Smartphone App oder Navi?

Alles was es von der letzten Tour zu berichten gibt

Re: Smartphone App oder Navi?

Beitragvon Börni » 07 Jul 2017 2:13

Für mich habe ich bis dato Maps factor als die beste Navi-App festgestellt. Man kann freie OSM Karten benutzen (funzen inzwischen recht gut) oder TomTom Karten einmalig kaufen.

Die App an sich ist kostenfrei und verfügt über viele Funktionen.
Benutzeravatar
Börni
Graf Porno
 
Beiträge: 5912
Registriert: 04 Jan 2004 12:50
Wohnort: Diepholz

Re: Smartphone App oder Navi?

Beitragvon Klaus69 » 10 Jul 2017 14:15

Nutze ich auch. Das Kartenmaterial wird auch relativ häufig upgedatet.
Wer die Freiheit aufgibt, um Sicherheit zu gewinnen, wird am Ende beides verlieren.
Benjamin Franklin, 1759
Benutzeravatar
Klaus69
Flachi-Brandstifter
 
Beiträge: 12000
Registriert: 20 Sep 2002 10:51
Wohnort: nähe Schlüchtern

Re: Smartphone App oder Navi?

Beitragvon ledersteve » 11 Jul 2017 6:03

Maps factor :

abfahren von fertigen routen? zwischen ziel überspringen möglich? die Seite ist sehr dürftig
Benutzeravatar
ledersteve
ZXR-Fahrer
 
Beiträge: 462
Registriert: 29 Sep 2011 6:22
Wohnort: zetel

Re: Smartphone App oder Navi?

Beitragvon Börni » 11 Jul 2017 13:16

Wie wäre es mit Installieren und ausprobieren? :wink:
Benutzeravatar
Börni
Graf Porno
 
Beiträge: 5912
Registriert: 04 Jan 2004 12:50
Wohnort: Diepholz

Re: Smartphone App oder Navi?

Beitragvon ledersteve » 12 Jul 2017 6:52

Börni hat geschrieben:Wie wäre es mit Installieren und ausprobieren? :wink:


wie ist es mit Erfahrungsberichten von Nutzern? = nutzen für ALLE?
Benutzeravatar
ledersteve
ZXR-Fahrer
 
Beiträge: 462
Registriert: 29 Sep 2011 6:22
Wohnort: zetel

Re: Smartphone App oder Navi?

Beitragvon Dog » 12 Jul 2017 13:14

ledersteve hat geschrieben:
Börni hat geschrieben:Wie wäre es mit Installieren und ausprobieren? :wink:


wie ist es mit Erfahrungsberichten von Nutzern? = nutzen für ALLE?



Also nicht......
Zuletzt geändert von Dog am 12 Jul 2017 20:26, insgesamt 1-mal geändert.
Deus iudex meus.
Benutzeravatar
Dog
ZXR-Gott
 
Beiträge: 5573
Registriert: 17 Feb 2009 22:08
Wohnort: Sülzer Hood....

Re: Smartphone App oder Navi?

Beitragvon Super Rider » 12 Jul 2017 16:59

ledersteve hat geschrieben:
Börni hat geschrieben:Wie wäre es mit Installieren und ausprobieren? :wink:


wie ist es mit Erfahrungsberichten von Nutzern? = nutzen für ALLE?


na leg dann mal los, mit gutem Beispiel voran und so.. :rasta:
Bild
Benutzeravatar
Super Rider
ZXR-Guru
 
Beiträge: 3567
Registriert: 31 Okt 2008 22:39
Wohnort: FFM

Re: Smartphone App oder Navi?

Beitragvon ledersteve » 13 Jul 2017 6:28

Super Rider hat geschrieben:
ledersteve hat geschrieben:
Börni hat geschrieben:Wie wäre es mit Installieren und ausprobieren? :wink:


wie ist es mit Erfahrungsberichten von Nutzern? = nutzen für ALLE?


na leg dann mal los, mit gutem Beispiel voran und so.. :rasta:


Siehe mein Beitrag vom 23 Jun 2017 13:27
Benutzeravatar
ledersteve
ZXR-Fahrer
 
Beiträge: 462
Registriert: 29 Sep 2011 6:22
Wohnort: zetel

Re: Smartphone App oder Navi?

Beitragvon Börni » 31 Jul 2017 22:08

ledersteve hat geschrieben:
Börni hat geschrieben:Wie wäre es mit Installieren und ausprobieren? :wink:


wie ist es mit Erfahrungsberichten von Nutzern? = nutzen für ALLE?



Gerade bei Navi-Apps denke ich, dass die eigene Erfahrung wesentlich mehr aussagt, als wenn jemand (ich) hier seitenlang pamphletiert und dann doch nur eine Kernaussage treffen kann.

Ich persönlich nutze ausschließlich Mapsfactor mit OSM Karten. Das Programm funzt inzwischen sehr gut.
Benutzeravatar
Börni
Graf Porno
 
Beiträge: 5912
Registriert: 04 Jan 2004 12:50
Wohnort: Diepholz

Re: Smartphone App oder Navi?

Beitragvon nato » 01 Aug 2017 7:26

ich hab navigon auf dem handy,stöpsel ins ohr und los gehts.
Bremsen macht die Felge dreckig
Benutzeravatar
nato
ZXR-Konstrukteur
 
Beiträge: 1599
Registriert: 18 Sep 2002 18:14
Wohnort: Lindau/Bodensee

Re: Smartphone App oder Navi?

Beitragvon ledersteve » 02 Aug 2017 8:29

nato hat geschrieben:ich hab navigon auf dem handy,stöpsel ins ohr und los gehts.

die normale navigon app habe ich auch seit Jahren funkt super die 50 eur hatten sich bezahlt gemacht.

Was halt bei dem crusier interessant ist das laden und fahren von touren und die Funktion des überspringen falls ein Punkt nicht angefahren werden kann.
meine Kritikpunkte sind das ich nicht mitten in eine Tour einsteigen kann. das umständliche laden/ importiren von Touren/ das keine pois auf der Karte gezeigt werden. Wobei mir da die tanken wichtig sind, durch wischen auf eine andre Bildschirm Seite werden alle aufgelistet nur eben nicht auf der Karte gezeigt und das das normale Smartphone eben nicht mit Handschuhen bedienbar ist.

das Schöne ist das bis zu 100 Wegepunkte benutzt werden können so muss man bei langen touren nicht Routen nachladen

ich bin bis jetzt mit dem crusier gute 2500 km gefahren keine Irrfahrten oder Wendemanöver, die sprach ansagen über Bluetooth, Perfekt.
Die Funktion kurvenreich oder Rundtour habe ich nicht benutzt
Benutzeravatar
ledersteve
ZXR-Fahrer
 
Beiträge: 462
Registriert: 29 Sep 2011 6:22
Wohnort: zetel

Vorherige

Zurück zu Reiseberichte

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast