Aufbau meiner ZXR 750 M

Präsentiert hier Eure Bikes vor, während und nach dem Umbau! Fotos erwünscht! (eigener Webspace erforderlich)

Moderator: Matschak

Re: Aufbau meiner ZXR 750 M

Beitragvon Sleipnir » 19 Dez 2016 20:27

Traut man sich danach eigentlich noch mit dem Mopped zu fahren? Wird ja alles wieder dreckig. 8)
:respekt:
<ZX750Holy-One000156>
Benutzeravatar
Sleipnir
ZXR-Guru
 
Beiträge: 3934
Registriert: 02 Aug 2007 11:03
Wohnort: Wherever my bike takes me..

Re: Aufbau meiner ZXR 750 M

Beitragvon Bernie » 19 Dez 2016 20:57

geiler Motorrad-Porno :respekt: :respekt:
sehr sehr geil!
Alles nur vom feinsten (was ich sehen konnte) :D :D
form follows function
Benutzeravatar
Bernie
ZXR-Guru
 
Beiträge: 3506
Registriert: 04 Mai 2004 22:37
Wohnort: Seekirchen/Österreich

Re: Aufbau meiner ZXR 750 M

Beitragvon Dennis » 19 Dez 2016 20:59

Bei der Ausgleichsbehälterbefestigung würde ich eher zu Schellen greifen statt der dünnen Kabelbinder. Der AGB wird bei Belastung warm, womit die Kabelbinder zunehmend ihre Zugfestigkeit verlieren.
Bild
Benutzeravatar
Dennis
ZXR-Guru
 
Beiträge: 2724
Registriert: 04 Aug 2009 21:31
Wohnort: Saarland

Re: Aufbau meiner ZXR 750 M

Beitragvon Terrini » 19 Dez 2016 22:59

Der Behälter wird dort nicht bleiben, würde mich doch sehr wundern. Zudem der eigentliche Haltepunkt darunter sitzt. Ist bestimmt nur temporär, während des Um- und Zusammenbaus.
Terrini

Rennausritte in 2017 - Cartagena im April

Beschleunigung ist, wenn die Tränen der Ergriffenheit waagerecht am Ohr abfließen..

ZXR 750H2
ZX10R 04 - der Thron
Benutzeravatar
Terrini
Pimperella die Fruchtbarkeitsgöttin
 
Beiträge: 6594
Registriert: 18 Sep 2002 16:59
Wohnort: Hessen

Re: Aufbau meiner ZXR 750 M

Beitragvon funki » 20 Dez 2016 7:07

Danke für eure moralische Unterstützung. Freut mich immer wieder, wenn meine arbeit auch anderen gefällt.

Ha,ha, von Kittel und Mundschutz bin ich noch weit weg, wobei eine Assistentin für Skalpell und Tupfer würde........... :D

Das ganze Heckteil ist nur zusammengesteckt. Der Behälter wandert vermutlich auf die rechte Seite, ober der Kette mag ich keine Schläuche oder Kabeln. Ich bin mir aber noch nicht sicher, wie ich alles aufteile. Da ist noch einiges zu tun.
Ich sollte diese Woche meine Rohre für die Gabel von Eloxierer bekommen, da gehts dann mit der Front weiter.

Grüsse.
Benutzeravatar
funki
Rollerfahrer
 
Beiträge: 62
Registriert: 24 Okt 2016 10:37
Wohnort: Enzesfeld

Re: Aufbau meiner ZXR 750 M

Beitragvon Windy-ZXR » 20 Dez 2016 10:56

steuerkette in der mitte ? was fürn baujahr ist den der 9er ?
form follows function
.........2016 wieder in Brünn/ Pannonia und Schlowakkenring
Benutzeravatar
Windy-ZXR
ZXR-Konstrukteur
 
Beiträge: 1776
Registriert: 27 Sep 2008 14:51
Wohnort: 833** im Chiemgau

Re: Aufbau meiner ZXR 750 M

Beitragvon AndyG » 20 Dez 2016 11:04

Windy,
der ausgebaute schwarze Motor is'n Honda Motor!
Schönen Gruß
Andy
Benutzeravatar
AndyG
ZXR-Konstrukteur
 
Beiträge: 2016
Registriert: 13 Feb 2007 13:32
Wohnort: Bochum

Re: Aufbau meiner ZXR 750 M

Beitragvon Boxer Markus » 20 Dez 2016 12:40

Hammer !!!!
Gruß Boxer Markus
Bild
Benutzeravatar
Boxer Markus
ZXR-Fahrer
 
Beiträge: 323
Registriert: 18 Aug 2014 15:37
Wohnort: Frankenthal

Re: Aufbau meiner ZXR 750 M

Beitragvon Windy-ZXR » 20 Dez 2016 15:34

AndyG hat geschrieben:Windy,
der ausgebaute schwarze Motor is'n Honda Motor!


wer lesen kann ist klar im vorteil :oops: ......was iss honda ?
form follows function
.........2016 wieder in Brünn/ Pannonia und Schlowakkenring
Benutzeravatar
Windy-ZXR
ZXR-Konstrukteur
 
Beiträge: 1776
Registriert: 27 Sep 2008 14:51
Wohnort: 833** im Chiemgau

Re: Aufbau meiner ZXR 750 M

Beitragvon Tie » 20 Dez 2016 16:37

Windy-ZXR hat geschrieben:
AndyG hat geschrieben:Windy,
der ausgebaute schwarze Motor is'n Honda Motor!


wer lesen kann ist klar im vorteil :oops: ......was iss honda ?

:kratz: Rasenmäher, Kleintraktoren und Autos ham die auch mal gebaut, glaub ich... :twisted:
Woher soll ich wissen was ich denke, wenn ich nicht lese, was ich schreibe?

Bild

Grammatik gelernt bei Yoda Du hast???
Benutzeravatar
Tie
Fremdkörper 2.0 reloaded
 
Beiträge: 6976
Registriert: 16 Mai 2004 19:42
Wohnort: Otterfing/Bayern

Re: Aufbau meiner ZXR 750 M

Beitragvon kawawahni » 20 Dez 2016 19:15

Respekt! Bitte mehr davon. :prost: :respekt:
...let the good times roll...
Benutzeravatar
kawawahni
ZXR-Begatter
 
Beiträge: 1217
Registriert: 07 Jun 2007 18:17
Wohnort: Hohenstein-Ernstthal

Re: Aufbau meiner ZXR 750 M

Beitragvon timtailer3 » 20 Dez 2016 19:37

@Tie, sind die nicht auch Angeblich der größte Motorenbauer der Welt. Gerade was den Kleinmotoren markt angeht sind die Riesig. Bis vor 4 Jahren haben Stihl Rasentrimmer und all sowas noch Motoren der Marke Honda gefahren. Aber hab auch bis heute wenig von denen gehört..gibt da son Moto GP projekt wo son prollet mit nem Knie und dem Arm imma um Kreis fliegt hömma :mrgreen: .
Gruß Sven
Benutzeravatar
timtailer3
ZXR-Konstrukteur
 
Beiträge: 1762
Registriert: 03 Aug 2011 18:01
Wohnort: Fockbek

Re: Aufbau meiner ZXR 750 M

Beitragvon funki » 07 Jan 2017 17:35

Ich hatte wieder ein paar Minuten Zeit.

Akra montiert, Auspuffhalterung gefräst, Ölwanne gefräst und Front zusammengesteckt.

Bild

Bild

Enge Angelegenheit!
Bild

Bild

Bild

Bild

Ach, ja, noch eine Frage an die Rennfahrer, was fährt Ihr für eine Übersetzung am Pannoniaring oder in Rijeka?


Grüße
Benutzeravatar
funki
Rollerfahrer
 
Beiträge: 62
Registriert: 24 Okt 2016 10:37
Wohnort: Enzesfeld

Re: Aufbau meiner ZXR 750 M

Beitragvon Matschak » 07 Jan 2017 18:09

Alter.
Und schon habe ich wieder keine Lust an meiner Möhre weiter zu machen.
Sehr schöne, saubere Arbeit. :respekt:
Gruß
Matschak

______________________________________________________________________________
Projekt M
Projekt M2
http://www.blackfarmer-racing.de <--- :-)
Benutzeravatar
Matschak
da ograuschte
 
Beiträge: 3486
Registriert: 04 Dez 2006 18:08
Wohnort: Bayern

Re: Aufbau meiner ZXR 750 M

Beitragvon funki » 07 Jan 2017 18:34

Blödsinn, immer dieses Tiefstapeln.

Wenn ich mir die Felgen ansehe und den Rest, frisst mich der Neid. :shock: Die Felgen sind Superschön.
Benutzeravatar
funki
Rollerfahrer
 
Beiträge: 62
Registriert: 24 Okt 2016 10:37
Wohnort: Enzesfeld

Re: Aufbau meiner ZXR 750 M

Beitragvon Harm » 07 Jan 2017 18:47

Mit der zxr fahr ich überall 15 46.
S.
ZXR ist Lifestyle...alles andere sind nur Motorraeder!

Aufzynden 2018:
19.-22.04. Pann, 1000ps + GH - 28.+29.05. Bruenn, GH - 15.-17.06. Slovakia, GH - 12.-15.07. Pann, 1000ps + GH - 24.-26.08. Slovakia, GH - 24.+25.09. Bruenn, GH
To Do: Most, Rijeka
Benutzeravatar
Harm
Chef Linguistiker
 
Beiträge: 7554
Registriert: 14 Mär 2004 21:05
Wohnort: Dillingen

Re: Aufbau meiner ZXR 750 M

Beitragvon Terrini » 07 Jan 2017 22:12

RR Getriebe oder Standard?
Terrini

Rennausritte in 2017 - Cartagena im April

Beschleunigung ist, wenn die Tränen der Ergriffenheit waagerecht am Ohr abfließen..

ZXR 750H2
ZX10R 04 - der Thron
Benutzeravatar
Terrini
Pimperella die Fruchtbarkeitsgöttin
 
Beiträge: 6594
Registriert: 18 Sep 2002 16:59
Wohnort: Hessen

Re: Aufbau meiner ZXR 750 M

Beitragvon funki » 08 Jan 2017 9:47

Am Anfang mit original 900er Motor, später mit 750er und R Getriebe.
Benutzeravatar
funki
Rollerfahrer
 
Beiträge: 62
Registriert: 24 Okt 2016 10:37
Wohnort: Enzesfeld

Re: Aufbau meiner ZXR 750 M

Beitragvon Windy-ZXR » 08 Jan 2017 10:31

toll !....auch die schönere "Jott"-schwinge in der "M".
warum du deine ölwanne abfräsen musst und ich nicht, versteh ich aber nicht.komisch.
einzig die platzierung für den wassertemp-sensor find ich nicht optimal wg. entlüften und platzierung vom kitairboxansaugrüssel.

wg. übersetzung:
wenn es geht vermeide vorn 15 !

mit welcher CDI fährst du den 9er motor ?
form follows function
.........2016 wieder in Brünn/ Pannonia und Schlowakkenring
Benutzeravatar
Windy-ZXR
ZXR-Konstrukteur
 
Beiträge: 1776
Registriert: 27 Sep 2008 14:51
Wohnort: 833** im Chiemgau

Re: Aufbau meiner ZXR 750 M

Beitragvon funki » 08 Jan 2017 11:43

Wie gesagt, am Anfang fahre ich den 9er Motor. Der 750er Motor wird erst nächstes Jahr in Einsatz kommen.

Das mit dem Temperatursensor stimmt, der Anschluss war schon vorhanden,wird aber sicher knapp. Für die Zündung verwende ich die Ignitech für 4 Zündspulen. Mit der kann ich auch die Benzinpumpe, Crash-Sensor und, falls notwendig, Quickshifter steuern und alles anpassen. Außerdem braucht die Zündung wenig Strom.(mit einen 5000mA LIFE-Akku 3- 4 Turns a 20min.) Ich habe alle meine Rennmotorräder mit der Ignitech ausgerüstet.

