Neuaufbau meiner Renn-ZXR

Präsentiert hier Eure Bikes vor, während und nach dem Umbau! Fotos erwünscht! (eigener Webspace erforderlich)

Moderator: Matschak

Re: Neuaufbau meiner Renn-ZXR

Beitragvon Veidi » 01 Dez 2014 23:26

Servus.
Alles klar, danke dir. Da muß ich morgen mal schauen. Will mein normales 520er auch etwas mehr gelocht haben.

Ok, will den thread gar net weiter stören :)

Btw - gibts was neues bei deinem Möp?
Schöne Grüße

Andi

ZX750K001908
ZX750LILAPAUSE

Lila Pausen in
Cartagena - April 2018
Rijeka - Oktober 2017
Benutzeravatar
Veidi
ZXR-Konstrukteur
 
Beiträge: 2473
Registriert: 18 Apr 2012 19:43
Wohnort: Mehlmeisel

Re: Neuaufbau meiner Renn-ZXR

Beitragvon Delta2010 » 07 Feb 2015 0:12

Windy-ZXR hat geschrieben:das erste teil ist fertig und kann auch gleich angebaut werden. jetzt zeigt sich am besten was noch geändert werden muß.
auch die spätere aussenkontur wird ersichtlich. durch die verwendung von glasfaser können bohrungspunkte leichter gefunden werden.

2014-2 022.1.JPG


jetzt wird wieder ein modell mit allen änderungen gefertigt.
daraus entsteht die spätere form !da die laminatdicke mit den späteren zwei lagen gering ausfällt, kann ich die form (positiv zu negativ) 1:1 übernehmen. bei extrem genauen teilen muß die laminatdicke natürlich simuliert werden.
der rote strich zeigt, wo ich eine rippe vergessen hab. nach dem foto wurde das aber geändert


Das schaut gut aus! Insbesondere Prototyp Nr 2
Darf man fragen wie lange du in etwa für Formbau und den ersten Prototyp gebraucht hast?
Denke mal du hast deine Glasfaser wohl nicht im Baumarkt gekauft - sieht nach Körpergewebe aus und nicht nach irgendwelchen matten.
Arbeitest du mit Polyester Harz oder mit epoxid harz?

Wäre nett, wenn du mir vielleicht eine Bezugsadresse von deinen Glasfasermaterialen zukommen lassen könntest - auch der Trennlack würde mich interessieren.

Ansonsten nach wie vor ein cooles projekt!
Benutzeravatar
Delta2010
Rollerfahrer
 
Beiträge: 40
Registriert: 19 Feb 2010 18:06
Wohnort: Rendsburg

Re: Neuaufbau meiner Renn-ZXR

Beitragvon Windy-ZXR » 08 Feb 2015 11:15

aus den verwendeten materialien hab ich ja noch nie ein geheimnis gemacht.
grundsätzlich verwende ich nur epoxy. für 95% der teile reicht harz L und härter L von http://www.r-g.de
für besondere sicht-kohle-teile verwende ich das HT2 harz und HT2 härter...es ist noch einen tick dünnflüssiger und klarer :wink:
wenn geld keine rolle spielt ...nur HT2 !
als glasgewebe nehme ich fast ausschließlich köper. hier ist die gewichtsklasse um 200g/m² am häufigsten im einsatz.
gewebe mit der bezeichnung "finish" lassen sich besser und sichtbarer tränken als welche mit "silan".


edit
trennmittel: trennwachs und anschließend folientrnnmittel PVA drauf....alles R&G
form follows function
.........2016 wieder in Brünn/ Pannonia und Schlowakkenring
Benutzeravatar
Windy-ZXR
ZXR-Konstrukteur
 
Beiträge: 1776
Registriert: 27 Sep 2008 14:51
Wohnort: 833** im Chiemgau

Re: Neuaufbau meiner Renn-ZXR

Beitragvon Veidi » 22 Apr 2015 6:09

Windy-ZXR hat geschrieben:
Klaus69 hat geschrieben:Hast Du auch schon `ne Idee für den schwulen Ölschlauch auf dem letzten Bild ?
Die reißen ja ganz gern mal ein und nur weil Sie beim Händler als neu verkauft werden weiß man nicht wie lang sie im entsprechenden Regal gelegen haben...

Ach so: Hätte nicht gedacht das die original Leitung so scheiß schwer ist.


ich bin schon am grübeln was ich mit der rücklaufleitung mach. ich seh das genau wie du....
meine überlegungen gehen von alurohr/biegen/einschneiden/schweißen bis kombi aus bögen und rohren (gummi/alu) bis hin zu : frag doch mal bei samco nach..."könnt ihr mir bitte....." :wink: . mal schaun
edit: samco will 300pfund für einen custommade :cry:
das gute ist, beide anschlüsse sind schraubverbindungen



Ich kram da mal was vor...
Wie kommst du drauf, das da beide Anschlüsse Schraubverbindungen sind?
Hast du eine andere Ölwanne??

Weil original ZXR ist ja oben der Flansch (geschraubt) und an der Ölwanne fest dran der Stutzen, wo der Ölschlauch drüber kommt...
Schöne Grüße

Andi

ZX750K001908
ZX750LILAPAUSE

Lila Pausen in
Cartagena - April 2018
Rijeka - Oktober 2017
Benutzeravatar
Veidi
ZXR-Konstrukteur
 
Beiträge: 2473
Registriert: 18 Apr 2012 19:43
Wohnort: Mehlmeisel

Re: Neuaufbau meiner Renn-ZXR

Beitragvon Windy-ZXR » 22 Apr 2015 8:12

ja, aber der stutzen an der Ölwanne ist in diese geschraubt :wink:
form follows function
.........2016 wieder in Brünn/ Pannonia und Schlowakkenring
Benutzeravatar
Windy-ZXR
ZXR-Konstrukteur
 
Beiträge: 1776
Registriert: 27 Sep 2008 14:51
Wohnort: 833** im Chiemgau

Re: Neuaufbau meiner Renn-ZXR

Beitragvon Veidi » 22 Apr 2015 8:19

Echt???? Sieht überhaupt nicht so aus - mehr wie ein Guss

Ohhhh - neue Möglichkeiten lassen sich erahnen :mrgreen: :mrgreen: :mrgreen:

Weil mich das aufregt, das ich diesen sch*** Ölschlauch nicht richtig dicht bekomme am Flansch oben :evil:

Bloß blöd, das ich jetzt nicht mehr nachschauen kann, was da für ein Gewinde drin ist in der Ölwanne, weil ich gestern altes Öl raus und neues (gutes) rein habe - vl. kann ich se ein bißchen "extremer" kippen.
Schöne Grüße

Andi

ZX750K001908
ZX750LILAPAUSE

Lila Pausen in
Cartagena - April 2018
Rijeka - Oktober 2017
Benutzeravatar
Veidi
ZXR-Konstrukteur
 
Beiträge: 2473
Registriert: 18 Apr 2012 19:43
Wohnort: Mehlmeisel

Re: Neuaufbau meiner Renn-ZXR

Beitragvon Veidi » 23 Apr 2015 21:58

Windy-ZXR hat geschrieben:ja, aber der stutzen an der Ölwanne ist in diese geschraubt :wink:


Ich muß das jetzt nochmal aufgreifen - sorry das es in deinem Fred passiert - der Stutzen sieht bei mir definitiv gegossen aus - also fest mit der Ölwanne verbunden.
Der Ersatzteilkatalog sagt da auch ein extra Teil dafür, aber ich seh da keinen Spalt, der ja bei ner Verschraubung sichtbar sein müsste.
Das sieht aus wie wenn es zusammen mit der Ölwanne ein Teil ist.

Und was anderes: was macht eigentlich deine ZXR?
Stillstand zur Zeit?
Schöne Grüße

Andi

ZX750K001908
ZX750LILAPAUSE

Lila Pausen in
Cartagena - April 2018
Rijeka - Oktober 2017
Benutzeravatar
Veidi
ZXR-Konstrukteur
 
Beiträge: 2473
Registriert: 18 Apr 2012 19:43
Wohnort: Mehlmeisel

Re: Neuaufbau meiner Renn-ZXR

Beitragvon Walnussbaer » 24 Apr 2015 8:57

So wie ich das sehe: J/K geschraubt, L/M verpresst bzw. fest.
Benutzeravatar
Walnussbaer
ZXR-Könner
 
Beiträge: 805
Registriert: 24 Dez 2004 10:49
Wohnort: Potsdam

Re: Neuaufbau meiner Renn-ZXR

Beitragvon Veidi » 24 Apr 2015 9:15

Dann hab ich unter meiner K wohl eine L/M Wanne drunter - zefix!!!
Schöne Grüße

Andi

ZX750K001908
ZX750LILAPAUSE

Lila Pausen in
Cartagena - April 2018
Rijeka - Oktober 2017
Benutzeravatar
Veidi
ZXR-Konstrukteur
 
Beiträge: 2473
Registriert: 18 Apr 2012 19:43
Wohnort: Mehlmeisel

Vorherige

Zurück zu My Bike (RACERS ONLY!)

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast