Projekt Erika - Wiederaufbau einer J

Präsentiert hier Eure Bikes vor, während und nach dem Umbau! Fotos erwünscht! (eigener Webspace erforderlich)
Benutzeravatar
hs1966
ZXR-Begatter
Beiträge: 1182
Registriert: 27 Jul 2011 19:36
ZXR-Modellreihe: J (91/92)
Wohnort: nähe Landshut

Re: Projekt Erika - Wiederaufbau einer J

Beitrag von hs1966 »

Schöner Zwischenbericht :prost:
Man sieht schon, dass ihr auch ZXR "lebt"! So muss es sein :wink:
Es wurde schon alles gesagt! "Nur noch nicht von jedem"!

Benutzeravatar
Tie
Fremdkörper 2.0 reloaded
Beiträge: 7304
Registriert: 16 Mai 2004 20:42
ZXR-Modellreihe: ZX-7R
Wohnort: Otterfing/Bayern
Kontaktdaten:

Re: Projekt Erika - Wiederaufbau einer J

Beitrag von Tie »

Für ne nackte ZXR mein persönliches Sahneschnittchen!

Und hübsche Felgen gibts ja auch noch dazu! :P
Woher soll ich wissen was ich denke, wenn ich nicht lese, was ich schreibe?

Bild

Grammatik gelernt bei Yoda Du hast???

Benutzeravatar
mcm-racing
ZXR-Fahrer
Beiträge: 438
Registriert: 10 Jan 2011 22:44
ZXR-Modellreihe: M (93-95)
Wohnort: Serbien
Kontaktdaten:

Re: Projekt Erika - Wiederaufbau einer J

Beitrag von mcm-racing »

Ist schööön geworden !
Gruss Sascha

www.mcm-racing.rs
info@mcm-racing.rs
+381-63/10-88888
Brünn - 09.09. + 10.09.2018

Benutzeravatar
Rosi
GurkenLady
Beiträge: 309
Registriert: 01 Jun 2015 15:33
ZXR-Modellreihe: J (91/92)
Wohnort: Bisingen

Re: Projekt Erika - Wiederaufbau einer J

Beitrag von Rosi »

Aus aktuellem Anlass gibts hier wieder ein kleines Update.
Nachdem der PiRo 4 mittlerweile seine besten Zeiten hinter sich hat, war am vergangenen Wochenende der richtige Zeitpunkt endlich verspätet Erikas Weihnachtsgeschenke auszupacken.
Nach einer Weile des hartnäckigen Polierens und Autosol-sei-dank steht Erika nun auf polierten Felgen mit einem neuen Satz Road 5 :-)
20190503_01.jpg
20190503_01.jpg (100.88 KiB) 5035 mal betrachtet
20190503_02.jpg
20190503_02.jpg (126.29 KiB) 5035 mal betrachtet
20190503_03.jpg
20190503_03.jpg (92.22 KiB) 5035 mal betrachtet
@Tie: Danke dir nochmals für die hübschen Felgen! Die sind einfach porno 8)

Sobald es das Wetter hergibt freu ich mich aufs Einfahren der jungfräulichen Pellen - dann folgt auch noch ein Foto von der ganzen Erika ;-)
Liebe Grüße, Jasi

"Jeder Vogel baut sein Nest, aber nicht jeder ist im Stande ein Ei zu legen."
Laurel und Hardy: zwei Ritten nach Texas. James W. Horne. US 1937

07./08.09.2020 Slovakiaring // 09./10.09.2020 Brünn

Benutzeravatar
Tie
Fremdkörper 2.0 reloaded
Beiträge: 7304
Registriert: 16 Mai 2004 20:42
ZXR-Modellreihe: ZX-7R
Wohnort: Otterfing/Bayern
Kontaktdaten:

Re: Projekt Erika - Wiederaufbau einer J

Beitrag von Tie »

Ich hab von Anfang an gesagt: DAS sind Erikas Beine! Sehr geil!!! :respekt:

Und wenn ich gewusst hätte, wie gut die in Sauber aussehen... :kratz: Ich hab ja garkein passendes Moped mehr!

Nene, da gehören die schon hin! Freue mich auf Erikas Photoshooting!
Woher soll ich wissen was ich denke, wenn ich nicht lese, was ich schreibe?

Bild

Grammatik gelernt bei Yoda Du hast???

Benutzeravatar
Windy-ZXR
ZXR-Konstrukteur
Beiträge: 2327
Registriert: 27 Sep 2008 15:51
ZXR-Modellreihe: H (89/90)
Wohnort: 833** im Chiemgau

Re: Projekt Erika - Wiederaufbau einer J

Beitrag von Windy-ZXR »

splind ned vergessn :wink:
form follows function
.........2019 wieder in Brünn/ Most und Schlowakkenring
März WSBK Thailand / Buriram BMW Werksteam #28

Benutzeravatar
Rosi
GurkenLady
Beiträge: 309
Registriert: 01 Jun 2015 15:33
ZXR-Modellreihe: J (91/92)
Wohnort: Bisingen

Re: Projekt Erika - Wiederaufbau einer J

Beitrag von Rosi »

Tie hat geschrieben:Ich hab von Anfang an gesagt: DAS sind Erikas Beine! Sehr geil!!! :respekt:

Und wenn ich gewusst hätte, wie gut die in Sauber aussehen... :kratz: Ich hab ja garkein passendes Moped mehr!

Nene, da gehören die schon hin! Freue mich auf Erikas Photoshooting!
Die Empfehlung war echt Gold wert :prost:
Mal sehen wie lange sie so schön bleiben und ob ich in Zukunft mehr polieren als fahren werde :rasta:
Bei der nächsten Schwarzwaldrunde muss sich das Shooting ergeben ;-)
Windy-ZXR hat geschrieben:splind ned vergessn :wink:
Hut ab, dass du so aufmerksam bist und danke für die Erinnerung! :prost:
Das Bild entstand allerdings vor dem Einstellen der Kettenspannung mit gelöster Achse :D
Benny und ich haben beim Einbau noch gewitzelt, dass bestimmt einer so aufmerksam die Bilder anschaut, dass der fehlende Splint auffällt :loldevil:

Heute konnte ich für die Erika auch schon einen Termin für die Revision des zukünftigen Federbeins klar machen.
Zwar haben wir noch ne gewisse Wartezeit vor uns, dennoch freu ich mich darauf zukünftig mit einem revidierten K-Dämfer fahren zu können :-)
20190506.jpg
Liebe Grüße, Jasi

"Jeder Vogel baut sein Nest, aber nicht jeder ist im Stande ein Ei zu legen."
Laurel und Hardy: zwei Ritten nach Texas. James W. Horne. US 1937

07./08.09.2020 Slovakiaring // 09./10.09.2020 Brünn

Benutzeravatar
Veidi
Magenmensch
Beiträge: 3177
Registriert: 18 Apr 2012 20:43
ZXR-Modellreihe: K (91/92)
Wohnort: Mehlmeisel

Re: Projekt Erika - Wiederaufbau einer J

Beitrag von Veidi »

Schaut echt gut aus - kompliment :prost:

Die Felgen gehören da halt wirklich hin, fehlt sich nix :)
Schöne Grüße

Andi

Lila Pausen 2020:
Almeria 20.04. bis 24.04.
Slovakiaring 18.06. bis 21.06. und 07.09. bis 08.09.
Brünn 09.09. bis 10.09.

Benutzeravatar
funki
ZXR-Fahrschüler
Beiträge: 206
Registriert: 24 Okt 2016 11:37
ZXR-Modellreihe: M (93-95)
Wohnort: bei Baden

Re: Projekt Erika - Wiederaufbau einer J

Beitrag von funki »

Top!
Renntermine 2021:

Benutzeravatar
Rosi
GurkenLady
Beiträge: 309
Registriert: 01 Jun 2015 15:33
ZXR-Modellreihe: J (91/92)
Wohnort: Bisingen

Re: Projekt Erika - Wiederaufbau einer J

Beitrag von Rosi »

Hallo zusammen,

nachdem sich an der Erika in letzter Zeit wieder einiges getan hat und sie uns bis dato immernoch ordentlich auf Trab hält Teil 1 des Updates:

Seit dem letzten Beitrag haben wir einige schöne Ausflüge unternommen. Unter anderem an den Gardasee und den Lago Maggiore :-)
Leider blieben die technischen Defekte dabei nicht ganz aus... Wie bereits anderweitig erwähnt gab der Lüfterschalter auf dem Heimweg vom Gardasee den Geist auf. Da sie für Nakedbikeverhältnisse außerdem ungewöhnlich schnell heiß geworden ist, habe ich mich dazu entschlossen den Thermostat (ZX9R C, Öffnungstemp. ca. 60°C) und den Kühlerdeckel (Herth + Buss) ebenfalls zu erneuern. Bei der Gelegenheit gab's für die Erika auch eine digitale Kühlwassertemperaturanzeige, welche ausschlaggebend für die Umgestaltung des Cockpits war.
Zusätzlich war es auch Zeit einige Verschleißteile zu ersetzen: Kettensatz (jetzt AFAM), Benzinleitungen inkl. Benzinfilter sowie den Ruckdämpfer (ZX9RB).
Anbei wie immer ein paar aktuelle Bilder ;-)
Cockpit neu.jpg
Cockpit neu.jpg (389.72 KiB) 4588 mal betrachtet
Gampenjoch.jpg
Passo San Gottardo.jpg
Cimalmotto.jpg
Liebe Grüße, Jasi

"Jeder Vogel baut sein Nest, aber nicht jeder ist im Stande ein Ei zu legen."
Laurel und Hardy: zwei Ritten nach Texas. James W. Horne. US 1937

07./08.09.2020 Slovakiaring // 09./10.09.2020 Brünn

Eljot
Rollerfahrer
Beiträge: 43
Registriert: 05 Nov 2018 22:39
ZXR-Modellreihe: L (93-95)
Wohnort: Nettetal

Re: Projekt Erika - Wiederaufbau einer J

Beitrag von Eljot »

Sag mal, wart ihr Anfang Juni da? Weil mir am Tonale Richtung Mendel eine J entgegen kam und ich mich echt gefreut hab ne ZXR am Pass zu sehen :mrgreen:
Ich könnte Euch aufgefallen sein, habe eine Yamaha Niken getestet, könnte aber auch mit dem unscheinbaren Reisedampfer gewesen sein, weiss das jetzt nicht mehr genau...

Benutzeravatar
Benny
ZXR-Konstrukteur
Beiträge: 1581
Registriert: 03 Aug 2010 18:19
ZXR-Modellreihe: K (91/92)
Wohnort: Bisingen

Re: Projekt Erika - Wiederaufbau einer J

Beitrag von Benny »

Wir waren über Pfingsten am Lago Maggiore, bzw. Tessin.
Aber Passo Tonale etc. waren wir nicht in dieser Zeit. ;)

Grüße
ZXR 750 K (Elphi)
ZXR 750 J (Lore)

Benutzeravatar
Rosi
GurkenLady
Beiträge: 309
Registriert: 01 Jun 2015 15:33
ZXR-Modellreihe: J (91/92)
Wohnort: Bisingen

Re: Projekt Erika - Wiederaufbau einer J

Beitrag von Rosi »

Hi zusammen,

heute folgt Teil 2 dessen, was zur Zeit bei uns angesagt ist: in erster Linie sehr viel Arbeit für die Mopeds.

Nach dem Austausch von Thermostat, Lüfterschalter und der Cockpitumgestaltung folgte bereits ziemlich schnell das nächste Wehwehchen:
Erika ging zeitweise in den Dreizylindermodus über - und zwar immer erst nach der ersten Pause der Ausfahrt.
Nach langem Suchen und vielen Erklärungsversuchen haben wir das Problem gefunden: der Parkplatz war zu abschüssig :loldevil:
Im Kerzenschacht des dritten Zylinders hat sich nach dem Parken an der Steigung Restregenwasser gesammelt, welches die Zünderkerze vergammeln ließ und den Kerzenstecker erfolgreich befeuchtete.
Ausnahmsweise mal nicht die Benzinpumpe... Meistens sind's halt doch nur Banalitäten... :roll:

Hauptsächlich sind wir in letzter Zeit jedoch mit der Präparation unserer Rennverkleidungen beschäftigt gewesen - laminieren, schleifen, laminieren, schleifen, spachteln, schleifen, füllern, schleifen, grundieren, schleifen, lackieren, lackieren, lackieren, etc. ... ihr könnt's euch bestimmt vorstellen :mrgreen:
Farblich habe ich mich etwas gewagt an einem Tank orientiert, den ich vor ca. 4 Jahren als Dachbodenfund von einem Hobbyrennfahrer erstanden habe.
Somit kamen die Teamfarben der 90er jetzt wieder aus der Versenkung - vom Ergebnis sind Benny und ich nach wie vor fasziniert :D
Zum jetzigen Zeitpunkt fehlt lediglich noch das Anpassen der Halter und das Anbringen der Aufkleber:
IMG_20190803_112103705_HDR.jpg
IMG_20190803_112103705_HDR.jpg (320.65 KiB) 4410 mal betrachtet
IMG_20190803_112119364_HDR.jpg
IMG_20190803_112119364_HDR.jpg (352.8 KiB) 4410 mal betrachtet
Nachdem wieder etwas Ruhe eingekehrt ist, kam auch bereits die nächste Altersschwäche an Erika zum Vorschein:
Ablagerungen und Kratzer an den Stellen der Gabelstandrohre, an denen die Chrombeschichtung ohnehin schon angegriffen war.
IMG_20190803_183224762.jpg
IMG_20190803_183224762.jpg (313.64 KiB) 4410 mal betrachtet
Stellenweise ließen sich die Übergänge glatt polieren. Die Beschichtung ist leider dennoch hinüber.
Daher wird das die nächste große Baustelle: Gabelstandrohre zum Richten & Neuverchromen einschicken oder selbst neue Austauschgabelstandrohre einbauen.
Momentan tendiere ich stark zum Einschicken. Was das angeht werde ich jedoch noch recherchieren.

Ansonsten warten wir nach wie vor auf das in Auftrag gegebene Federbein.
Für den Kühlwasserausgleichsbehälter ist eine elegantere Lösung bestellt - mehr dazu, sobald diese verbaut ist.

Bis dahin sind für uns kleine Hausrunden und viel Zeit in der Garage angesagt ;-)
IMG_20190705_175713207_HDR.jpg
IMG_20190705_175713207_HDR.jpg (336.53 KiB) 4410 mal betrachtet
Viele Grüße,

Jasi
Liebe Grüße, Jasi

"Jeder Vogel baut sein Nest, aber nicht jeder ist im Stande ein Ei zu legen."
Laurel und Hardy: zwei Ritten nach Texas. James W. Horne. US 1937

07./08.09.2020 Slovakiaring // 09./10.09.2020 Brünn

Benutzeravatar
ledersteve
ZXR-Kenner
Beiträge: 600
Registriert: 29 Sep 2011 7:22
ZXR-Modellreihe: J (91/92)
Wohnort: zetel

Re: Projekt Erika - Wiederaufbau einer J

Beitrag von ledersteve »

ich finds toll das ihr da so am ball seid :prost:

Benutzeravatar
Rosi
GurkenLady
Beiträge: 309
Registriert: 01 Jun 2015 15:33
ZXR-Modellreihe: J (91/92)
Wohnort: Bisingen

Re: Projekt Erika - Wiederaufbau einer J

Beitrag von Rosi »

ledersteve hat geschrieben:ich finds toll das ihr da so am ball seid :prost:
Dankeschön - alles für den Dackel, alles für den Club... ;-) :prost:
Liebe Grüße, Jasi

"Jeder Vogel baut sein Nest, aber nicht jeder ist im Stande ein Ei zu legen."
Laurel und Hardy: zwei Ritten nach Texas. James W. Horne. US 1937

07./08.09.2020 Slovakiaring // 09./10.09.2020 Brünn

Benutzeravatar
Windy-ZXR
ZXR-Konstrukteur
Beiträge: 2327
Registriert: 27 Sep 2008 15:51
ZXR-Modellreihe: H (89/90)
Wohnort: 833** im Chiemgau

Re: Projekt Erika - Wiederaufbau einer J

Beitrag von Windy-ZXR »

Rosi hat geschrieben: Dankeschön - alles für den Dackel, alles für den Club... ;-) :prost:
in diesem sinne : wow...........
form follows function
.........2019 wieder in Brünn/ Most und Schlowakkenring
März WSBK Thailand / Buriram BMW Werksteam #28

Benutzeravatar
Rosi
GurkenLady
Beiträge: 309
Registriert: 01 Jun 2015 15:33
ZXR-Modellreihe: J (91/92)
Wohnort: Bisingen

Re: Projekt Erika - Wiederaufbau einer J

Beitrag von Rosi »

Hi zusammen :-)
auch an der Erika gibt's wieder etwas Neues:
mittlerweile ist ein anderer Kühlwasserausgleichsbehälter verbaut, durch welchen die übermäßig große und undichte Edelstahlflasche sowie deren zum montieren grausam umständliche Haltekonstruktion Geschichte sind.
Gleichzeitig ist die alte originale Luftpumpe einem neuen YSS-Stoßdämpfer gewichen.
Ursprünglich war der Plan einen gebrauchten K-Dämpfer zu revidieren. Aufgrund der starken Rostpickel in der Chrombeschichtung der Kolbenstange war dieser Plan leider nicht zu realisieren :-(
Sowohl der neue Ausgleichsbehälter als auch der neue Stoßdämpfer haben zwischenzeitlich eine schöne Urlaubswoche in den Vogesen mit zahlreichen entspannten Ausfahrten hinter sich.
Zum Fahren ein ganz anderes Moped - die Entscheidung habe ich bis dato nicht bereut :-)
Der Ausgleichsbehälter ist dicht und tut ebenfalls was er soll.
Da dieser ohnehin durchsichtiger ist, im Vergleich zum originalen Ausgleichsbehälter im J- bzw. K-Heck, ziehe ich in Erwägung denselben auch in der J mit K-Heck zu verbauen.
Das einzige Manko ist in meinen Augen die Position unterhalb des Niveaus des Kühlerdeckels. Somit bleiben Luftblasen leider vergleichsweise häufig am höchsten Punkt im Überlaufschlauch stehen und gelangen bei Temperaturdifferenzen wieder zurück in den Kühlkreislauf.

Im Großen und Ganzen dennoch: alles top :-)
2019_09_05_01.jpg
2019_09_05_01.jpg (27.19 KiB) 582 mal betrachtet
2019_09_05_02.jpg
2019_09_05_02.jpg (319.11 KiB) 582 mal betrachtet
2019_09_05_03.jpg
2019_09_05_03.jpg (316.38 KiB) 582 mal betrachtet
Liebe Grüße, Jasi

"Jeder Vogel baut sein Nest, aber nicht jeder ist im Stande ein Ei zu legen."
Laurel und Hardy: zwei Ritten nach Texas. James W. Horne. US 1937

07./08.09.2020 Slovakiaring // 09./10.09.2020 Brünn

Benutzeravatar
Terrini
Pimperella die Fruchtbarkeitsgöttin
Beiträge: 6863
Registriert: 18 Sep 2002 17:59
ZXR-Modellreihe: H (89/90)
Wohnort: Hessen
Kontaktdaten:

Re: Projekt Erika - Wiederaufbau einer J

Beitrag von Terrini »

verstehe die Aussage/Bedenken nicht ganz...

Luft ist doch immer mit im Spiel, da das System ja ein offenes ist und unabhängig von der Behälterposition ist das an jedem Bike immer und überall der Fall.

Behälter...
gibt´s den irgendwo so zu kaufen, oder ist das eine Eigenkreation?
Terrini


ZXR 750H2
Street Triple 765R

Benutzeravatar
Rosi
GurkenLady
Beiträge: 309
Registriert: 01 Jun 2015 15:33
ZXR-Modellreihe: J (91/92)
Wohnort: Bisingen

Re: Projekt Erika - Wiederaufbau einer J

Beitrag von Rosi »

Beim Fahren konnte ich bereits beobachten, dass die im Stadtverkehr verdrängte Luftblasen in den Schlauch gedrückt werden, am höchsten Punkt stehen bleiben und beim anschließenden Abkühlen wieder in den Kühler gezogen werden. Befindet sich der Ausgleichsbehälter, wie das Original, oberhalb des Kühlerdeckels, so steigt die aus dem Kühler verdrängte Luft im Ausgleichsbehälter leichter nach oben. Somit müsste sich das Kühlsystem unter Wärmeentwicklung theoretisch einfacher selbst entlüften, da einmal verdrängte Luftblasen nicht wieder zurück in den Kühler gezogen werden.
Zu 100% wird man einen offenen Kühlkreislauf sicher nicht entlüftet bekommen. Allerdings ist es mit der "tieferen Variante" wahrscheinlich etwas ungünstiger als im Original.

Den Ausgleichsbehälter habe ich aus dem Motocross-Bedarf bestellt:

https://mister-mx.de/Motion-Pro-Kuehlmi ... satz-275cc

Bei Racefoxx ist ein baugleicher Behälter ebenfalls wieder lieferbar:

https://www.racefoxx.com/Ueberlauf-Behaelter-250-mL
Liebe Grüße, Jasi

"Jeder Vogel baut sein Nest, aber nicht jeder ist im Stande ein Ei zu legen."
Laurel und Hardy: zwei Ritten nach Texas. James W. Horne. US 1937

07./08.09.2020 Slovakiaring // 09./10.09.2020 Brünn

Benutzeravatar
Rosi
GurkenLady
Beiträge: 309
Registriert: 01 Jun 2015 15:33
ZXR-Modellreihe: J (91/92)
Wohnort: Bisingen

Re: Projekt Erika - Wiederaufbau einer J

Beitrag von Rosi »

Nachdem der letzte Beitrag schon eine ganze Weile zurück liegt hier auch noch ein paar Neuigkeiten zur Erika.
Viel gibts nicht zu berichten, da sie einfach top zuverlässig ist und es so gut wie nichts zu tun gab - toi toi toi! :D

Seit dem letzten Beitrag hat Erika einen neuen YSS Stoßdämpfer bekommen, mit dem ich super zufrieden bin!
Dieser hat seit letztem Sommer über ca. 4000 km seinen Dienst klasse verrichtet.
Es sind außerdem noch ein paar kleine Gimmicks wie z.B. eine Stahlflexkupplungsleitung, Lenkerendenspiegel und eine „neue“ Sitzbank dazugekommen.
Die Kontrolle des Ventilspiels inkl. geringfügiger Korrektur, eine neue Ventildeckeldichtung und neue Gaszüge waren ebenfalls fällig.
Zu Beginn der Saison hat außerdem die Dichtung im Kühlwasserrohr an der Auslassseite des Motorblocks das Zeitliche gesegnet.
Auch dies war mit geringem Aufwand behoben.

Da der bisher verbaute Bugspoiler lediglich über ein Materialgutachten verfügte und das zu Problemen bei der versuchten Eintragung geführt hat, habe ich mich außerdem für einen Wechsel des Bugspoilers entschieden.
Glücklicherweise konnte ich für Erika ein anderes Modell ergattern, welches über ein Teilegutachten verfügt, etwas schlanker ist und mit welchem man, ohne den Dremel anzusetzen, den Adapter fürs umgekehrte Schaltschema montieren kann.
Somit eine Win-Win-Situation, die von der erfolgreichen Eintragung abgerundet wurde :-)

Aufgrund der aktuellen Situation wegen des "Motorradlärms" und der hohen Polizeipräsenz hat mich außerdem die Neugierde und Vorsicht getrieben Erika mit ihrem IXIL-Shorty einer Geräuschmessung zu unterziehen :roll:
Dass dabei nichts Rosiges zu erwarten ist, war zuvor schon klar.
Mit dem letztendlichen Ergebnis haben Benny und ich jedoch wirklich nicht gerechnet: trotz dB-Eater einen variierenden Messwert zwischen 98 - 100 dB bei ca. 5000 rpm :shock:
Wegen des daraufhin geplanten Kurztrips nach Tirol musste die Brülltüte daher kurzerhand wieder dem Originalpott weichen...
Das soll jedoch kein Dauerzustand bleiben :twisted:
Leider steht nach wie vor noch die Gabelrevision auf dem Plan…
Neue Standrohre, Teflonbuchsen, SKF-Dichtringe usw. liegen schon bereit - fehlt nur noch die Motivation sich an die Arbeit zu machen :mrgreen:

Ansonsten haben wir letztes Wochenende einen spontanen Ausflug durchs Allgäu bis nach Tirol unternommen.
Dabei sind wir samstags in den Genuss gekommen Riedbergpass, Kleinwalsertal, Oberjoch, Tannheimer Tal, Namlostal, Plansee, Ammersattel, Zugspitze und einen kurzen Abschnitt des Zillertals zu erleben :-)
Sonntags hat sich Tie auch zu uns gesellt, sodass wir noch einen wunderschönen Sonntag hatten :prost:
Dabei durften wir in den Genuss einiger weiterer schöner Orte kommen, die wir auf uns allein gestellt sicher nicht gefunden hätten ;-)
Auch an dieser Stelle nochmals danke für diesen schönen Tag! :prost:
Insgesamt sind wir 880 km lang auf unsere Kosten gekommen, wobei Erika auch ihren 90.000sten Kilometer gelaufen ist :-)

Jetzt aber genug geschrieben - wir schwelgen noch ein bisschen im Kurzurlaubfeeling, anbei ein paar Bilder ;-)

IMG-20200628-WA0004.jpg
IMG-20200628-WA0006.jpg
IMG-20200628-WA0013.jpg
IMG-20200628-WA0024.jpg
Liebe Grüße, Jasi

"Jeder Vogel baut sein Nest, aber nicht jeder ist im Stande ein Ei zu legen."
Laurel und Hardy: zwei Ritten nach Texas. James W. Horne. US 1937

07./08.09.2020 Slovakiaring // 09./10.09.2020 Brünn

Benutzeravatar
Tie
Fremdkörper 2.0 reloaded
Beiträge: 7304
Registriert: 16 Mai 2004 20:42
ZXR-Modellreihe: ZX-7R
Wohnort: Otterfing/Bayern
Kontaktdaten:

Re: Projekt Erika - Wiederaufbau einer J

Beitrag von Tie »

Ich danke ebenfalls!
Mit Freunden ists doch wesentlich genussvoller zu fahren, als alleine...

Und ja, Sylvensteinsee und Eng erschlagen auch mich immerwieder aufs Neue mit ihrer imposanten Schönheit!

P.S.: Das neue Upgrade für Erika liegt verschnürt und versandbereit im Auto! :twisted:
Woher soll ich wissen was ich denke, wenn ich nicht lese, was ich schreibe?

Bild

Grammatik gelernt bei Yoda Du hast???

Benutzeravatar
Rosi
GurkenLady
Beiträge: 309
Registriert: 01 Jun 2015 15:33
ZXR-Modellreihe: J (91/92)
Wohnort: Bisingen

Re: Projekt Erika - Wiederaufbau einer J

Beitrag von Rosi »

Tie hat geschrieben:Mit Freunden ists doch wesentlich genussvoller zu fahren, als alleine...

Und ja, Sylvensteinsee und Eng erschlagen auch mich immerwieder aufs Neue mit ihrer imposanten Schönheit
Absolut! Der Sonntag hat für uns alles getopt :prost: So könnte jeder Tag sein :D
Tie hat geschrieben:P.S.: Das neue Upgrade für Erika liegt verschnürt und versandbereit im Auto! :twisted:
Das ist wie Weihnachten, Geburtstag und Ostern zusammen :twisted: Danke dir - ich freu mich riesig! :-)
Liebe Grüße, Jasi

"Jeder Vogel baut sein Nest, aber nicht jeder ist im Stande ein Ei zu legen."
Laurel und Hardy: zwei Ritten nach Texas. James W. Horne. US 1937

07./08.09.2020 Slovakiaring // 09./10.09.2020 Brünn

Benutzeravatar
ledersteve
ZXR-Kenner
Beiträge: 600
Registriert: 29 Sep 2011 7:22
ZXR-Modellreihe: J (91/92)
Wohnort: zetel

Re: Projekt Erika - Wiederaufbau einer J

Beitrag von ledersteve »

Rosi hat geschrieben:
Aufgrund der aktuellen Situation wegen des "Motorradlärms" und der hohen Polizeipräsenz hat mich außerdem die Neugierde und Vorsicht getrieben Erika mit ihrem IXIL-Shorty einer Geräuschmessung zu unterziehen :roll:
Dass dabei nichts Rosiges zu erwarten ist, war zuvor schon klar.
Mit dem letztendlichen Ergebnis haben Benny und ich jedoch wirklich nicht gerechnet: trotz dB-Eater einen variierenden Messwert zwischen 98 - 100 dB bei ca. 5000 rpm :shock:
Wegen des daraufhin geplanten Kurztrips nach Tirol musste die Brülltüte daher kurzerhand wieder dem Originalpott weichen...
Das soll jedoch kein Dauerzustand bleiben :twisted:
Leider steht nach wie vor noch die Gabelrevision auf dem Plan…
Neue Standrohre, Teflonbuchsen, SKF-Dichtringe usw. liegen schon bereit - fehlt nur noch die Motivation sich an die Arbeit zu machen :mrgreen:

Ansonsten haben wir letztes Wochenende einen spontanen Ausflug durchs Allgäu bis nach Tirol unternommen.
Dabei sind wir samstags in den Genuss gekommen Riedbergpass, Kleinwalsertal, Oberjoch, Tannheimer Tal, Namlostal, Plansee, Ammersattel, Zugspitze und einen kurzen Abschnitt des Zillertals zu erleben :-)
Sonntags hat sich Tie auch zu uns gesellt, sodass wir noch einen wunderschönen Sonntag hatten :prost:
Dabei durften wir in den Genuss einiger weiterer schöner Orte kommen, die wir auf uns allein gestellt sicher nicht gefunden hätten ;-)
Auch an dieser Stelle nochmals danke für diesen schönen Tag! :prost:
Insgesamt sind wir 880 km lang auf unsere Kosten gekommen, wobei Erika auch ihren 90.000sten Kilometer gelaufen ist :-)
Ja es ist wunderschön da und wegen der db Begrenzung werde ich die zxr reaktivieren müssen die 10 darf offiziell nicht mehr dahin, währe gerne dabei gewesen macht mit euch immer riesig spass

Benutzeravatar
Rosi
GurkenLady
Beiträge: 309
Registriert: 01 Jun 2015 15:33
ZXR-Modellreihe: J (91/92)
Wohnort: Bisingen

Re: Projekt Erika - Wiederaufbau einer J

Beitrag von Rosi »

Wie vor dem Datenbank-Crash des Forums bereits beschrieben, hat Erika sich ein paar neue Geschenke verdient.
Zunächst wurde der vorübergehend montierte Originaltopf durch einen wunderschönen Remus-Topf ersetzt, mit dem sie schön dumpf blubbert und nicht zu aufdringlich klingt :-)

IMG_20200712_164501205_HDR.jpg

Die vermutlich > 90 000 km alten originalen Bremsscheiben, die ihre besten Zeiten auch schon hinter sich haben, wurden ebenfalls ersetzt.
Jetzt sind ringsum EBC-Wavescheiben, vorne vollschwimmend, verbaut.
In Verbindung mit Brembo-Sinterbelägen zahlt sich diese Investition ganz klar aus.

IMG_20200806_171517897.jpg
IMG_20200808_141929992.jpg
IMG_20200807_181649397.jpg
An dieser Stelle nochmals vielen Dank an Tie, der mir diesen wunderschönen Remus-Topf und die EBC-Bremsscheibe für die Hinterradfelge veräußert hat :prost:

Für uns geht's jetzt erst mal ein paar Tage in den Urlaub :-)
In den Schweizer Alpen werd ich um das Upgrade an der Bremse sicherlich dankbar sein :mrgreen:
Weitere Geschenke liegen schon im Regal - aber das muss bis nach dem Urlaub warten können ;-)

IMG_20200808_153642398.jpg
Liebe Grüße, Jasi

"Jeder Vogel baut sein Nest, aber nicht jeder ist im Stande ein Ei zu legen."
Laurel und Hardy: zwei Ritten nach Texas. James W. Horne. US 1937

07./08.09.2020 Slovakiaring // 09./10.09.2020 Brünn

Antworten