Dabei war eine 14-45 Übersetztung.

Grüße
Benutzeravatar
funki
Rollerfahrer
 
Beiträge: 62
Registriert: 24 Okt 2016 10:37
Wohnort: Enzesfeld

Re: Aufbau meiner ZXR 750 M

Beitragvon Windy-ZXR » 08 Jan 2017 12:12

auch ich hab den 9erB motor drinn und musste nix an der ölwanne fräsen. aber egal, hauptsache es läuft.
ich hab nach der zündung gefragt weil ich wissen wollte, wo du den drehzahlbegrenzer hast. der 9er ist im serientrimm nicht sonderlich drehzahlfest...... also mehr als 12T würd ich nicht gehen.
14 bzw. 15er ritzel würd ich sofort in die tonne haun :wink:
form follows function
.........2016 wieder in Brünn/ Pannonia und Schlowakkenring
Benutzeravatar
Windy-ZXR
ZXR-Konstrukteur
 
Beiträge: 1776
Registriert: 27 Sep 2008 14:51
Wohnort: 833** im Chiemgau

Re: Aufbau meiner ZXR 750 M

Beitragvon funki » 08 Jan 2017 13:53

Ok. Danke!
Benutzeravatar
funki
Rollerfahrer
 
Beiträge: 62
Registriert: 24 Okt 2016 10:37
Wohnort: Enzesfeld

Re: Aufbau meiner ZXR 750 M

Beitragvon Terrini » 08 Jan 2017 15:11

9B hat Original 16/44, kannst selbst entscheiden, was Du jetzt machst.
Ritzel 15 ist wirklich recht klein, auch wenn mit 520er Kette. Hinten kannst auf 47 gehen, dann jedoch auf Kettenlänge achten. 15/46 wäre vermutlich für den 9B Motor eine passende Konstellation, auf den von Dir genannten Strecken. Vielleicht gibt das Netz dahingehend noch die eine oder andere Info preis.

@Windy
was hast Du denn drauf?
Terrini

Rennausritte in 2017 - Cartagena im April

Beschleunigung ist, wenn die Tränen der Ergriffenheit waagerecht am Ohr abfließen..

ZXR 750H2
ZX10R 04 - der Thron
Benutzeravatar
Terrini
Pimperella die Fruchtbarkeitsgöttin
 
Beiträge: 6594
Registriert: 18 Sep 2002 16:59
Wohnort: Hessen

Re: Aufbau meiner ZXR 750 M

Beitragvon Windy-ZXR » 10 Jan 2017 11:05

Terrini hat geschrieben:@Windy
was hast Du denn drauf?

...ne ganze menge :loldevil:

hab grad nachgeschaut 16/46 .......das war für den 9erB mit RR-getriebe und für brünn wenn ich nicht irre.
bei dem ist die übersetzung kurbelwelle getriebeeingang schon anders als bei der 750er.
zu kurz find ich nicht immer super, da man manchmal vor der wahl steht, die letzten meter im begrenzer oder nochmal schalten.
abgesehen davon mach mich schnell, was mir taugt, und das taugt mir. :prost:
form follows function
.........2016 wieder in Brünn/ Pannonia und Schlowakkenring
Benutzeravatar
Windy-ZXR
ZXR-Konstrukteur
 
Beiträge: 1776
Registriert: 27 Sep 2008 14:51
Wohnort: 833** im Chiemgau

Re: Aufbau meiner ZXR 750 M

Beitragvon funki » 06 Feb 2017 20:49

Kleines Update.
Ich habe mir neue Kettenspanner mit Bremshalterung gefertigt, zum entspannten Radwechsel.

Ohne Rad:
Bild

Ohne Achse:
Bild

Achse durchschieben - Fertig: :D
Bild

Grüsse
Benutzeravatar
funki
Rollerfahrer
 
Beiträge: 62
Registriert: 24 Okt 2016 10:37
Wohnort: Enzesfeld

VorherigeNächste

Zurück zu My Bike (RACERS ONLY!)

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast