
Wohnort: Rostock

Re: Meine kleine K Geschichte

Beitragvon Veidi » 13 Dez 2012 8:43

cherokee190 hat geschrieben:
veiderer hat geschrieben:Meine K hat auch schon leicht beige Spiegel und will sie ja nach und nach auch wieder original bekommen.


Die Spiegelgehäuse lassen sich super mit dem org. Farbton lackieren. Dann sehen sie wieder aus wie neu. Der durchgefärbte Kunststoff ist eh nichts für die Dauer.



Hab ich mir auch schon überlegt. Und auf einer Seite in der Niederlande, die orig. Teile anbietet, gäb es sie zwar noch, aber das Stück glaub ich für 61 Euro - sooo schlecht sehen meine dann auch nicht aus :-)

Lackieren is halt wieder mit Lackabplatzern verbunden nach einer Zeit. Dann lass ich sie lieber original weiß, paßt :prost:
Schöne Grüße

Andi

ZX750K001908
ZX750LILAPAUSE

Lila Pausen in
Cartagena - April 2018
Rijeka - Oktober 2017
Benutzeravatar
Veidi
ZXR-Konstrukteur
 
Beiträge: 2473
Registriert: 18 Apr 2012 19:43
Wohnort: Mehlmeisel

Re: Meine kleine K Geschichte

Beitragvon cherokee190 » 13 Dez 2012 9:24

Aber nur wenn es schlecht gemacht ist! Außerdem sieht es bedeutend besser aus als billig durchgefärbt.
Gruß Jörg

Bild
Benutzeravatar
cherokee190
Der "Spritzer" :-)
 
Beiträge: 4997
Registriert: 10 Apr 2007 11:40
Wohnort: Rostock

Re: Meine kleine K Geschichte

Beitragvon Klaus69 » 22 Dez 2012 21:28

Aber die Klemmschrauben an der rechten Gabelgaust ( Bilder Seite 2 ) hast Du derweil schon noch angezogen ? :loldevil:
Wer die Freiheit aufgibt, um Sicherheit zu gewinnen, wird am Ende beides verlieren.
Benjamin Franklin, 1759
Benutzeravatar
Klaus69
Flachi-Brandstifter
 
Beiträge: 11995
Registriert: 20 Sep 2002 10:51
Wohnort: nähe Schlüchtern

Re: Meine kleine K Geschichte

Beitragvon zebulon » 21 Jan 2013 18:27

Ich hätte da mal eine Frage, aber erst schließ ich mich dem vielen Lob an wirklich klasse

was haben dich denn die Spiegel gekostet?
Meine K hat auch schon leicht beige Spiegel und will sie ja nach und nach auch wieder original bekommen.


Sorry , besser spät als nie; kosten ca 75 euro pro Stück.

Aber die Klemmschrauben an der rechten Gabelgaust ( Bilder Seite 2 ) hast Du derweil schon noch angezogen ?


Jawolll, hab ich gemacht bevor sie schlafen gegangen ist :D


Bild
Benutzeravatar
zebulon
Rollerfahrer
 
Beiträge: 31
Registriert: 22 Feb 2012 18:54
Wohnort: Köln

VorherigeNächste

Zurück zu My Bike (RACERS ONLY!)

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast