Klemmschraube Vorderachse bestimmtes Material?

Was hält am längsten, was klebt am besten, was burnt am längsten? Welche Alternativfelge paßt?
Antworten
Benutzeravatar
Kyle
Nasenbohrer
Beiträge: 12
Registriert: 27 Apr 2019 13:34
ZXR-Modellreihe: L (93-95)
Wohnort: Ingolstadt

Klemmschraube Vorderachse bestimmtes Material?

Beitrag von Kyle »

Servus miteinander,

meine Frage erklärt sich eigentlich schon im Betreff.
Kann ich auf blöd einfach los ziehen und einen passenden Klemmbolzen im Baumarkt besorgen? Oder muss ich darauf achten, dass dieser bestimmte Eigenschaften hat? Material etc.

Habe weder im WHB noch online ne passende Antwort gefunden :roll: .


Vielen Dank für eure Antworten und Beste Grüße

Kyle

Benutzeravatar
Windy-ZXR
ZXR-Konstrukteur
Beiträge: 2357
Registriert: 27 Sep 2008 15:51
ZXR-Modellreihe: H (89/90)
Wohnort: 833** im Chiemgau

Re: Klemmschraube Vorderachse bestimmtes Material?

Beitrag von Windy-ZXR »

die vier schrauben unten zur achsklemmung sind M8x45.
üblicherweise werden hier schrauben der güte 8.8 verwendet und die baumarktschrauben sind meist 6.4er.
da das anzugsmoment irgendwo bei 18-20 Nm (grad kein WHB zur hand) liegen dürfte, ist auch eine 6.4er noch i.o.
trotzdem würde ich in naher zukunft nach einer verzinkten M8x45 in 8.8 ausschau halten. :wink:
form follows function
.........2019 wieder in Brünn/ Most und Schlowakkenring
März WSBK Thailand / Buriram BMW Werksteam #28

Benutzeravatar
Kyle
Nasenbohrer
Beiträge: 12
Registriert: 27 Apr 2019 13:34
ZXR-Modellreihe: L (93-95)
Wohnort: Ingolstadt

Re: Klemmschraube Vorderachse bestimmtes Material?

Beitrag von Kyle »

Richtig, laut WHB sinds 20Nm.
Ah okay, die Güte ist das Stichwort. Vielen Dank für die Antwort!

Kleine Nebenfrage am Rande:

Ließ vor kurzem meinen Vorderreifen wechseln inkl. Ein- und Ausbau.
Hab jetzt festgestellt, dass eine Klemmschraube komplett fehlt. Die andere war so locker, dass ich sie per Hand raus drehen konnte und die zwei auf der anderen Seite konnte ich mit dem Imbus easy nachziehen, waren nicht mal Handfest.

Ich weiß, dass man ungefähr 50km nach Reifenwechsel jegliche Schrauben nachziehen soll, was ich zu meiner Schande nicht gemacht habe. Ein Fehler den ich nie mehr in meinem Leben machen werde. Mir ist der Umstand jetzt leider nach erst ca. 800km aufgefallen.

Kann es sein, dass mein Mechaniker alles so zusammen gebaut hat wie es soll? Also richtiges Anzugsmoment etc. und sich am Ende trotzdem alle vier Schrauben lockern, weil ich nach x km nicht nachgezogen hab? Mir kam das sehr seltsam vor. Wie sind da deine Erfahrungen?

Benutzeravatar
Windy-ZXR
ZXR-Konstrukteur
Beiträge: 2357
Registriert: 27 Sep 2008 15:51
ZXR-Modellreihe: H (89/90)
Wohnort: 833** im Chiemgau

Re: Klemmschraube Vorderachse bestimmtes Material?

Beitrag von Windy-ZXR »

Kyle hat geschrieben:
13 Sep 2020 17:02
................... mit dem Imbus
den gibts nicht :clown:

zum thema locker werden:
diese vier schrauben klemmen unten die achse und auf der anderen seite die mutter mit dem innenseckskant ( inbus ).
beim festziehen der ersten schraube mit 20 Nm zieht man dann die danebenliegende fest. bei erneuten festziehen der ersten, stellt man fest, dass sich diese wieder weiter festziehen lässt :oo:, weil die zweite schraube weiter klemmt als die erste.
das spiel wieder hole ich so oft bis sich keine der schrauben erneut bewegt, wenn mit 20Nm festgezogen wird.

wenn das nur einmal gemacht wird, ist es logisch, dass sich die dinger lockern.

OT: genau genommen stimmt dann das drehmoment nicht mehr, da das losbrechmoment schon höher sein dürfte.....aber das ist schon sehr penibel :wink:
form follows function
.........2019 wieder in Brünn/ Most und Schlowakkenring
März WSBK Thailand / Buriram BMW Werksteam #28

Benutzeravatar
Kyle
Nasenbohrer
Beiträge: 12
Registriert: 27 Apr 2019 13:34
ZXR-Modellreihe: L (93-95)
Wohnort: Ingolstadt

Re: Klemmschraube Vorderachse bestimmtes Material?

Beitrag von Kyle »

Windy-ZXR hat geschrieben:
13 Sep 2020 17:28
Kyle hat geschrieben:
13 Sep 2020 17:02
................... mit dem Imbus
den gibts nicht :clown:
Ups :hammer:

Das schon, war aber nicht ganz was ich meinte. Ich hoffe doch mal, dass der Mechaniker das beim montieren auch so gemacht hat.
Als ich eben nach ein paar 100km gesehen habe, wie fest die verbliebenden Schrauben waren (oder eben nicht), habe ich mich gefragt ob es sein kann, dass die Werkstatt ihren Job so erledigt hat sie es sein sollte und sich trotzdem jede einzelne Schraube löst.

Das Thema mit dem nach 50km Fahrt noch mal gucken ob auch wirklich alles fest ist, habe ich bisher eher als Sicherheitskontrolle verstanden. Für den Fall, dass eventuell eine Schraube verkantet ist oder so. Wäre in meinem Fall bitter nötig gewesen früher mal nachzugucken.

Worauf ich eigentlich raus will ist: Nachdem die Schrauben so locker waren würde mich interessieren, ob da die Werkstatt geschlampt hat. Oder ob der Mechaniker alles so gemacht hat wie es sich gehört und ich womöglich nur Pech hatte.

Benutzeravatar
Super Rider
ZXR-Guru
Beiträge: 3774
Registriert: 31 Okt 2008 23:39
ZXR-Modellreihe: J (91/92)
Wohnort: FFM
Kontaktdaten:

Re: Klemmschraube Vorderachse bestimmtes Material?

Beitrag von Super Rider »

Kyle hat geschrieben:
13 Sep 2020 18:02

Ups :hammer:

Das schon, war aber nicht ganz was ich meinte. Ich hoffe doch mal, dass der Mechaniker das beim montieren auch so gemacht hat.
das würde ich eher nicht hoffen wollen.
wenn der's verschlampt hat, wäre das die Erklärung für das Resultat; wenn nicht, heißt du hast ein besonderes Moped erwischt,
wo sich jetzt Schrauben von alleine losdrehen.

Ich zie einmal mit nem Inbusschlüssel an, und prüf dann nix mehr nach 50/500 oder wieviel auch immer km.
Naja, beim nächsten Reifen/Bremsbelägen/Gabelservice/.. halt dann wieder.
520er Kettensatz mit Alu KR gibt's bei mir

Benutzeravatar
Veidi
Magenmensch
Beiträge: 3218
Registriert: 18 Apr 2012 20:43
ZXR-Modellreihe: K (91/92)
Wohnort: Mehlmeisel

Re: Klemmschraube Vorderachse bestimmtes Material?

Beitrag von Veidi »

Ich zieh die Klemmung auch immer mit 20 Nm an, erst eine, dann die andere wieder, dann wieder die erste, nochmal die andere, bis eben beide fest sind.
Und dann bleiben die das auch - hab da noch nie nach x km nochmal nachgeschaut.

Wichtig ist eben wirklich, das man diese schrauben mehrmals nacheinander anzieht, da sich ja durchs anziehen der einen auch die Klemmung bei der anderen etwas zusammendrückt.
Schöne Grüße

Andi

Lila Pausen 2020:
Almeria 20.04. bis 24.04.
Slovakiaring 18.06. bis 21.06. und 07.09. bis 08.09.
Brünn 09.09. bis 10.09.

Benutzeravatar
Super Rider
ZXR-Guru
Beiträge: 3774
Registriert: 31 Okt 2008 23:39
ZXR-Modellreihe: J (91/92)
Wohnort: FFM
Kontaktdaten:

Re: Klemmschraube Vorderachse bestimmtes Material?

Beitrag von Super Rider »

Dito, übrigens, auch beim Wiedereinbau der Gabel.
Wenn da der Meschaniker auch dran war, würde ich auch mal nachschaun wollen.
520er Kettensatz mit Alu KR gibt's bei mir

Benutzeravatar
Kyle
Nasenbohrer
Beiträge: 12
Registriert: 27 Apr 2019 13:34
ZXR-Modellreihe: L (93-95)
Wohnort: Ingolstadt

Re: Klemmschraube Vorderachse bestimmtes Material?

Beitrag von Kyle »

Super Rider hat geschrieben:
13 Sep 2020 18:15
Kyle hat geschrieben:
13 Sep 2020 18:02

Ups :hammer:

Das schon, war aber nicht ganz was ich meinte. Ich hoffe doch mal, dass der Mechaniker das beim montieren auch so gemacht hat.
das würde ich eher nicht hoffen wollen.
So kann mans auch sehen.

Danke auf jeden Fall für eure Antworten. Schön, dass ihr da meinen Verdacht bestätigt. Hätte mich sonst schon sehr überrascht.
Naja, weiß ich wenigstens zu welcher Werkstatt ich in Zukunft nicht mehr gehe. Hat auch was.

Benutzeravatar
Kyle
Nasenbohrer
Beiträge: 12
Registriert: 27 Apr 2019 13:34
ZXR-Modellreihe: L (93-95)
Wohnort: Ingolstadt

Re: Klemmschraube Vorderachse bestimmtes Material?

Beitrag von Kyle »

Kleiner Nachtrag noch:

Als ich geschrieben habe nach so und so viel km nachziehen soll das eigentich heißen, dass man lediglich auf 'festen Sitz prüfen' soll.

Benutzeravatar
Veidi
Magenmensch
Beiträge: 3218
Registriert: 18 Apr 2012 20:43
ZXR-Modellreihe: K (91/92)
Wohnort: Mehlmeisel

Re: Klemmschraube Vorderachse bestimmtes Material?

Beitrag von Veidi »

Alles gut :prost:
Schöne Grüße

Andi

Lila Pausen 2020:
Almeria 20.04. bis 24.04.
Slovakiaring 18.06. bis 21.06. und 07.09. bis 08.09.
Brünn 09.09. bis 10.09.

Antworten